Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters

hervorgehoben

Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters

100 super-leichte, super-gesunde Rezepte, glutenfrei und vegan

Autorin: Tess Masters

erschienen im AT-Verlag

Schnelle, einfache Gerichte aus und mit dem Mixer“ – dass glaubt mir meine Oma nicht, wenn ich es sage. Da kann ich reden wie ein Buch, dass rührt sie nicht mal an. Aber o.k. Die ältere Generation kann es sich auch gar nicht vorstellen, dass man mit dem Mixer wirklich hervorragende Speisen kreieren kann und nicht nur Smoothies herstellen. Persönlich habe ich mich auch lange gesträubt bis ich mir so ein Teil zulegte. Wie -ich glaube, es fast jeder macht- , man fängt mit einem billigen Mixer an und arbeitet sich so hoch.

Meine neueste Errungenschaft ist der Vitamix. Und ich bin happy, damit! Klar kostet er etwas, aber es lohnt sich wirklich.

Dem einher müssen natürlich auch dementsprechende Kochbücher her. So war ich hoch erfreut, als ich las, dass von der bekannten Bloggerin Tess Masters, ein neues Kochbuch auf dem Markt ist. Der Titel: Das Mixer-Kochbuch….100 super-leichte, super-gesunde Rezepte, glutenfrei und vegan.Schon das Cover verspricht viel. Gesundheit springt dem Leser gleich ins Auge.

Beim Durchblättern erkennt man rasch, dass das Buch aus zwei Teilen besteht, was ich sehr angenehme empfinde. Der erste Teil gibt dem Leser ein fundiertes Grundlagenwissen. Selbst „Mixer“-erfahrene entdecken viel Neues. Das die Wahl des Mixers von wichtiger Bedeutung erkennt man daran, dass sich die Autorin auch hierzu äußert.

Vitamix VTX TNC5200 BK Total Nutrition Center Power Mixer und Entsafter, Schwarz

Der zweite Teil beschäftigt sich dann mit den Rezepten. Die Aufnahmen sensationell. Gut eines muss ich hier sagen, für Anfänger ist es schon etwas schwierig, denn die meisten Rezepte beinhalten Zutaten, welche doch nicht jedem geläufig sind. Wie zum Beispiel: Kambucha, Bragg Liquid Aminos, Yambohne, verschiedene Algen, Canellini Bohnen, usw.

Und dennoch, wer sich hier eingelesen und eingekocht hat, entdeckt wirklich schmackhafte und schnell zubereitete, köstliche Mahlzeiten. Ich gebe nur den Hinweis: Spinattraum auf Seite 114. WOW…und wer auf der süßen Welle reitet kann ich die Rezepte auf Seite 154 Herzhaft, süßes Crepes + Dunkle Schokoladen Soße -Seite 210 empfehlen.

Die beiden letzteren habe ich zusammen serviert, meine Freunde sind fast ausgeflippt.

Ja, so ein Mixer, dazu das „Das Mixer-Kochbuch“ und jeder ist im Stande ein gesundes und zugleich, schnelles Essen auf den Tisch zu zaubern. Vor allen Dingen eines, was wirklich lecker ist. Man sollte halt ein wenig experimentieren und wenn das ein oder andere mal nicht im Hause ist, dann einfach Ersatz suchen. Es funktioniert.

Wer in der Küche aufgeschlossen ist und bereit für was Neues, der ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Ich würde es kaufen, wenn ich es nicht hätte. Probieren Sie die Neue Küche aus, auch wenn Oma mal motzt……Guten Appetit.

Das Mixer-Kochbuch – Gleich hier bestellen

Das schreibt der AT-Verlag zum Buch: Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters.

Gesundes Essen soll schmecken und Spass machen! 100 vollwertige, vegane und glutenfreie Rezepte, viele davon roh, nuss-, soja-, mais- und zuckerfrei. Von Smoothies, Suppen und Aufstrichen bis zu überraschend vielseitigen Rezepten für Appetithappen, Salate, Hauptgerichte und Desserts, die alle zumindest eine gemixte Komponente enthalten. Rezepte, die blitzschnell zubereitet sind und problemlos gelingen. Sie sind abwechslungsreich und wohlschmeckend und tun dazu noch eine Menge für Ihre Gesundheit

Auswahl an Mixer

 

Schwangerschaft leicht gemacht…..

Schwangerschaft leicht gemacht
 

https://pixabay.com/de/users/KathrinPie-4021839/Viele Paare, die sich um ein Kind bemühen, werden immer und immer wieder enttäuscht. Schwangerschaftstests sind negativ und die Periode tritt so regelmäßig auf wie eh und je. Das kann zu erheblichen Stress vor allem für die Frau führen, was wiederum hinderlich für ihr Ziel ist. Auf die Frage "wie werde ich schwanger?" gibt es zahlreiche Antworten. Die wichtigsten werden hier zusammengefasst.

