Ich bin der Zorn – der 4. Band von Ethan Cross. Psychothriller

Ich bin der Zorn – der 4. Band von Ethan Cross. Psychothriller

Erschienen im Bastei – Lübbe Verlag

Ich habe sie wirklich alle gelesen die Ausgaben des Autors Ethan Cross. „Ethan Cross“ ist das Pseudonym des US-amerikanischen Autors Aaron Brown.

Ob „ich bin die Nacht“, „Ich bin die Angst“, „Ich bin der Schmerz“ und jetzt sein neuestes Werk, mit dem Titel „Ich bin der Zorn“. Ja, die Geschichten sind gruselig und doch ungemein spannend.  Die Titel super gewählt, einfach, schlicht, aber mit Aussagekraft.

Wie gewohnt habe ich mich sogleich in eine stille Ecke verzogen und den Psychothriller angefangen zu lesen. Es hat mich-im Gegensatz zu den Vorgänger etwas Mühe gekostet in die Story, welche zugegeben etwas an den Haaren herbei gezogen ist, hinein zu fallen.

Ja, ich habe den Thriller gelesen, doch muss ich gestehen war es für mich! Der Schwächste in der Reihe. Gut Ackermann jr. Zeigte sich wieder von seiner „besten“ Seite, aber ansonsten hat mich diese Ausgabe: „Ich bin der Zorn“ nicht so mitgerissen. Eventuell erwartete ich auch zu viel.

Trotzdem werde ich mich auf den 5. Band von Ethan Cross freuen, denn diesen wird es geben, sofern man dem Ende der Story glauben kann.

 Wie erwähnt ich bin hin und her gerissen, kann ich das Taschenbuch empfehlen? Oder nicht.

Ich würde vorschlagen, machen Sie sich persönlich ein Bild von diesem Thriller, wie gesagt die Story liest sich gut.

Hier noch rasch „Ich bin der Zorn“ bei Amazon bestellen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.