Lauren, vermisst aus dem Boje-Verlag

Lauren, vermisst aus dem Boje-Verlag

…ist unser heutiger ebooksofa – Buchtipp…

Hallo und guten Tag,

heute unser Buchtipp mit dem Titel „Lauren, vermisst“ von Sophie McKenzie. Ist eine Übersetzung aus dem Englischen von Susanne Klein. Und ich muss gleich sagen, obwohl es sich hierbei nun ich will es mal so nennen, um ein Teenager – Buch handelt, war ich sehr begeistert. Es beschreibt eine Geschichte, welche doch sehr oft auf der Welt vorkommt.

Wenn Sie „Lauren, vermisst“, beginnen, dann werden Sie das Buch bestimmt in einem Satz durchlesen. Einfach, aber verständlich geschrieben. Begeistert waren wir von dem Cover. -macht neugierig-

 

Fazit: „Lauren, vermisst ist ein Buch zum Selberlesen, oder ideal auch als Geschenk.

Lauren, vermisst

Weiteres aus dem Buch: Lauren,vermisst“

Quelle: Boje-Verlag

Lauren ist vierzehn – und sie ist adoptiert. Sie möchte mehr über ihre Herkunft erfahren, das Problem ist nur, dass ihre Eltern ihr nichts darüber erzählen. Doch dann stößt sie im Internet auf den Bericht über ein kleines Mädchen, das zwei Monate, bevor Lauren in London adoptiert wurde, als vermisst gemeldet wurde. Die Ähnlichkeit zu den Bildern in Laurens eigenem Fotoalbum ist verblüffend. Kann es sein, dass Lauren als kleines Mädchen entführt wurde?

Von einem Moment auf den anderen fühlt sich Laurens ganzes Leben an wie eine Lüge. Sie möchte mehr über ihre biologische Familie wissen – und sie muss herausfinden, ob ihre Adoptiveltern in die Entführung verstrickt waren. Zusammen mit ihrem besten Freund Jam macht Lauren sich auf die Suche. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto mehr geraten sie in Gefahr .

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

MADDIE Teil 1 und Teil 2 vorgestellt von ebooksofa heute

 

MADDIE Teil 1 und Teil 2 vorgestellt von ebooksofa heute

hallo und guten Tag, hier ist wieder Irene von ebooksofa und heute möchte ich Ihnen gleich zwei Bücher vorstellen. Beide Bücher für sich sind wirklich lesenswert und wenn man Teil 1 mit dem Titel: Die Rebellion von Maddie Freemann gelesen hat, will man auch den zweiten Teil mit dem Titel: Maddie der Wiederstand geht weiter lesen. Meines Erachtens wäre die Story wirklich für einen Film auch geeignet.

Die beiden Cover jeweils sehr ansprechend. Gut die männliche Leserschaft ist evtl. mit diesen Büchern fehl beraten, aber Erfahrungsgemäß würden diese die Bücher schon wegen den zarten Coverfarben nicht kaufen. Letzteres ist aber nur eine Vermutung, ich werde es mal mit meinem Neffen testen. 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Erschienen sind die Ausgaben im Boje – Verlag. Die Autorin ist: Katie Kacvinsky und übersetzt hat beide Bücher Frau Ulrike Nolte. Wie gesagt beginnen Sie mit Teil 1 Die Rebellion der Maddie Freemann, denn die Geschichte ist mitreissend, dass Sie den zweiten Teil auch lesen möchten.
Evtl. finden Sie beide Titel ja als „gebrauchte“ Bücher. ..siehe oben…

 

Maddie – Der Widerstand geht weiter –übersetzt von Ulrike Nolte

Auch nachdem Maddie bei ihrem Bruder in L.A. eingezogen ist, setzt sie ihren Kampf fort. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die der Digital School den Rücken kehren wollen. Doch dann wird Maddie geschnappt und von der Polizei in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Hier werden alle inhaftiert, die sich gegen das System stellen. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind im Gefängnis an der Tagesordnung und der Wille der meisten Insassen wird innerhalb kürzester Zeit gebrochen.

Maddie ist lange standhaft! Doch die Haftbedingungen zermürben auch sie und schließlich ist sie kurz davor, aufzugeben. Wie soll sie alleine im Gefängnis gegen die übermächtig erscheinenden Gegner bestehen? Erst als der junge Aufseher Gabe ihr zu verstehen gibt, dass er auf ihrer Seite steht, schöpft Maddie neue Hoffnung. Aber um das System zu besiegen, muss sie sehr weit gehen .Quelle: Bastei – Lübbe – Verlag

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

TEIL 1

 Die Rebellion der Maddie Freeman –übersetzt von Ulrike Nolte

Eine Stadt in den USA, nur wenige Jahre in der Zukunft:

Plastikbäume, Online-Dates und Schule im Netz – Maddie, 17, lebt wie die meisten ein digitales Leben. Und merkt kaum, wie seelenlos sich das anfühlt. Bis sie sich Hals über Kopf in den etwas älteren Justin verliebt. Für ihn findet das wahre Leben offline statt. Er nimmt Maddie mit in Coffeeshops und Clubs und sie fühlt sich immer mehr von diesem echten Leben angezogen.

