ebooksofa+++more

Über uns und warum wir diesen Blog ins Leben gerufen haben….. Hallo und guten Tag und ich möchte Sie im Namen des ganzem Team`s von ebooksofa hier auf unserem Blog herzlich begrüßen. Ja, und das wir uns freuen, dass können Sie uns wirklich glauben, denn dies bestärkt uns alle hier im Büro , dass es auch noch mehr Leute gibt, welche sich für gute Bücher interessieren oder einfach nur sich über eine Buchempfehlung freuen, oder sich einfach über ein Buch informieren wollen. Und das in der heutigen Zeit, einer Zeit der digitalen Medien. 

Nun ja, wir dürfen den Mund ja gar nicht so voll nehmen, denn wir von ebooksofa kommen ja gerade aus dem Bereich der digitalen Medien. Der Ursprung von ebooksofa ist nämlich das Vertreiben und Schreiben von E-Books. Und dies tun wir auch erfolgreich auf unserer Webseite: www.ebooksofa.de   .

Sogar Google liebt uns und belohnt uns mit einem Platz auf der ersten Seite. Stark oder? Also ich will Sie jetzt nicht mit der Aufklärung was ein ebook ist langweilen, doch die Praxis zeigte bis heute, dass viele Personen nicht wissen was ein e-book ist. Was ja nicht schlimm ist, und aus diesem Grunde sehen Sie es mir bitte nach, wenn ich nun kurz ausschweife und hier die Definition von Wikipedia über ebooks noch mit einfüge, bevor ich weiter rede, warum wir diesen Blog ins Leben gerufen haben.

So, dass sagt also Wikipedia über eBook: „.Ein E-Book (auch „eBook“ oder „ebook“, von engl. electronic book), auch eingedeutscht E-Buch (von elektronisches Buch) versucht im weitesten Sinne, das Medium Buch mit seinen medientypischen Eigenarten in digitaler Form verfügbar zu machen. Virtuelles Buch: Hier wird versucht, den Eindruck eines realen Buches (Aussehen, simuliertes Umblättern usw.) möglichst umfassend und wirklichkeitsgetreu auf dem Bildschirm nachzubilden und ihn mit computertypischen Eingabemöglichkeiten (Maus, Tastatur, VR usw.) bedienbar zu gestalten.“ 

Damit dürfte alles klar sein, was ein eBook ist und ich möchte ihnen nun weiter erzählen warum wir diesen Blog betreiben.  Nun, wie bereits erwähnt sind wir hier bei ebooksofa unterschiedliche Personen, aber alle mit der großen Vorliebe auch mal ein gutes Buch zu lesen. Und zwar schön gemütlich, egal wo zuhause, im Urlaub oder ach egal wo auf dieser Welt.  Diese gemeinsame Leidenschaft kam erst nachdem wir schon seit einigen Jahren zusammen gearbeitet haben zum Vorschein.

Vorher wussten wir dies nicht. Und es kam, wie so alles im Leben einen Sinn hat, als ich – ich heiße übrigens „Irene“ – ein Mädchen, na ja schon reiferen Jahrganges, aber lebensfroh,-   mich mit Gerry, ein  Mittvierziger mittags über ein Buch unterhalten habe, welches mich ungemein gefesselt hatte.

Der Zufall hat es mit sich gebracht, dass auch Gerry dieses Buch kannte und so können Sie sich ja vorstellen, wie es hin und her ging. Wir fanden fast kein Ende und somit unterbrachen wir unsere Diskussion über das Buch und verlegten es auf die Abendstunden, bei einem Gläschen Wein. Ja, und diese Episode war im Prinzip der Anstoß einer Idee, welche sich hieraus entwickelte. Sie werden dies sicherlich kennen, es gibt ein Wort das Andere, eine Idee wird zum Hirngespinst, eine andere Idee lässt man wieder fallen.  

Schon gleich nach diesem Treffen haben wir den Entschluss gefasst, dass werden wir auch den Anderen erzählen, bzw. mal fragen, was die davon halten. Mit „DIE“, meine ich meine langjährige Arbeitskolleginnen und Kollegen wie:  Ute – super aufgeschlossene Frau, vital und bestes Alter -, dann  Sarah – jung hat die Ausbildung gerade hinter sich gebracht und erfolgreich abgeschlossen, dann gibt es noch Angelika – derzeit 30 Jahre jung, allein erziehend und immer für neue Ideen zu haben, und zuletzt Stephan. Stephan ist so unser Ruhepol und kümmert sich dass alles reibungslos in der Verwaltung abgeht. Sie wissen schon, Buchhaltung und So. Das macht er wirklich prima und wir sind doch alle froh ihn als unseren Kollegen zu haben.  

