Das Seehaus – ein ebooksofa-Hörbuchtipp

Das Seehaus – ein ebooksofa-Hörbuchtipp

Gekürzte Lesung

Autorin: Kate Morton

Gelesen von Esther Schweins

Originaltitel: The Lake House (Allen & Unwin)
Originalverlag: Diana HC
Aus dem Englischen von Charlotte Breuer, Norbert Möllemann

 

Das Seehaus von Kate Morton, und das als Hörbuch.

ging es in meinem Kurzurlaub nicht. Bereits als das Hörbuch bei mir zuhause ankam, geriet ich ins Träumen. Das Cover, bzw. die Hülle lässt einen sogleich nach Cornwall fallen. Total gelungen. Romantik pur denkt man, aber da täuscht man sich gewaltig.

Es ist eine fesselnde Familiengeschichte mit zwei Zeitreisen.

Erst dachte ich mir, oh ob das funktioniert? Noch dazu als Hörbuch. Aber ich kann wirklich sagen, die sanfte, angenehme Stimme von Esther Schweins führt einen stets richtig ins Geschehen. Man hätte keine bessere Leserin buchen können.

Die Spannung stieg stetig, bis am Ende die Erlösung kommt. Alles wird gut…….

Ich habe gerne die Stunden mit dieser spannenden Geschichte verbracht und kann: Das Seehaus wirklich empfehlen. O.k. es ist mehr ein Frauenroman, Hörbuch, e-book. Dennoch werde ich mir auch das ca. 600 Seiten starke Buch besorgen. Ja, Sie lesen richtig. Ich kaufe die Story nochmals als gebundenes Buch, da es gut zu den anderen Ausgaben der Autorin Kate Morton in meinem Bücherregal passt.

Viel Freude mit: Das Seehaus

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Noch mehr Informationen zu: Das Seehaus

Textquelle: Randomhouse

Welches Unglück führte 1933 zum überstürzten Aufbruch der Adelsfamilie aus dem Seehaus in Cornwall?

Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie entgegen — und ahnt nichts von dem Unglück, das sich ereignen wird. Siebzig Jahre später stößt Sadie auf das alte, verfallene Haus am See. Als sie den Spuren des in jener Nacht scheinbar verschwundenen Jungen nachgeht, gerät sie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld …

„Esther Schweins … nimmt die Hörer auf eine Weise gefangen, wie es nur wenige wirklich schaffen.” www.leser-welt.de über Die verlorenen Spuren

(6 CDs, Laufzeit: 7h 40

Moorfeuer –ein ebooksofa Hörbuchtipp

Moorfeuer – ein ebooksofa Hörbuchtipp

Gekürzte Lesung

Autorin: Nicole Neubauer

Gelesen von Richard Barenberg

Originalverlag: Blanvalet TB

2 Hörbuch MP3-CDs, Laufzeit: ca. 542 Minuten

Vor einiger Zeit habe ich schon „Kellerkind“ der Autorin Nicole Neubauer gelesen und war begeistert.  So dachte ich mir, lass Dich mal auf  was Neues ein und bestelle Dir Moorfeuer als Hörbuch. Gesagt getan.

Anfangs tat ich mir etwas schwer, da erstens ein Krimi als Hörbuch und zweitens fehlte mir ein durchgehender Spannungsbogen, den ich von dem gebundenen Buch Kellerkind kannte.

Doch ich wurde nicht enttäuscht, das Ende versöhnte mich.

Es ist also eine klare Kaufempfehlung meinerseits, egal ob als gebundenes Buch, Hörbuch, oder e-book.

Noch einige Infos: Textquelle: Blanvalet / Randomhouse

Wenn die Osterfeuer brennen, ist es zu spät …

In der Einsamkeit eines alten Moors verbrennt eine Frau wie auf einem Scheiterhaufen, um den Hals trägt sie ein mysteriöses Amulett. Hauptkommissar Waechter und sein Team von der Münchner Mordkommission werden zu dem Fall hinzugezogen und müssen feststellen, dass die bisherigen Indizien mehr als dürftig sind: Eine Brandstelle. Eine Leiche. Hinweise auf Fremdverschulden. Die einzige Spur führt sie schließlich zu einem verfallenen Bauernhaus, aus dem die Tote tags zuvor verschwunden war, und in dem der Geist eines kleinen Mädchens spuken soll. Wer hasste die Frau so sehr, um sie derart grausam zu töten?