Gemeinsam mit seinen Freunden kämpft Justin gegen die Künstlichkeit der Welt und die Anonymität der sozialen Netzwerke.

Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben – und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zur Schlüsselfigur. Doch für welche Seite wird sie sich entscheiden?

.Quelle: Bastei – Lübbe – Verlag

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Augsburger Puppenkiste – ebooksofa erinnert sich an Früher bei diesem Buch

Augsburger Puppenkiste – ebooksofa erinnert sich an Früher bei diesem Buch 

Hallo und guten Tag,

wer kennt sie nicht, die Augsburger Puppenkiste, also ich persönlich kenne niemanden der in seiner Kindheit nicht mit Lummerland und Urmel konfrontiert wurde. Und sind wir mal ehrlich, dass war doch wirklich schön. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, das ich der Sendezeit von der Augsburger Puppenkiste mit Spannung erwartet habe. Der Gedanke an Früher – eigentlich prima.

 

Umso mehr erfreute mich die Information, dass das „Das große Buch der Augsburger Puppenkiste“ im Boje-Verlag erschienen ist. Ja lachen Sie nun nicht, ich musste das Buch haben und finde es überaus gelungen. Die Begegnung mit Kater Mikesch und Jim Knopf waren abendfüllend. Und obwohl wir hier bei ebooksofa auch jüngere Personen haben, konnte ich doch auch diese von diesem Buch der Augsburger Puppenkiste begeistern.

 

Neu war mir wirklich, dass es die Augsburger Pupenkiste bereits seit 1948 gibt. Und dass die Besucherzahl im Puppenkiste – Museum in Augsburg, bereits die magische Zahl von 4,5 Mio überschritten hat. Das ist schon unglaublich, oder?.

 

Also das Buch ist wirklich gespickt mit vielen interessanten Informationen und es bringt einen auch die jeweiligen Personen näher, welche sich mit Leidenschaft der Erhaltung dieser Institution widmen. Das Cover sehr ansprechen. Was mir sehr gefallen hat ist die Größe des Buches.

 

Mein Fazit zu dem Buch: lassen Sie einfach mal die reale, schnelle Welt ruhen und tauchen Sie ein in Ihr Kinderleben mit der Augsburger Puppenkiste. Es wird Ihnen gut tun denn eines steht fest:

 

Man ist nie zu alt in so einem „Kinderbuch“ zu blättern und zu lesen.“

Viele erholsame Stunden wünscht Irene von ebooksofa.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Das große Buch der Augsburger Puppenkiste -text

 

mehr Informationen zu dem Buch:

Fred Steinbach, Barbara van den Speulhof

Das große Buch der Augsburger Puppenkiste

 

Wer kennt kennt sie nicht? Urmel, Jim Knopf, den Löwen und Kater Mikesch? Wer erinnert sich nicht gerne an diese wunderbaren Stunden vor der Flimmerkiste, wenn die Stars an Fäden uns verzauberten? Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Dieses neue Fanbuch führt uns die Geschichte der Augsburger Puppenkiste lebendig vor Augen: Über die Anfänge im Wohnzimmer der Familie Oehmichen, den Bau der Puppenkiste, den ersten Ausstrahlungen vor 60 Jahren im Fernsehen, den geistigen Vätern Max Kruse und Mchael Ende, bis hin zu den großen Publikumserfolgen in TV und Kino. Parallel spielt seit 65 Jahren das Marionettentheater in Augsburg bis heute unermüdlich vor vollem Haus. Quelle: Bastei-Lübbe

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Das GIMP 2.8 Buch – endlich kenne ich mich aus.

 

Das GIMP 2.8 Buch – endlich kenne ich mich aus.

 Hallo und guten Tag,

ja sind wir mal ehrlich, ein gutes, wenn nicht sehr gutes Bildbearbeitungsprogramm kostet. Und zwar gewaltig, wenn ich da nur an Adobe Photoshop denke. Super Programm aber preislich gesalzen. Nun, nicht dass man mich jetzt falsch versteht, Photoshop ist jeden Cent wert, doch denke ich mehr für Personen, welche super Bilder für Ihren Beruf brauchen.

Wie zum Beispiel ein Grafiker etc.

 

So standen auch wir hier bei ebooksofa vor dem Problem: „Welches Bildbearbeitungsprogramm besorgt man sich“. Von Bekannten habe ich von der Software GIMP gehört und so bin ich auf die Suche gegangen. Prima ist: Das Programm ist kostenlos und wird von CHIP sehr positiv bewertet.

