Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters

hervorgehoben

Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters

100 super-leichte, super-gesunde Rezepte, glutenfrei und vegan

Autorin: Tess Masters

erschienen im AT-Verlag

Schnelle, einfache Gerichte aus und mit dem Mixer“ – dass glaubt mir meine Oma nicht, wenn ich es sage. Da kann ich reden wie ein Buch, dass rührt sie nicht mal an. Aber o.k. Die ältere Generation kann es sich auch gar nicht vorstellen, dass man mit dem Mixer wirklich hervorragende Speisen kreieren kann und nicht nur Smoothies herstellen. Persönlich habe ich mich auch lange gesträubt bis ich mir so ein Teil zulegte. Wie -ich glaube, es fast jeder macht- , man fängt mit einem billigen Mixer an und arbeitet sich so hoch.

Meine neueste Errungenschaft ist der Vitamix. Und ich bin happy, damit! Klar kostet er etwas, aber es lohnt sich wirklich.

Dem einher müssen natürlich auch dementsprechende Kochbücher her. So war ich hoch erfreut, als ich las, dass von der bekannten Bloggerin Tess Masters, ein neues Kochbuch auf dem Markt ist. Der Titel: Das Mixer-Kochbuch….100 super-leichte, super-gesunde Rezepte, glutenfrei und vegan.Schon das Cover verspricht viel. Gesundheit springt dem Leser gleich ins Auge.

Beim Durchblättern erkennt man rasch, dass das Buch aus zwei Teilen besteht, was ich sehr angenehme empfinde. Der erste Teil gibt dem Leser ein fundiertes Grundlagenwissen. Selbst „Mixer“-erfahrene entdecken viel Neues. Das die Wahl des Mixers von wichtiger Bedeutung erkennt man daran, dass sich die Autorin auch hierzu äußert.

Vitamix VTX TNC5200 BK Total Nutrition Center Power Mixer und Entsafter, Schwarz

Der zweite Teil beschäftigt sich dann mit den Rezepten. Die Aufnahmen sensationell. Gut eines muss ich hier sagen, für Anfänger ist es schon etwas schwierig, denn die meisten Rezepte beinhalten Zutaten, welche doch nicht jedem geläufig sind. Wie zum Beispiel: Kambucha, Bragg Liquid Aminos, Yambohne, verschiedene Algen, Canellini Bohnen, usw.

Und dennoch, wer sich hier eingelesen und eingekocht hat, entdeckt wirklich schmackhafte und schnell zubereitete, köstliche Mahlzeiten. Ich gebe nur den Hinweis: Spinattraum auf Seite 114. WOW…und wer auf der süßen Welle reitet kann ich die Rezepte auf Seite 154 Herzhaft, süßes Crepes + Dunkle Schokoladen Soße -Seite 210 empfehlen.

Die beiden letzteren habe ich zusammen serviert, meine Freunde sind fast ausgeflippt.

Ja, so ein Mixer, dazu das „Das Mixer-Kochbuch“ und jeder ist im Stande ein gesundes und zugleich, schnelles Essen auf den Tisch zu zaubern. Vor allen Dingen eines, was wirklich lecker ist. Man sollte halt ein wenig experimentieren und wenn das ein oder andere mal nicht im Hause ist, dann einfach Ersatz suchen. Es funktioniert.

Wer in der Küche aufgeschlossen ist und bereit für was Neues, der ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Ich würde es kaufen, wenn ich es nicht hätte. Probieren Sie die Neue Küche aus, auch wenn Oma mal motzt……Guten Appetit.

Das Mixer-Kochbuch – Gleich hier bestellen

Das schreibt der AT-Verlag zum Buch: Das Mixer-Kochbuch von Tess Masters.