Richard Barenberg überzeugt durch seine ebenso einfühlsame wie packende Lesung.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 9h 2)

Gleich bestellen bei Amazon

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Warum nehme ich nicht ab? Alle Jahre wieder dieselbe Frage.

Warum nehme ich nicht ab? Alle Jahre wieder dieselbe Frage.

Die 100 größten Irrtümer über Essen, Schlanksein und Diäten.

Autorin Susanne Walsleben

Der Bestseller jetzt neu, aus dem südwest-Verlag

Warum nehme ich nicht ab ist kein reines Diät Buch, obwohl einige wohlschmeckende Tagepläne darin enthalten sind. Vielmehr ein Buch, welches endlich die in unseren Köpfen herumschwirrenden Irrtümer, Diät-Irrtümer, Ernährungs-Märchen sowie Mythen benennt. Wie zum Beispiel: Kartoffel essen macht dick, oder Abnehmen macht schlechte Laune. Alles Irrtümer die uns überliefert werden. Und dies seit Jahrzehnten. Jjetzt können wir nachlesen ob ein Fünkchen Wahrheit darin verborgen ist. Meistens nicht.

Persönlich hat mir der Spruch: Mit 40 nimmt man genauso schnell ab, wie mit 30, gefallen.  Was sich dahinter verbirgt lesen Sie auf Seite 101. Und es stimmt wirklich was dort steht. Lesen Sie es und sie werden mir zustimmen. (Ich wende mich hierbei an die Leserinnen unter uns)

Warum nehme ich nicht ab liest sich sehr flüssig.

Das Cover ist ansprechend. Die Aufnahmen im Innenteil klar und deutlich. Gut, ob es ein Buch ist, welches man unbedingt haben sollte, darüber kann man getrennter Meinung sein. Mir hat es  gefallen, einigen bei ebooksofa  sprach das Buch gar nicht an, allerdings mehr unsere männlichen Kollegen.

Das Buch passt in die heutige Zeit und vor allen Dingen gleich ins Neue Jahr. Machen Sie Schluss mit den Irrtümern, welche so herumschwirren. Viel Freude beim Lesen…..

Warum nehme ich nicht ab?: Die 100 größten Irrtümer über Essen, Schlanksein und Diäten –
Der Bestseller jetzt neu!

Hier noch einige Informationen zum Buch: Warum nehme ich nicht ab.

 

(Textquelle:  Südwestverlag/Randomhouse)

Immer wieder dieselbe Frage: Warum nehme ich nicht ab?

Susanne Walsleben stellte Sie sich diese Frage nicht nur jahrelang selbst, sondern sieht sich als Mitarbeiterin diverser Frauenmagazine in ihrem Berufsalltag immer wieder damit konfrontiert.

In ihrem Bestseller „Waum nehme ich nicht ab?“, der am 21. Dezember 2015 neu im Südwest Verlag erscheint, stellt die Autorin die 100 gängigsten Diät-Irrtümer, Ernährungs-Märchen sowie Mythen und Legenden über Sport und Abnehmen vor und zeigt möglichst einfache Lösungen für ein dauerhaftes Wohlfühlgewicht auf.

Das ganze Geheimnis einer guten Figur heißt: Hungere nicht, sondern iss das Richtige! Was aber ist das Richtige? Finger weg vom Fett, sagen die einen, auf keinen Fall Kohlenhydrate die anderen. Möglichst viel Eiweiß essen, behaupten die amerikanischen Diätpäpste. Es wird versprochen, dass man im Schlaf schlank werden kann oder dass mit dem richtigen Fatburner die Pfunde nur so wegschmelzen. Mal ist der Zucker an allem schuld, dann wieder das Weißmehl. Susanne Walsleben versucht mit ihrem Ratgeber eine Schneise in den Diätendschungel aus Low Carb, glykämischer Index, Fatburner, Negativkalorien, Glyx-Diät und Schlankhormone zu schlagen und erforscht dabei auch die Alltagsfallen  die uns bei einer erfolgreichen und dauerhaften Gewichtsreduzierung im Wege stehen.