Zuerst steht die Entscheidung wann ein Kind vorgesehen ist.

Man sagt, zwischen 20 und 29 Jahren sei die beste Zeit zum Schwanger werden. Auch weil die Wahrscheinlichkeit einer Frühchens oder gar einer Fehlgeburt wesentlich geringer ist. Auch bei den Männern gibt es eine biologische Uhr. Ab 35 geht es deutlich bergab mit Zeugungskraft.

Wenn die Verhütung abgesetzt worden ist, organisiert sich die Frau am besten einen Zykluskalender, in dem sie ihre fruchtbaren Tage herausfinden
und sie für sich nutzen kann.

 

Fünf bis sechs Tage vor dem Eisprung ist die Zeit mit der größten Chance auf Befruchtung. Wenn kein Zykluskalender verwendet wird, kann die Frau ebenso täglich ihren Ausfluss auf die richtige Konsistenz überprüfen oder die morgendliche Körpertemperatur.

Ist diese 0,2 bis 0,6 C° höher als sonst, befindet man sich in den sehr fruchtbaren Tagen. Ovulationstests und Zykluscomuter sind besonders gut geeignet für Frauen mit einem unregelmäßigen Zyklus. Mithilfe des Urins wird der Hormonspiegel gemessen.

Sollte nach langem Versuch noch keine Schwangerschaft eingetreten sein, sollte sich das Paar ärztliche Unterstüzung suchen bzw. sich testen lassen.

Mehr ´Infos zu dem Thema gibt es < HIER >

Die Brücke über den Main – Roman

Die Brücke über den Main – Roman

Autor: Roman Rausch

Historischer Roman

Rowohlt Taschenbuch – Verlag

Alle Unterfranken aufgepasst – Der Autor Roman Rausch ist gebürtiger Unterfranke und hat kurz vor der Leipziger Buchmesse einen historischen Roman mit dem Titel:
Die Brücke über den Main auf den Markt gebracht.
Die Alte Mainbrücke in Würzburg ist einfach ein tolles, alte Bauwerk und es macht immer wieder Freude darüber zu schlendern, oder einfach nur auf ihr zu stehen und auf den Main oder das Käppele zu sehen.
Hier trifft man Freunde – Hier will man sein!.

Ein „must have“ für alle Unterfranken!

 

Hören Sie rein!

 

 

Die Brücke über den Main gleich bestellen!

 

Everyday Detox vom Megan Gilmore

Everyday Detox vom Megan Gilmore

100 einfache Rezepte für einen gesunden Darm, zum Entschlacken und Gewicht verlieren.

Autor: Megan Gilmore

Erschienen im Unimedica – Verlag

Heute möchte ich endlich über ein tolles Buch mit dem Titel: Everyday Detox berichten. Ja ich sage bewusst heute, denn ich gestehe es ein, dieses fantastische Buch ist bereits schon seit einigen Wochen in meinem Besitz und ich wusste nicht was ich darüber zu berichten habe. Warum? Es ist ganz einfach:  Das Buch ist- für mich jedenfalls- ein sehr guter Leitfaden um den Körper auf normale Weise zu entschlacken. Punkt.

Nun, ich möchte jetzt dennoch näher auf Everyday Detox eingehen. Grundvoraussetzung ist, dass man dem Thema „detoxen“ positiv entgegensteht. Bei mir kein Problem,  ich mache fast jeden Monat eine 5 Tage Detoxkur mit Bambuspads aus dem Hause sanaviva. Dies tut mir und meinem Körper sehr gut. Also, warum diese Kur mit den Pads nicht auch mit den Speisen kombinieren.

Gesagt – getan. Und hier komme ich nun endlich zum Buch: Everyday Detox von Megan Gilmore.

Bei dieser Ausgabe lernen Sie, dass unteranderem ein gesunde Darm an erster Stelle steht, unterstützt mit der richtigen Kombination von Nährstoffen und Vitaminen. Und wer jetzt anfängt zu stöhnen, dem sei gesagt: „Everyday Detox ist kein Diät Buch“, mehr ein Leitfaden für schmackhafte Gerichte zur Unterstützung des Darmes.  Vorbei die Zeit der strengen, nicht schmeckenden Diäten. Welche ja meistens doch nichts bringen.

Schon beim Lesen der Einführung spüren Sie, wie die Autorin dieses Thema lebt. Auch stellt Sie uns einen 7-Tages-Plan für einen superleichten Quickstart vor. Starter sollen diese 7 Tage wirklich durchziehen, Sie spüren wie Ihr Körper sich von den Giftstoffen befreit. Sie fühlen sich wohler, schlafen besser –obwohl ich dies mit meinem Bambuspads schon verspüre- aber die Kombination ist einfach gigantisch.

