PresseNachrichten

PresseNachrichten über ebooksofa

Ebooksofa – ein MUSS für Leser, Autoren und Verlage

Rauf aufs Sofa und ein spannendes Buch lesen – oder ab in den ebooksofa-Shop und nach neuem Lesestoff stöbern. www.ebooksofa.de  Unterdessen gibt es nicht nur Bücher, die aus Papier bestehen, sondern auch praktische E-Books. Die E-Books können überall ganz bequem gelesen werden, sofern der geeignete E-Book-Reader vorhanden ist. Das Gute daran ist, auf so einem E-Book-Reader lassen sich gleich mehrere Bücher – E-Books – abspeichern. Das sorgt für grenzenlosen Lesespaß, nicht nur auf dem Sofa im gemütlichen Heim, sondern auch in der Straßenbahn, im Bus, Zug oder im Flugzeug.

Buchliebhaber, die nicht wissen, welches gebundene Buch oder E-Book Sie als Nächstes lesen sollen, können sich gerne inspirieren lassen. Das ebooksofa hat Lesestoff aus allen Literaturbereichen. Hilfreiche Rezensionen anderer Leser gestalten die Buchauswahl leichter. Bücher kaufen kann so einfach sein, denn der ebooksofa-Shop ist gut sortiert.

Die ausführlichen Buchbesprechungen bei ebooksofa.de  sind zudem so ansprechend, dass man die vorgestellte Lektüre unbedingt kaufen muss. Ob Krimi, Kinderbuch, Sachbuch oder Kochbuch – für jeden Geschmack lässt sich die geeignete Lektüre finden und auch auf die Ohren gibt es etwas. Denn neben E-Books und gebundenen Büchern werden im ebooksofa-Shop auch die neuesten und besten Hörbücher vorgestellt. . www.ebooksofa.de 

Das Team vom ebooksofa ist bei jeder Buchmesse vor Ort, um sich über die neuesten Bücher zu informieren. So ist es nicht verwunderlich, dass sie mit tollen Buchempfehlungen dienen können. Die Biografie des erst kürzlich verstorbenen Apple-Genies – Steve Jobs – die Ende Oktober erscheinen soll, dürfen sich interessierte Leser schon einmal vormerken. Die Steve Jobs Biografie ist die persönliche Buchempfehlung des ebooksofa-Teams.

E-Books sind unterdessen auch eine schöne Alternative für Autoren geworden und selbst Verlage haben die neue Art der Bücher schon längst ins Herz geschlossen – haben sie doch somit eine weitere Möglichkeit, mit Büchern Geld zu verdienen. Sowohl Autoren als auch Verlage lieben den ebooksofa.de  – denn dort finden sie ihre Bücher und E-Books wieder.

Vielleicht möchten auch SIE – liebe Autorin / lieber Autor und liebe Verlagsgründer – ebooksofa unterstützend zur Seite stehen, so nehmen Sie doch einfach per Mail auf. ebooksofa@bgp24.eu

Das ebooksofa-Team freut sich sehr darauf, von Ihnen zu hören oder zu lesen.     

…diesen Artikel können Sie unter folgender URL auch im PressePortal lesen…:

http://www.offenes-presseportal.de/bildung_karriere/ebooksofa_-_ein_muss_fuer_leser_autoren_und_verlage_320218.htm

——————————————————————————–

PRESSE  – interview mit ebooksofa

 Dass sich Bücherwürmer auf dem ebooksofa wohlfühlen ist nur verständlich. Schließlich stellt das großartige Team täglich neue E-Books vor und auf die Ohren gibt es bei Ebooksofa auch noch etwas, denn immerhin werden selbst Hörbücher präsentiert.
 

Weshalb ist ebooksofa für Autoren und Verlage offen?

Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt und daher persönlich bei Irene Bernard vom ebooksofa-Team angefragt. Damit Autoren und Verlage – und alle Leser natürlich ebenso – mehr über ebooksofa erfahren, gibt es hier ein kleines Interview mit Irene Bernard.
 

Wieso sind Autoren und Verlage bei ebooksofa willkommen?

Irene Bernard im Gespräch mit Autorin Kerstin Schuster
 

Warum ist ebooksofa nicht nur für Leser, sondern ebenfalls für Autoren und Verlage interessant?
 