Gesundes Essen soll schmecken und Spass machen! 100 vollwertige, vegane und glutenfreie Rezepte, viele davon roh, nuss-, soja-, mais- und zuckerfrei. Von Smoothies, Suppen und Aufstrichen bis zu überraschend vielseitigen Rezepten für Appetithappen, Salate, Hauptgerichte und Desserts, die alle zumindest eine gemixte Komponente enthalten. Rezepte, die blitzschnell zubereitet sind und problemlos gelingen. Sie sind abwechslungsreich und wohlschmeckend und tun dazu noch eine Menge für Ihre Gesundheit

Auswahl an Mixer

 

Psychologie der Superreichen – Das verborgene Wissen

Psychologie der Superreichen  – Das verborgene Wissen der Vermögenselite

Autor: Dr. Dr. Rainer Zitelmann

erschienen im FBV

Es wird viel über sie spekuliert, doch nur wenige wissen, wie sie wirklich ticken: die Superreichen.
Was treibt Menschen um, die ein Vermögen von Dutzenden Millionen oder gar Milliarden Euro angehäuft haben?

Der Autor, selbst Multimillionär, hat intensive Gespräche mit 45 Hochvermögenden geführt.
Die meisten sind Selfmade-Multimillionäre und besitzen ein Nettovermögen zwischen 30 Millionen und 1 Milliarde Euro. Er sprach mit ihnen über ihre Jugend, Motive, Einstellungen, Erfolgsstrategien und den Umgang mit Rückschlägen. Zudem absolvierten alle einen Persönlichkeitstest.

Das Ergebnis ist ein einmaliger Einblick in die Psyche der deutschen Vermögenselite, wie es ihn nie zuvor gab. Zitelmanns Studie wurde an der Universität Potsdam als Dissertation angenommen, mit magna cum laude bewertet und erscheint mit Psychologie der Superreichen erstmals auch als Buch. Quelle Text und Bild Cover: FinanzBuchVerlag / Münchner Verlagsgruppe

Psychologie der Superreichen – muss ich haben. Gleich bestellen.

Psychologie der Superreichen: Das verborgene Wissen der Vermögenselite

 

Zum Autor selber:

Dr. Dr. Rainer Zitelmann ist promovierter Historiker und Soziologe. Er arbeitete Ende der 80er- und Anfang der 90er-Jahre am Zentralinstitut für sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin. Danach war er Ressortleiter bei der Tageszeitung »Die Welt«. Im Jahr 2000 gründete er ein Unternehmen zur Kommunikationsberatung in der Immobilienwirtschaft, das er zum Marktführer machte und 2016 verkaufte. Zitelmann hat 19 Bücher geschrieben und herausgegeben, die weltweit in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden

Quelle Text und Bild Cover: FinanzBuchVerlag / Münchner Verlagsgruppe

Psychologie der Superreichen: Das verborgene Wissen der Vermögenselite

Die 7 Farben des Blutes von Uwe Wilhelm

Die 7 Farben des Blutes von Uwe Wilhelm

erschienen im blanvalet – verlag ganz frisch am 17. Juli 2017

Thriller mit ca. 479 Seiten

Er liebte Sie – er haßt Sie – er will Sie heilen. Die Rede ist von einem Fanatiker, und einer Staatsanwältin Namens Helena Faber, welche fanatisch und intensiv im Fall Dionysos ermittelt. Aber halt – langsam lassen Sie mich am Anfang beginnen.

Im Bloggerportal bin ich auf diesen Thriller mit dem Titel: Die 7 Farben des Blutes, des Autors Uwe Wilhelm* gestoßen. Bereits das Lesen der Vorschau für diesen Thriller (erscheint heute am 17. Juli 2017- zog mich in den Bann, dass ich mich sofort anmeldete, dieses Buch zu lesen.

Kurze Zeit später hielt ich dieses 479seitiges Taschenbuch druckfrisch in meinen Händen. Zum Cover möchte ich sagen, dass es ansprechend ist, hätte mir allerdings gewünscht, dass mehr die „Blutfarben“ dominieren sollten. (Zu diesem Eindruck bin ich nach Lesen des Buches gekommen.)

Drei Morde in drei Monaten. Drei Frauen. Drei Verkündungen, in denen der Mörder von sieben „Heilungen“ erzählt.

Schon nach dem 1. Mord war ich so in die Geschichte hinein gezogen, dass mich das Buch nicht mehr los lies. Der Schreibstil des Autors Uwe Wilhelm ist so flüssig lesbar, dass der Leser das Gefühl hat mittendrin im Geschehen zu sein. Obwohl ich dies meinem ärgsten Feind nicht wünschen würde. Die Taten des „Dionysos“ sind so brutal, dass es einen manchmal schon graust.