Als großer Chiasamen-Fan, war für mich das „Übernacht-Chiapudding“ der Hit. Es ist in wenigen Minuten angerichtet und schmeckt einfach lecker. Mein tägliches Frühstück war gefunden.

Ich habe bereits einige Rezepte nach gekocht, ob Brokkoli-Käse-Suppe, Blumenkohl-Bratreis, Italienische Hackbraten-Muffins, Wildlachs-Burger oder einer der köstlichen Nachspeisen,  ich könnte nicht sagen, welches besser geschmeckt hat. Alle Rezepte sind einfach nach zu machen und schmecken herrlich leicht.

Gelungen sind auch die jeweiligen Tipps bei den Rezepten, hier geht man auch auf Nahrungsmittel-In Toleranzen ein, bzw. unterbreitet Alternativen.

Sie merken schon, ich komme nicht aus dem loben heraus. Das Buch: Everyday Detox ist wirklich ein must-have für all diejenigen, welche auf die Signale Ihres Körpers hören und rechtzeitig was unternehmen. Detoxen ist klasse, aber nicht für jedermann. Einige meiner Bekannten können gar nichts mit Detoxen anfangen, o.k. so what! Mir tut es gut und das Buch ist ein ständiger Begleiter in meinem Küchen-Kochbuch-Regal.

Überzeugen Sie sich selber – Werfen Sie ein Blick in Everyday Detox.

Bereits das Cover wird Sie ansprechen……

 

Slow Food – Genussführer Deutschland 2017/18 – endlich wieder da

Slow Food – Genussführer Deutschland 2017/18 – endlich wieder da

über 500 Gasthäuser getestet und empfohlen

502 Lokalempfehlungen, darunter 157 Neueinträge

erschienen im oekom – verlag

Ich bin ein sehr großer Fan der gebundenen Ausgabe mit dem Titel: Slow Food Genussführer 2017/18.

Gibt er mir schon seit Jahren wertvolle Tipps von Restaurants / Gasthäuser, welche ich dann gerne auf meinen Reisen aufsuche. Eingegangen bin ich noch nie!.

Nach einem Jahr Ruhepause, freute ich mich auf die neueste Ausgabe wirklich sehr. Und was will ich sagen –> einfach wieder super! Der Führer ist auch noch etwas dicker geworden, denn über 150 neue Gasthäuser wurden mit aufgenommen. Alle sind wie gewohnt wieder mit detaillierten Beschreibungen der Restaurants und Gasthäuser, inbegriffen deren Spezialitäten.

Ich habe gelesen, dass an die 68 örtliche Testgruppen und über 500 Mitglieder die regionale und ihnen bekannte Küchenlandschaften durchforsten und testen. (Da wäre ich auch gerne mit von der Partie, wenn dieser Job auch auf Ehrenamtlicher Basis beruht )

Was mich immer wieder in diesem Slow Food Genussführer anspricht ist die Unterteilung in verschiedene Bundesländer. Da ich das Buch immer im Auto mitführe, kann ich stets am Ort meiner Ankunft ein getestetes Lokal besuchen. Mich zuvor über den Ort noch schlau machen und dann die Empfehlungen lesen. Also fast immer, selten ein Ort wo keine Empfehlung zu finden ist.

Richtig! Altbacken! möge jetzt der totale Handyfan ausrufen – und natürlich gibt es auch dafür eine App, aber sind wir doch ehrlich, manchmal ist ein geschriebenes Wort doch effektiver.

Wie ich bereits sagte, habe ich noch nie daneben gegriffen, wenn ich eine der zahlreichen Empfehlungen genossen habe. Hier geht es nicht um Schickimicki – Essen, sondern um gute, meist bürgerliche Küche, die schmeckt und man satt wird.

Ich kann diesen Genussführer wirklich sehr empfehlen. Ruck zuck finden Sie Ihren Gasthof wo`s schmeckt.

 

Genussführer Gleich bestellen bei Amazon

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS.Hier geht es zur Leseprobe: https://www.oekom.de/fileadmin/user_upload/9783865818096_Leseprobe.pdf

 

 

 

 

Wer sich also vorher informieren möchte, nur zu. Es wird Ihnen gefallen.

 

 

Der Darmversteher von Andreas Ulmicher

Der Darmversteher von Andreas Ulmicher

Was der Darm für uns tut und was wir für ihn tun können.
Autor: Andreas Ulmicher
erschienen im VAK – Verlag

ISBN 978-3-86731-182-3
256 Seiten, Klappenbroschur (15 x 21,5 cm)

So, dass neue Jahr ist im Lauf und nach den ganzen (herrlichen) Sünden an Weihnachten und Neujahr wird es wieder mal Zeit an uns zu denken. Nein, nicht an uns, sondern an unseren Darm. Für viele unter uns möge dieses Thema nicht recht sein, doch glauben Sie mir, der Darm ist mit dem Herzen unser Leben. Ist der Darm krank, sind Sie es auch.
Ich weiss wovon ich rede, trotz regelmäßiger Darmspiegelung hat es mich von heute auf morgen getroffen und mein Darm streikte. Nur Not-OP`s (ja, Mehrzahl) konnten mich retten. Es war wirklich die Hölle….