Ja und um auf den Punkt zu kommen, Gerry und ich, wir beide trugen allen unsere Grundidee vor, eine Plattform im Internet zu schaffen, welche sich damit beschäftigt auf neue Art und Weise Buchbesprechungen zu machen und vorzustellen. Oder Lesungen zu veranstalten, aber dann mit Video aufgenommen und auf unseren Blog zu setzen.  Wir möchten hier auf unserem Blog im Internet einfach den Menschen, sprich Ihnen, welcher soeben diese Zeilen ließt, so hin und wieder mal auf ein gutes Buch hinweisen.  Sicherlich ist uns bewusst, dass man nicht den Geschmack jeden Einzelnen treffen kann, aber darum geht es ja auch nicht. Es geht darum Ihnen halt interessante Bücher auf eine andere Art und Weise zu empfehlen. Und empfehlen ist auch das Stichwort, denn wir wollen Ihnen ja kein Buch verkaufen, sondern nur Anstöße geben. O.K. wenn Sie dann noch weitere und nähere Informationen über das vorgestellte Buch haben wollen, dann können Sie zu Ihrer Erleichterung ja den jeweiligen Amazon -Button drücken. Dort finden Sie dann evtl. noch weitere Informationen zu dem jeweiligen Buch, und was ja –so finde ich es jedenfalls- auch super ist, dort finden Sie meistens die Bücher auch wesentlich günstiger als im Handel. Außer man hat den totalen Ekel und möchte kein gebrauchtes Buch in den Händen halten. Gut ich kann nur sagen, dass macht mir persönlich gar nichts aus aber das kann ja jeder halten wie er will. 

Denn wir wollen mit unserer Hilfestellung Ihnen ja nur Erleichterungen schaffen, wir wollen Ihnen ja das Buch nicht verkaufen, -dass macht Amazon besser, dass haben die echt schon bewiesen, sondern stellen es ja nur vor. Um zum Ende zu kommen, Ja, es war eine heiße Diskussion und es wurde eine lange Nacht der Entscheidung. Und wie es nun mal so ist, viele Leute haben auch viele Ideen und da können Sie sich hier auf diesem Blog noch richtig freuen, was sonst noch kommt. Wir haben uns alle gleich am nächsten Tag hingesetzt und diesen Blog gestaltet –hoffe er gefällt- und werden diesen so nach und nach mit Inhalten und Überraschungen (ich hab`s ja schon erwähnt) füllen.

Zahlreiche Verlage konnten wir schon mit unserer Idee begeistern, welche uns auch zukünftig mit Vorausschau – Informationen füttern werden.  Das bedeutet für Sie, dass Sie auch in der Lage sein werden schon vor offiziellem Verkauf, sich hier auf unserem ebooksofa – Blog über die neuesten Bücher informieren können.

Aber was wir alle hier gerne auch haben würden, wäre, wenn Sie rege mitmachen, wir fordern Sie regelrecht dazu auf, dass Sie Ihr Lieblingsbuch ruhig hier auf unserem ebooksofa – blog  beschreiben, bzw. posten. Sagen Sie doch der Welt welches Buch –und warum- Sie dies gerne lesen. Sie wissen ja, wir Menschen hören gerne auf Empfehlungen und der Entschluss fällt dann einfach leichter, wenn ich mir ein Buch besorgen möchte oder gar als Geschenk aussuchen will. Also scheuen Sie sich nicht Ihre Meinung über ein Buch hier zu äußern, egal wie ob per Video oder einfach in Schriftform, ganz egal, Hauptsache Sie machen mit und der Blog entwickelt eine gewisse Eigendynamik. Das wäre super und würde uns wirklich Freude bereiten.

Sie wissen ja, eine Party wird toll und unvergesslich, wenn viele Leute da mitmachen. So ist es auch bei einem Blog und aus diesem Grunde nochmals unser Appell an Sie, machen Sie mit, registrieren Sie sich und holen sich Ihr kostenloses E-Book schon mal ab, danach schreiben Sie einfach einen Kommentar oder eine Buchempfehlung in unseren Blog.

O.K. wir redigieren diesen dann nur kurz auf evtl. Schreibfehler und dann geben wir Ihren Beitrag oder Kommentar frei. Wir müssen diese kleine Einschränkung machen, da ja auch viele Spammer im Netz sind und wir gerne unsere Buchempfehlungsplattform vor Spammer schützen möchten. Aber das verstehen Sie sicherlich, wir verändern ja nicht ihren Textbeitrag.  Sie sehen, was sich alles durch einen –dummen, nein!- tollen Zufall alles entwickeln kann, wenn man einfach miteinander redet. Ideen werden geboren – ausgearbeitet und umgesetzt und wir Alle hier von ebooksofa, ich, Ute, Sarah, Angelika, Stephan und Gerry sagen: Lasst uns das Baby gemeinsam schaukeln und groß werden. Helfen Sie uns beim bekannt werden des Blogs mit Ihren Beiträgen, damit auch andere Freude wieder an einem normalen Buch finden. Toy – toy – Toy uns Allen. Irene      Ute     Angelika        Stephan            Gerry      Sarah   P.S. Wir sind für alle Ideen offen, wenn Sie also eine Top Idee haben, sprechen wir darüber. Schicken Sie Ihre Idee einfach an folgende e-mail: mehrwissen57@web.de

 

PS. ebooksofa ist auch bei tumblr, schau mal rein_ –>http://ebooksofa.tumblr.com/ und auf facebook: http://www.facebook.com/ebooksofa 

 

PPS. Ein Nachsatz in eigener Sache. Erwähnte Story ist nun schon einige Zeit her und wir von ebooksofa sind immer noch tatkräftig bei der Sache. wir lesen immer noch alle Bücher, bevor wir einen Post starten. Da hat sich nicht geändert!. 

Neu ist allerdings unser Internetauftritt, sowie -ganz, ganz neu – unser ebooksofa-TV. Dort werden wir zukünftig interessante Videos – welche uns bewegen vorstellen. 

Hinterlasse eine Antwort