GIMP soll -fast – die selben Funktionen haben, wie das vorher genannt. Unglaublich oder?

Ein Blick zu Wikipedia durfte bei der Recherche auch nicht fehlen und…

Das sagt unser liebes Wikipedia über die Software Gimp

 GIMP (GNU mage ManipulationProgram, ursprünglich General Image Manipulation Program[2]) ist ein kostenloses und freiesBildbearbeitungsprogramm. Es steht unter der GNU General Public License (GPL). Der Schwerpunkt der Software ist die intensive Bearbeitung einzelner Bilder, wofür vielfältige Effekte zur Verfügung stehen. Neben der Version für GNU/Linux und Unix existieren auch Portierungen auf Microsoft Windows, Mac OS X und AmigaOS 4.-Quelle: Wikipedia

Also ich war überzeugt und gesagt – getan, das Programm war ruck-zuck auf meinem Rechner. Beim Öffnen musste ich nur erkennen, wow ganz anders als die üblichen Bildbearbeitungsprogramme, das Fenster ist aufgeteilt in mehreren Blöcken. Nein so komme ich nicht klar stand für mich gleich fest und so suchte ich Hilfe, Hilfe in Form des Buches: Das GIMP 2.8 Buch. Erschienen ist dieses wirklich sehr informative Handbuch im Oreilly – Verlag.

Und mein Dank gilt auch BlogDeinBuch, denn dadurch bin ich auf dieses Handbuch für GIMP gestossen.

Zum GIMP 2.8 Buch wäre zu sagen, dass dieses sehr, sehr gut aufgebaut ist. Man verliert jegliche Ängste und so wagte ich sogar innerhalb kürzester Zeit ein Altes Schulfoto mit Hilfe dieses Handbuches aufzupolieren. (Seite 91) Eines muss ich allerdings sagen, wer sich mit dem Handbuch GIMP 2.8 näher beschäftigt, sollte es wirklich Schritt für Schritt durcharbeiten.

Es ist ein Arbeitsbuch kombiniert mit der Software. Und wer sich mit dem Gedanken anfreundet mal ein schönes Fotoalbum von seinem Urlaub zu erstellen, der ist hier ebenso gut aufgehoben. -Seite 235-

Fazit: GIMP 2.8 ist ein Handbuch mit dessen Hilfe man mit der kostenfreien Software phantastische Bilder im Handumdrehen gestalten kann. Es führt -sogar Laien- Schritt für Schritt zum professionellen Foto. Es ist in jedem Fall jeden Cent wert. Und dieser Punkt ist noch sehr wichtig, das Buch GIMP 2.8 eignet sich für Windows-, Mac und Linux-Nutzer.

Also keine Angst mehr – auf geht’s zu Top Bildern mit dem Buch GIMP 2.8.

Viel Spass beim Austesten und Gestalten.

Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben, ein Kinderbuch

 

Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben – Von Autor Herr Markus Grolik

 Hallo und guten Tag,

heute nur ganz kurz von unterwegs. Ich war gerade in meiner Lieblingsbücherei, da ich noch ein kleines Geschenk für meine Nichte benötigte und da fand ich ein ganz neues Buch, mit dem Titel: Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben.

Und wissen Sie was, ich habe mich mit einem Cafe in die Ecke gesetzt und das Buch in einem Stück durchgelesen. Ich war wirklich gefesselt und es erinnerte mich so irgendwie an meine Jugend. Da liebte ich auch schon Comik, oder Tick-Trick und Track usw. usw. Keines dieser Bücher war vor mir sicher.

 

Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben ist wirklich ein spannendes „Kinderbuch“, welches -und da bin ich mir sehr sicher- sehr gut ankommt. Die Farben und Illustrationen sind herrlich und die Geschichte spannend und voller Überraschungen.

Ich habe es wirklich genossen mal in eine „einfache“, aber doch spannende Geschichte hinein zu fallen. Natürlich habe ich das Buch auch gekauft und bin jetzt schon auf die Reaktion meiner Nichte gespannt. Schauen Sie es sich auch mal an, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

Erschienen ist das Buch Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben im Boje-Verlag.

Kurzes aus dem Klapptext von : Herr Meier, Johnny und das wilde Hundeleben

Als Herr Meier eines Abends den Abfall raus bringt, findet er in der Mülltonne einen kleinen verwaisten Hund namens Johnny. Er nimmt ihn zu sich und päppelt ihn liebevoll auf. Von diesem Tag an sind die beiden unzertrennlich: Sie gehen gemeinsam auf den Spielplatz und in den Zoo, sie fahren Achterbahn und lassen Drachen steigen, sie schlecken Eis und essen Hundekuchen. Kurzum: Sie machen alles, was beste Freunde so zusammen tun. Bis sie eines Tages feststellen, dass sie sich immer ähnlicher werden .

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.