Aus diesem Grunde möchte ich Ihnen hier und heute wirklich ein sehr interessantes Buch vorstellen, mit dem Titel: "Der Darmversteher", aus dem VAK-Verlag. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Funktion des Darmes, wie auch dessen Funktionen. Ein Thema sind auch Flatulenzen. Wer darunter leidet hat es auch nicht leicht im Leben

Lernen Sie, warum es so wichtig ist seine Darmflora richtig in Schwung zu halten.

Der Darmversteher ist kein alltägliches Buch und dennoch würde ich eine wirkliche Kaufempfehlung aussprechen. 

Gehen sie mit Ihrem Darm auf Du und Du. Sie werden staunen, was sie alles erfahren.

Hier geht es zur Leseprobe des Buches: Der Darmversteher

https://www.vakverlag.de/leseproben/978-3-86731-182-3.pdf

Das sagt der VAK-Verlag dazu:
Wie gut kennen Sie Ihren Darm? Wissen Sie, was er für Sie leistet und wie Sie ihn bei seiner täglichen Arbeit optimal unterstützen können? 
Begleiten Sie den „Darmversteher“ Andreas Ulmicher auf eine informative Reise durch die unendlichen Weiten des menschlichen Verdauungsorgans. Der Autor, der seit vielen Jahren als Heilpraktiker tätig und selbst von einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung betroffen ist, beleuchtet den „schlauen Schlauch in unserem Bauch“ von allen Seiten. Er liefert auf anschauliche Weise viel Wissenswertes über die Funktion des Darms, klärt über mögliche krankhafte Störungen und Darmprobleme auf und verrät kuriose Details und Geheimnisse des unterschätzten Organs. Darüber hinaus liefert der Autor zahlreiche Informationen über Ernährung, Fasten und verschiedene naturheilkundliche Methoden zur Unterstützung einer intakten Darmfunktion und einer gesunden Verdauung. Das Besondere an Ulmichers Darmbuch: Locker und leicht verständlich geschrieben, beleuchtet es das Thema Darm dennoch umfassend und liefert zudem viele praktisch anwendbare Tipps. Zahlreiche Erfahrungsberichte aus seiner eigenen Heilpraktiker-Praxis sowie alltagstaugliche Empfehlungen für eine „darmgesunde“ Ernährung runden den Ratgeber ab. So wird jeder ganz leicht zum "Darmversteher". Textquelle: VAK-Verlag

 

 

Trommelkunst beim Kissinger Winterzauber, ebooksofa ist dabei

DOUBLE DRUMS KOMMEN INS KURTHEATER von Bad Kissingen. 

Trommelkunst beim Kissinger Winterzauber, ebooksofa ist dabei

double drums in bad kissingenBegeisternde Rhythmen und Schlaginstrumente aus Alltagsgegenständen präsentiert Double Drums im Rahmen des Kissinger Winterzaubers am Donnerstag, 29. Dezember, im Kurtheater.

Mit ihrem brandneuem Programm Groove Symphonies verbinden die beiden Musiker ab 19:30 Uhr Klassik, Pop und Weltmusik auf einzigartige Weise. Zwei Schlagzeuger, über 500 Schlaginstrumente und eine Mission: Das Publikum mit der außergewöhnlichen Trommelkunst in den Bann ziehen.

Double Drums setzen zahlreiche Schlaginstrumente abwechslungsreich ein, lassen exotische Töne erklingen und geben Alltagsgegenständen eine neue Funktion. Hier verschmelzen die Welten von Klassik, Weltmusik und populärer Musik und bringen Menschen unterschiedlichster Geschmacksrichtungen zusammen.

 

Foto: Andreas Lander

Wer Überraschungen mag, wird Double Drums lieben. Mit Eigenkompositionen und speziell für sie geschriebene Stücke erschaffen Alexander Glöggler und Philipp Jungk eine atemberaubende Klangwelt. Ihr abwechslungsreiches Programm reicht von bildhafter Filmmusik über Duelle mit Kochtöpfen bis hin zu Verkehrsschildern und Akkubohrern als Musikinstrument. Textquelle: Bayerisches Staatsbad Bad Kissingen

Sie sollten dies nicht versäumen, wir hier von ebooksofa freuen uns schon darauf. Wer noch kein Ticket für die Veranstaltung Double Drums hat, hier die Adresse: 

Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingenticket@badkissingen.de