Diabetiker aufgepasst – Zwei interessante Bücher aus dem Trias Verlag stellen sich vor.

Diabetiker aufgepasst – Zwei interessante Bücher aus dem Trias Verlag stellen sich vor.

Buch 1:

Das neue Diabetes – Programm. Mit Protein-Shakes den Blutzucker senden und abnehmen.

Von Prof. Dr. S. Martin + Dr. K. Kempf

Das sagt der Trias – Verlag zu dem Buch:

Das neue Diabetes-Programm. 
 

Mit Protein-Shakes den Blutzucker senken und abnehmen. 
Ihr Weg zu besseren Blutzuckerwerten!
Bei der Diagnose Typ-2-Diabetes denken viele Menschen direkt an Medikamente oder gar die Insulinspritze: aber das muss nicht unbedingt sein!

Denn Studien belegen: mit einer gezielten Ernährungsumstellung, unterstützt durch eine Formula-Diät, können Sie Ihren Blutzuckerspiegel senken. Auch die Selbstmessung des Blutzuckers, Bewegung und eine gute Motivation helfen – und das 12-Wochen-Programm in diesem Buch zeigt Ihnen, wie das im Alltag optimal gelingt.  (Textquelle: Trias – Verlag)

 

Low Carb für Diabetiker. Mit über 100 Rezepten zu besseren Blutwerten.

Von Andrea Stensitzky-Thielemans + Prof. Dr. Stephan Martin

 Das sagt der Trias – Verlag zu dem Buch:

Mit Low Carb zu mehr Lebensqualität. 

Wer Diabetes Typ II hat, kennt das: Man will abnehmen, aber es funktioniert nicht recht. Der Grund dafür können zu viele und die falschen Kohlenhydrate sein. Diese lassen den Blutzucker schnell ansteigen und blockieren die Fettverbrennung. Die Lösung heißt: Low Carb – die reduzierte Aufnahme von guten Kohlenhydraten.

In diesem Buch finden Sie mehr als 100 alltagstaugliche Rezepte: 
– Für Fleisch- und Fisch-Fans: Von Lammkarree bis Kabeljau. 
– Für Vegetarier: Von Mangoldgratin bis Gemüsecouscous. 
– Für Alle, die es klassisch mögen: Von Wirsingroulade bis Chili con Carne. 
– Für Neugierige: Von Amaranth-Auflauf bis Quinoa-Ratatouille. 
– Für Naschkatzen: Von Brombeer-Tiramisu bis Schoko-Pancake. 
– Für Frühaufsteher: Von Knusprigem Nussjoghurt bis Rührei mit Nordseekrabben. 
So fällt es leicht, die Ernährung auf Low Carb umzustellen. (Textquelle: Trias – Verlag)

 

Das Almased – Kochbuch ist der persoenliche ebooksofa-tipp

Das Almased – Kochbuch ist der persoenliche ebooksofa-tipp

über 130 Rezepte, die optimale Ergänzung zum bewährten Abnehm- Programm. Das Almased Kochbuch aus dem Trias – Verlag von Andrea Stensitzky-Thielemans.

Hallo und guten Tag,

sind Sie auch schon auf die tollen Vorher-Nachher Aufnahmen in den normalen Zeitschriften gestoßen? Es ist schon wirklich bemerkenswert wie sich Menschen verändern, wenn diese innerhalb einer befristeten Zeit einige Kilos abnehmen. Nicht nur, dass es dem Körper gut tut, nein alle sehen viel jünger aus.

 

Und durch diverse Sendungen wissen wir ja bereits, dass wir auf Anzeigen wie: 7 Kilo in einer Woche – oder 20 Pfund in 10 Tagen wirklich nichts geben sollen. Nachhaltig seine Essgewohnheiten und auch die Lebensweise umstellen ist einfach das Geheimnis. Und hier möchte ich auf das neue Kochbuch kommen mit dem Titel: Das Almased – Kochbuch.

Almased ist mir bereits im Drogeriemarkt aufgefallen, wusste allerdings nicht so recht, was es bewirkt und nun das, ein Kochbuch, welches die Abnehmphase mit Almased durch schmackhafte Rezepte erleichtert.

Ach der Information wie man eine Almased – Diät richtig durchzieht folgen sehr informative Infos, gefolgt von wirklich leckeren Rezepten für Mittag- oder Abendessen.

Beispiel: „Asiatisches Gemüse – Curry mit Tofu“ oder „Oliven – Hähnchenschnitzel auf Blattspinat“. Usw…

Alle Rezepte hören sich nicht nur klasse an, sondern sind auch rasch zubereitet. So macht eine Diät wirklich Spass. Toll essen und nicht zunehmen. Ein Traum für Alle, welche auf Ihren Körper achten wollen.

Das Cover von dem Kochbuch: „Das Almased-Kochbuch“ ist ansprechend und man wünscht sich den Spieß gleich zum heutigen Mittagessen. Das einzige, was mir nicht so gefällt sind die Aufnahmen in dem Kochbuch. Sie sind nicht verkehrt, nur hätte man etwas mehr auf die Bearbeitung der Fotos wert legen können. Aber wie gesagt, dass ist meckern auf hohen Niveau.

Fazit: Das Almased Kochbuch ist eine hervorragende Unterstützung für Menschen, welche Ihre Essgewohnheiten umstellen möchten. Sind mal andere Rezepte, ich werde nun des Öfteren meiner Familie ein Almased – Rezept unterbreiten. ( Mein nächstes ist der Marokkanische Gemüsetopf)

PS. Nicht zu vergessen, möchte ich das tolle Kapitel über Smoothies. Voll lecker!