Hier an dieser Stelle muss ich sagen, dieses Taschenbuch „Die 7 Farben des Blutes“ ist wirklich nur für hartgesottene Thrillerfans. Rosamunde Pilcherfans lasst bitte die die Hände von diesem Buch.

Aber zurück zum Buch selber. Es ist in 4 Blöcken aufgeteilt, logisch nachvollziehbar. Wie bereits erwähnt, der Leser kann nicht aufhören und leidet mit der Staatsanwältin Helena Faber, welche selber -entgegen allen Vorschriften- Jagd auf Dionysos macht. Uns als Leser ist bald klar wer dieser grausame Mörder wirklich sein könnte, was aber der Geschichte keinen Abbruch tut. Bald dreht sich das Blatt und Helena Faber wird selbst zur gejagten. Durch ein tragisches Erlebnis mit dem maskierten Dionysos gerät sie innerhalb kürzester Zeit in eine starke Amnesie, erkennt Ihre Liebsten nicht mehr und lebt teilweise wie ein Tier, nur den natürlichen Trieben nachgehend, auf der Straße. Und…..

Hier fragen Sie sich nun, ja und wie geht es jetzt weiter. Ich kann Ihnen nur verraten, es geht spannend weiter. Denn Dionysos will Helena heilen und gibt nicht auf Sie zu suchen. Ob er Sie finden wird, dass sollten Sie im Buch lesen.

Für ganz Interessierte, möchte ich schon mal eine URL zur Leseprobe des Thrillers: Die 7 Farben des Blutes hier setzen. => https://goo.gl/rxkQv7

Wie ich gelesen habe, war dieser Thriller der Auftakt zu einer Triologie und ich bin schon voller Erwartung auf Teil 2.

 

Thrillerfans es lohnt sich „Die 7 Farben des Blutes“ zu lesen.

 

 

  • Textquelle Randomhouse:
    Uwe Wilhelm, geboren 1957 in Hanau, hat Germanistik und Schauspiel studiert. Seit 1987 arbeitet er als Autor für Drehbücher, Theaterstücke und Sachbücher. Er hat mehr als 120 Drehbücher u.a. für Bernd Eichinger, Katja von Garnier und Til Schweiger verfasst. Uwe Wilhelm ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

PS: Trotz Thriller konnte ich doch was lernen, auf Seite 263 wurde von einer App für das Handy gesprochen. Namens Periscope. Dieses Programm gibt es wirklich.

HASENJAGD – ein Schweden Krimi, der es in sich hat

 

HASENJAGD – ein Schweden Krimi, der es in sich hat

Autor Lars Keppler

ÜBERSETZT VON THORSTEN ALMS 

erschienen im Bastei-Lübbe Verlag

Lars Keppler ist ein Garant für gute Thriller. Ehrlich. Egal welche Bücher ich bis dato von ihm gelesen habe, Ob Der Hypnotiseur (Der Hypnotiseur, war sensationell erfolgreich und wurde in über 30 Sprachen übersetzt. ), Ich jage dich, Der Sandmann, Paganinis Fluch oder Flammenkinder. Jede, aber auch wirklich jede Ausgabe hat mich begeistert. O.K. Ich mag den Schreibstil von Lars Keppler, welcher einfach lesbar ist.
Er hat es raus den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen.

Moment! Eine kleine Sache gibt es schon, gerade hier bei dem Buch Hasenjagd.
Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten, denn dieses mal sind sehr viele Protagonisten mit im Spiel, welches leicht verwirrt – es zog sich am Anfang so dahin. Man muss schon aufpassen. Ab der Mitte war wieder alles beim „Alten“

Aber egal: Joona Linna der gutaussehende Mann, ermittelt in seinem 6. Fall und schon alleine wegen ihm ist das Buch lesenswert. Er hat das gewisse Etwas, was den Leser mit ins Geschehen zieht. Und da ist da auch die Spezialagentin Saga Bauer. Bildhübsch und clever. Beide spielen perfekt miteinander.