Welcher Ess-Typ man ist und wie eine typgerechte Ernährung aussieht erfährt man in einem mehrseitigen Test. Ein weiteres Kapitel informiert darüber, wie Bewegung und die richtigen Lebensmittel bei einer gesunden Abnahme helfen und das sich das Ganze mit Familie und Kindern vereinbaren lässt.

Im letzten Teil des Buches finden sich Rezepte und Schlankpläne, für Reisetage oder Vier-Wochen-Pläne, die den Einstieg erleichtern. Auch die vitaminreichen und schnell gemixten Slim-Drinks zeigen, dass Abnehmen durchaus mit Lust, Geschmack und Sinnlichkeit verbunden sein kann. Textquelle:  Südwestverlag/Randomhouse

Gleich bestellen HIER

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Todesmahnung unser heutiger Buchtipp

Todesmahnung unser heutiger Buchtipp,

von Elias Palm aus dem Hause Goldmann.

"Dieser Thriller ist eine skandinavische Spannungsliteratur mit Gänsehaufeffekt"

So steht es auf dem Klapptext

Weitere Informationen direkt vom Verlag Goldmann (Pressestelle Randomhouse)

Ein neuer Fall für Gerichtsmedizinerin Ella Andersson.

Als Staatsanwalt Hand Vadlund im Kreise seiner Kollegen seinen 50. Geburtstag feiert, befindet sich unter den vielen Geschenken ein äußerst makabres Präsent: der abgeschnittene Ringfinger seiner Frau samt Ehering. Erpressungen wie diese sind im schönen Malmö trauriger Alltag, seit zwei Brüder eine kriminelle Organisation aufgebaut haben, zu deren Portfolio auch Auftragsmorde gehören. Ella Andersson vom rechtsmedizinischen Institut gehört zu den wenigen, die sich nicht einschüchtern lassen. Doch dann wird im Institut ein Karton mit grauenvollem Inhalt abgegeben: einem menschlichen Kopf …

 

 

 

Er sieht Dich, ein Thriller von Sinead-Crowley

Er sieht Dich, ein Thriller von Sinead-Crowley.

Heute stelle ich Ihnen eine neue Autorin mit Ihrem ersten Thriller "Er sieht Dich" vor. Der Titel erinnert mich ein wenig an den Erfolgsautor: Harlan Coben. Dieser wählt auch stets kurze prägnante Titel. Hat sie also gut gemacht, sich gleich an die Großen der Szene anzulehnen. Das Cover gelungen, richtig unheimlich. Man weiß genau, das wird kein "Blümchenspaziergang".

Ich habe das Buch gerne gelesen. Ein Thriller perfekt für eine Urlaubs,- oder längere Zugreise.


 

Hier einige Informationen zu der Autorin Sinead-Crowley, direkt vom Goldmann-Verlag.(Textquelle Randomhous/Goldmann)

Sinéad Crowley arbeitet beim irischen Fernsehsender RTE als Korrespondentin für den Bereich Kunst und Medien Während der Elternzeit entdeckte sie die Welt der Onlinemütterforen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Dublin. „Er sieht dich“ ist ihr erster Thriller.

und zum Buch, ebenfalls Textquelle: Randomhous-Goldmann-Verlag

Sie hatte diese Frau nie getroffen, kannte nicht einmal ihren Namen, doch sie erzählte ihr alles. Ein tödlicher Fehler …

 

 

Gerade erst von London zu ihrem Mann nach Dublin gezogen, wo die gemeinsame Tochter Roisin zur Welt kommt, sehnt sich Yvonne nach dem Austausch mit Gleichgesinnten. Stundenlang surft die junge Mutter im Internet, gibt in dem Mütterforum NETMAMMY mehr und mehr über sich preis. Als eine ihrer Online-Bekanntschaften spurlos von der Oberfläche verschwindet, beginnt Yvonne, sich Fragen zu stellen. Doch erst als eine Frauenleiche auftaucht, die Ähnlichkeiten mit der offline gegangenen Freundin aufweist, begreift sie, dass sie und die anderen Mütter in entsetzlicher Gefahr schweben könnten.