Irene Bernard:
 

Ebooksofa lebt natürlich vom Content (und dem dazu gehörigen Verkauf) und diesen benötigt man ja dringend. Aber, wem sag ich das. Wir finden viel Anklang bei Autoren und Verlagen, welche uns Rezensionsexemplare zukommen lassen. Wir lesen und besprechen die Bücher, die uns Autoren und Verlage anbieten.


Ebooksofa erfreut sich bei Autoren großer Beliebtheit, da manche Autoren jede Plattform nutzen, um den Verkauf ihres Buches auf Trapp zu bringen. Weil wir ebenso im web2.0 über eine riesige Anzahl an Kontakten verfügen, finden / sehen uns auch Verlage und das finden wir gut so.

 

Warum ist ebooksofa auch offen für Verlage?
 

Irene Bernard:

Wir sind noch lange nicht am Ende unserer Kapazität und so war unser Ansinnen, dass Autoren und Verlage – die ebooksofa noch nicht kennen – mit uns in Kontakt treten, um uns interessante Bücher vorzustellen und gegebenenfalls als Rezensionsexemplare zusenden, zwecks Besprechung und Vorstellung.


Weiterhin ist in Planung, beim nächsten Relaunch von ebooksofa Werbefreifläche für Verlage einzubinden. Aber wie gesagt, das ist NOCH in Planung und die Ideen gehen nicht aus…

 

Was dürfen Autoren Verlage von ebooksofa erwarten?
 

Irene Bernard:
 

Es gibt so viele kleine Verlage, welche sich nicht gerade auf den bekannten Buchmessen in Frankfurt oder in Leipzig vorstellen können und diese haben manchmal wahre Schätze als Bücher, die nur rufen: „präsentiert mich auf ebooksofa“. Genau dass muss man halt wissen … Ebenso gibt es zahlreiche Autoren, die ihre Werke gerne der breiten Leserschaft vorstellen wollen. Wir machen gleichermaßen die Bücher der Autoren als auch die Verlage bekannter.



Was sollten Autoren und Verlage tun, um profitieren zu können?
 

Irene Bernard:

Autoren und Verlage dürfen uns gerne einige Exemplare als Rezensionsexemplare mit gültiger ISBN zustellen, denn dadurch finanziert sich ebooksofa auch ein wenig mit.
 

Müssen Autoren und Verlage eigentlich etwas zahlen, um ihre Bücher bei ebooksofa vorzustellen?

Irene Bernard:

Derzeit besteht die einzige "Kostenquelle" für Autoren und Verlage darin, dass diese uns 1bis max.10 Exemplare des Buches zuschicken, welches besprochen werden soll. Alle Bücher sollten natürlich mit einer gültigen ISBN Nummer versehen sein. Wir bitten Autoren und Verlage noch um dementsprechenden Content und passende Fotos zum Buch.

Doch so gesehen ist ebooksofa für Autoren und Verlage quasi kostenfrei.

Was tut ebooksofa sonst noch für Autoren und Verlage?

Irene Bernard:

Wir bieten Autoren und Verlagen die Chance, bekannter zu werden. Wir werben also kostenfrei, indem wir die gebundenen Bücher, Hörbücher und E-Books bei ebooksofa vorstellen. Und wir setzen uns überdies noch für Nischenbücher ein. 

Ein Beispiel ist unser Blog für das Blindenkochbuch Trust in Taste, zu finden unter: http://www.ebooksofa-und-die-kochenden-blinden.net78.net/
 

Autoren suchen Verlage – Verlage suchen Autoren und alle treffen sich auf dem ebooksofa. Dort findet zusammen, was zusammengehört und gemeinsam stärker ist als alleine. Und sowohl für ebooksofa als auch für Autoren und Verlage sind LESER wichtig!

Zu lesen ist der gesamte Artikel:

http://www.firmenpresse.de/pressinfo510273.html

——————————————————————————–

ebooksofa hat die wünsche seiner leser befolgt…. 23.01.2012, 17:29 Uhr, http://www.offenes-presseportal.de/vermischtes/ebooksofa_hat_die_wuensche_seiner_leser_befolgt_353343.htm

Hinterlasse eine Antwort