Hier ein kurzer Einblick in Geschehen des Buches HASENJAGD

Textquelle: Bastei-Lübbe Verlag

Stockholm. In einem wohlhabenden Viertel geschieht ein bestialischer Mord. Die Polizei ist gleich vor Ort, hält den Fall jedoch geheim. Sie kontaktiert Joona Linna, der momentan seine Gefängnisstrafe absitzt. Bei einem geheimen Treffen bittet man ihn, die Mörderjagd aus dem Gefängnis heraus zu leiten. Als er merkt, dass man ihm Fakten vorenthält, ist es bereits zu spät. Er ist schon zu sehr in den Fall verwickelt, um auszusteigen. Von nun an ist er auf sich gestellt – und eine für ihn lebensgefährliche Jagd beginnt.

Hasenjagd ist ein brutaler aber wirklich lesenswerter Thriller für alle Menschen mit starken Nerven.
Es geht
ab und an schon hart zu. Wie schon erwähnt ich mag alle 6 Ausgaben von Lars Keppler, aber ich bin auch ein Thriller Fan – mich erschüttert so rasch nichts. Warte schon auf die Nummer 7

 

HASENJAGD – Jetzt bestellen – morgen da!

P.S.
Lars Kepler ist das Pseudonym der Eheleute Alexandra Coelho Ahndoril und Alexander Ahndoril. 

Protein Ninja – dieses Buch gibt Power mit Proteine

Protein Ninja – dieses Buch gibt Power mit Proteine

..mit Power durch den Tag..

..100 herzhafte – pflanzliche Rezepte für den ultimativen Proteinkick

Autorin: Terry Hope Romero (Bestseller – Autorin von „Salat Samurai“

erschienen im: Unimedica – Verlag

 Mit Power durch den Tag, ja, dass wünscht man sich immer. Doch ab und an hängt man schwer daneben. Damit ist jetzt Schluss ,verspricht die Autorin Terry Hope Romero mit Ihrem neuen Buch: Protein Ninja. Ich muss sagen, dass ich mich sehr freute dieses Buch zu entdecken. Schon das Cover sticht ins Auge. Und das Auge isst ja bekanntlich mit. Wenn ich mir die mit Mandelmus gefüllten Äpfel betrachte – Wow einfach lecker.

Und es geht interessant weiter. Gleich am Anfang beschäftigt sich die Autorin mit der interessanten Frage: Woher bekommen wir eigentlich Proteine? Ein Weg ist natürlich die Pulverform. Und hier will ich gleich in ein köstliches Rezept einsteigen. (Was nicht heißen soll, dass Sie im Buch nicht weiter lesen sollen) aber dieses Rezept hat es mir angetan.

Warum? Nun ich habe mir vor kurzem ein 100%reines Proteinpulver aus Hanfsamen gekauft. Es ist die perfekte Zutat für Smoothies, Proteinshakes, Cremes etc. An den Geschmack muss man sich erst gewöhnen, aber dann läuft`s….wie man so schön sagt.

Aber kommen wir zurück zu dem Rezept:

Auf Seite 92 steht es und lautet: Klassische Beeren-Muffins mit Hanfprotein. Man so was von lecker – einfach herzustellen – prima beschrieben. Nachmachen ist angesagt! Und wer bei der nächsten Party mit speziellen Brötchen hervorstechen möchte, dem kann ich die fluffigen Dinnerbrötchen mit Reisprotein empfehlen. Ein Genuss.

So geht es munter weiter im Buch. Hier finden Sie an die 100 herzhaften, pflanzliche Rezepte für vegane Protein-Gerichte, welche voller pflanzlichem Eiweiß steckt. Auch wer der veganen Küche nicht so zugeneigt ist, sollte dennoch einen Blick in das Buch: „Protein Ninja“ werfen. Es peppt die (manchmal eingefahrene) Esskultur etwas auf und ist auch noch für Ihren Körper gesund.

Protein-Ninja steht bei mir im Küchen-Bücherregal und wird des Öfteren benutzt, auch zur Freude meiner Familie. Was mich -ehrlich gesagt- anfangs etwas wunderte. Aber es schmeckt uns Allen – und das ist gut so!