 

 

 

Blood on Snow von Jo Nesbo

Blood on Snow von Jo Nesbo

Als ein wirklicher Fan des Autors Jo Nesbo, war ich auf den neuen Thriller von ihm sehr neugierig. Erschienen bei Randomhouse-UK-siehe URL: http://www.randomhouse.co.uk/

Ich wage es die englische Ausgabe zu lesen, was aufgrund der sehr guten Schreibweise keinerlei Schwierigkeiten bereitet, auch wenn man der englischen Sprache nicht soooooo mächtig ist..

Ziemlich erstaunt war ich, als die ersehnte Ausgabe in meinen Händen lag. Nein es lag nicht am Cover, das ist gut gelungen. Es war die Dicke des Buches. Auf knapp 200 Seiten stellte sich vorab die Frage: Kann ich da eine wirklich gute Story erwarten?

Vorsichtig ausgedrückt, es geht. Die Geschichte wird in der „ich“ Form aus der Sicht eines Auftragskillers geschrieben. Die Kapitel sehr kurz und abgehackt gehalten. Und  leider stellte ich fest, dass die Geschichte insgesamt sehr oberflächlich und fast schon langweilig ist. Ich kenne sehr viele Ausgaben des Autors, aber hier bei „Blood on Snow“ hatte ich meine Schwierigkeiten. Ach was schreibe ich da, hätten mich die letzten zwei Kapitel, sprich das Ende nicht versöhnlich gestimmt, wäre das Buch bei mir total durchgefallen.

Persönlich finde ich, hat es nichts mit den gewohnten, spannenden Ausgaben von Jo Nesbo zu tun, es ist halt mehr eine Kurzgeschichte für eine längere Zugfahrt oder am Strand. Und danach zum weiterverschenken.

Hier können Sie „Blood on Snow“  bei Amazon gleich bestellen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Oder direkt über den Verlag, dann erhalten Sie ein DHL-Express Packet.

http://www.randomhouse.co.uk/

 

PS:

Mein Dank gilt auch Bloggdeinbuch, welche mir diese Ausgabe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. http://www.bloggdeinbuch.de/

Kein Tag für Jakobsmuscheln

Kein Tag für Jakobsmuscheln 

von Catherine Simon

Der erste Fall für Kommissar Leblanc

Erschienen im Goldmann – Verlag 

Bei diesem ca. 256starken Taschenbuch haben wir hier bei ebooksofa sehr unterschiedliche Meinungen. Ich empfand das Taschenbuch, war kein so richtiger Krimi. Stefan meinte es erinnert mehr an einen Reisebericht und Ute fand es sehr lesenswert. Den anderen hat er gar nicht gefallen. Es ist also schwierig etwas zu dem Taschenbuch zu schreiben, deshalb unser Rat. "Lesen Sie es und berichten uns Ihre Meinung dazu". Wäre hochinteressant für uns.

Bis dahin eine wundervolle Zeit!  

 

Spurensuche statt Gourmetmenü: Ein Toter versalzt Kommissar Leblanc den Fisch.

 

 

 

Der charmante Kommissar Jacques Leblanc hat sich von Paris in die Normandie versetzen lassen, um der brutalen Großstadtkriminalität zu entkommen. In Deauville-Trouville ist das Leben beschaulicher, und er kann seinen Leidenschaften nachgehen, dem Essen und den Frauen. Aber dann findet seine frühere Geliebte Marie einen Toten am Strand, und vorbei ist es mit dem süßen Leben. Während Leblanc einer vielversprechenden Spur nachgeht, lässt sich Marie auf das Schloss des Adligen und skrupellosen Fischindustriellen Montfort-Risle einladen – und das setzt dem Kommissar nicht nur aus beruflichen Gründen zu …textquelle: Randomhouse-goldmann-verlag

 

 

 

Hier geht es direkt zum Buch

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.