Das Pups-Tabu: Was wirklich gegen Blähungen hilft – und dem Darm guttut

hervorgehoben

Das Pups-Tabu: Was wirklich gegen Blähungen hilft – und dem Darm guttut
Autor: Jan Rein
Verlag: Heyne Verlag

Worte wie: Pupsen, Furzen, Blähungen, Luft ablassen und ähnliche artverwandten Worte waren früher zu meiner Kindheit verpönt. Das gehört sich nicht“, so höre ich die Worte immer noch im Ohr.

Heute einige Jahre später ist es ganz normal geworden darüber zu reden, schlimmstenfalls es auch in der Öffentlichkeit tun, ohne Scham. Ob man diesen Umstand gut findet oder nicht, egal so ist es halt.

Zum Buch: Das Pups Tabu vom Autor Jan Rein. Ich kann es leider gleich vorweg nehmen, es enttäuschte mich ein wenig. Denn aufgrund einer schweren Darmkrankheit vor einigen Jahren habe ich mit diesem Thema Blähungen – huch ich rede jetzt öffentlich darüber- leider auch zu kämpfen.

Bis man in dem Buch erstmal zum Punkt gekommen ist, sprich zu der von dem Autor empfohlenen Low Fart Diät, quälte ich mich wirklich erstmal durch eine Anzahl von Seiten. Viel von seiner persönlichen Leidensgeschichte und Aufklärung – Aufklärung  – Aufklärung. Ich kann nur sagen, ein Mensch, welcher mit dieser Krankheit wirklich ernsthaft zu kämpfen hat, weiß schon sehr viel darüber und sucht Lösungen. Gut einige der angegebenen Rezepte sind ganz interessant und lohnen diese nachzumachen. Aber ehrlich, ich quälte mich durch ca. 296 Seiten und habe wenig Neues erfahren.

Das Cover ist in Ordnung, sagt es schon ein wenig aus, dass es sich hier um ein Thema handelt, worüber man nicht gerne spricht. Allerdings, die Bilder im Innenteil sind auch in schwarz – weiß und die Stichpunkte in der Pyramide zum Beispiel, sehr klein geschrieben.

Dass man auf seine Ernährung aufpassen soll, nun dies weiß wirklich der betroffene Mensch selber  und was mir noch fehlte war ein wissenschaftlicher Nachweis seiner Low Fart Diät. Wahrscheinlich gibt es keinen. Und im Prinzip kann dann ja Jeder Betroffene eine eigene Diät auf den Markt bringen. Mir hilft zum Beispiel die Zunahme von Sternanis im Essen. Ob mitgekocht, oder gemahlen über das Essen gestreut.

Schade ich hatte mir wirklich viel davon versprochen. Für wirklich betroffene Personen mit  starken Blähungen ist dieses Buch keine Kaufempfehlung. Sprechen Sie erstmal mir Ihrem Arzt des Vertrauens  was Sie machen können und testen Sie was Ihnen bekommt. Wenn einiges nicht angenehm ist, oder die Beschwerden sich häufen, dann einfach weglassen. Ich stimme dem Autor nicht zu, dass der Körper, sprich Darm bei ständigen Wiederholungen sich an das bestimmte Gemüse zum Beispiel gewöhnen wird.
Aber gut, jeder hat hier seine eigenen Erfahrungen.

Sternanis stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Blähungen-Gratis ebook!

Sternanis stärkt die Abwehrkräfte und hilft bei Blähungen 

ein neuer Ratgeber in Kindle-ebook Format ist frisch auf dem Markt und Leute ich, bzw. wir, hier bei ebooksofa, sind total begeistert von dem kleinen, aber feinen Ratgeber.

Persönlich habe ich Sternanis auch gleich getestet, da sich bei mir eine Erkältung angekündigt hat und was will ich sagen: SUPER….keine Spur von Erkältung. Alles weg.

Aus dem Grunde möchte ich hier die Autorin selber zu Wort kommen lassen

– Wir hier bei ebooksofa können nur sagen:

KAUFEN LOHNT SICH AUF JEDEN FALL

…und NUR Heute!
 GRATIS DOWNLOAD…
nutzen Sie es reichlich

Quelle: Monika Braun

Das erste Mal, dass ich mich mit Sternanis befasste, war an dem Morgen, als ich mit irrsinnigen Schmerzen im Unterbauch in den Praxisräumen meines Internisten auftauchte. Was das Eine mit dem Anderen zu tun hat, werden Sie fragen. Ich möchte es Ihnen sagen.