Bestell Dir das Buch: Protein – Ninja jetzt mit einem Klick.

 

DER NÄHER – der perfekte Thriller seit langer Zeit

DER NÄHER – der perfekte Thriller seit langer Zeit

Autor Rainer Löffler

erschienen im Bastei-Lübbe Verlag

Blutsommer“ und „Blutdämmerung„, diese beiden Ausgaben des Autors Rainer Löffler habe ich verschlungen und musste lange auf die Fortsetzung warten.Jetzt endlich ist die neue Ausgabe erschienen.

Der Titel lautet: Der Näher. Hört sich schon gruselig an. Das Cover gelungen und fällt auf, wenn es im Buchregal steht.

Ja Leute und in der Tat, das „ Der Näher“ ist mit sehr großen Abstand, der beste Thriller, den ich seit langer Zeit wieder gelesen habe. Schon von Anfang an, ist man der Story sprichwörtlich verfallen. Der Aufbau total logisch und spannend. Auch für Leser, welche die Vorgänger nicht kennen. Man ist wie erwähnt gleich gefesselt. Du willst weiter erlesen und jegliche Störung ist …eine Störung.

Persönlich kann ich das Buch: „Der Näher“ wirklich nur empfehlen.
Allerdings eine Warnung muss ich aussprechen. Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven, schwangere Personen und schwermütige Menschen.

Aber Jeder, der Nervenkitzel liebt, verspreche ich Spannung bis zum Schluss.

Auf Youtube habe ich ein Video gefunden mit dem Titel:

Rainer Löffler im Interview zu „Der Näher“

 

 

 

Überzeugt? Dann gleich bei Amazon bestellen!

Noch nicht überzeugt, Schade! Aber auch für die Zweifler stellt der Verlag eine XXL-Leseprobe zum Buch: Der Näher zur Verfügung. Kostenfrei! Wohlgemerkt.

XXL-Leseprobe zu Rainer Löfflers „Der Näher“:

Ein Thriller wie ein Stich ins Herz In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel… (Textquelle: Bastei-Lübbe Verlag)

https://www.luebbe.de/bastei-entertainment/faq/id_5191275#ebook_epub

Zuhören wie ein Hund von Jeff Lazarus

Zuhören wie ein Hund von Jeff Lazarus

Der Kommunikationsratgeber – So bringen Sie die Welt zum Wedeln!

Autor: Jeff Lazarus

erschienen im VAK – Verlag

Zuhören wie ein Hund“ ist ein spannender Ratgeber von dem Autor Jeff Lazarus. Hier lernen wir die Fähigkeit richtg zuzuhören, was ja leider in unserer Zeit auf der Strecke geblieben ist. Lesen Sie mal, was der VAK – Verlag zu diesem Kommunikationsratgeber sagt.

Haben Sie jemals mit einem Hund gesprochen? Nicht nur das typische „Wer ist ein guter Hund? Ja, du bist ein guter Hund!“, sondern wirklich gesprochen?
Über Ihre Probleme, Ihre Kümmernisse, Ihre kleinen Freuden im Leben – also Ihrem tierischen Freund Ihre Seele ausgeschüttet?

Wenn ja, haben Sie vielleicht festgestellt, dass Sie sich frei gefühlt haben, alles zu sagen, was Sie wollten, ohne die Last, Ihre Meinung und Ansichten rechtfertigen zu müssen, witzig zu sein oder kritisiert zu werden. Fast scheint es, als seien Hunde, verglichen mit Menschen, die besseren Gesprächspartner.
Aber warum ist das so?
Weil sie, obwohl sie unsere Sprache nicht sprechen, wirklich zuhören. Hunde schenken uns extrem hohe Aufmerksamkeit. Sie studieren unseren Gesichtsausdruck, unsere Körpersprache, unsere Augenbewegungen und unsere Sprachnuancen. Sie hören nicht nur mit ihren Ohren zu, sondern ..( Textquelle: VAK-Verlag)

Zuhören wie ein Hund“ wird Sie nachdenklich machen,

Versprochen. Das sollte man gelesen haben.