Seit Monaten hatte ich unheimliche Beschwerden mit der Verdauung. Immer nach der Einnahme von Mahlzeiten übermannte mich ein Völlegefühl im Bauchraum, verbunden mit unbeschreiblichen Blähungen. Es ist anstrengend damit zu leben und das Selbstwertgefühl leidet sehr.

Ich will ehrlich zu Ihnen sein, mir ist bewusst, es ist kein geniales Thema, allerdings menschlich. Und wie ich jetzt weiß, leiden unsagbar viele Menschen darunter.

Aber zurück. Eines Morgens, gleich nach dem Aufwachen merkte ich, dass in meinem Bauch was nicht stimmen kann. Ich hatte solche heftige Bauchkrämpfe, dass mir das Aufstehen unheimliche Schwierigkeiten machte. Was soll ich tun?

Zur Arbeit gehen – unmöglich. Also auf zu dem Arzt meines Vertrauens. Natürlich bin ich nicht gleich dran gekommen, ich hatte ja keinen Termin. Und das Warten wurde zur Qual.

Endlich! Jetzt hat der Arzt Zeit. Bereits bei meinem Anblick, merkte er sofort, dass in keinster Weise was stimmen kann und so schilderte ich ihm die mich quälenden Probleme der vergangenen Monate und meines jetzigen Zustandes. Wer so eine Situation schon mal erlebt hat, kann nachempfinden, wie „klein“ man sich vorkommt.

(O-Ton, warum sind Sie nicht schon früher gekommen und bla…bla…bla.)

Um es kurz zu machen, er hat mir die nötigen Schritte aufgezeigt, und zwar: Ich sollte erst eine Darmreinigung machen. O.K. dafür habe ich ja erst seit Kurzem mein Bambus Salz. (Siehe Kapitel: Weitere Kindle e-book Tipps) Deshalb benötige ich kein Chemiepülverchen etc. Und dann gab er mir den wertvollen Tipp.

Er meinte zu mir, Frau Braun, wenn wieder alles im Lot ist, dann bauen Sie  Sternanis in Ihre Mahlzeiten mit ein. Nehmen Sie sich dieses Infoblatt mit und lesen es durch. Versuchen Sie es – probieren Sie diesmal.

Dass mich seine Aussage verblüffte, können Sie sich ja denken, was soll ich mit Sternanis? Was mach ich damit denn? Aber o.k. ich habe sowieso ein Faible für Natur(heil)mittel und demzufolge bin ich stets interessiert, Neues auf dem Gebiet zu erlernen.

Diese Begegnung liegt bereits einige Woche zurück. Mir geht es wieder prima und ich bin, seit dem Tipp des Arztes, ein sehr großer Fan von echtem Sternanis geworden. Die anfängliche Skepsis ist der positiven Erfahrung gewichen und ich möchte Sie, meine hochverehrten Leser und Leserinnen ebenso für Sternanis gewinnen.

Mit diesem Ratgeber lernen Sie das Wesentliche über Sternanis kennen und wie Sie ebendieses Naturheilmittel zur Linderung gegen Blähungen, Erkältungen, Kopfschmerzen und noch einigen anderen Krankheiten anwenden können.

Sternanis ein kleiner Stern mit kolossaler Wirkung!

Ich verspreche Ihnen, Sie werden begeistert sein.

Viel Begeisterung beim Lesen und Ausprobieren.

Ihre Monika Braun

..und NUR Heute!
 GRATIS DOWNLOAD…
nutzen Sie es reichlich

Ps. Allerdings, möchte ich nicht den Anschein aufkommen lassen, dass Sternanis oder Sternanis – Extrakt ein Wundermittel für Krankheiten und Beschwerden aller Art ist. Bitte bedenken Sie und dies will ich klar betonen, bei Schmerzen – Unwohlsein etc. zögern Sie auf gar keinen Fall, machen Sie keine Selbstheilungsversuche, sondern suchen Sie sofort Ihren Arzt oder Facharzt des Vertrauens auf.