Chaos im Darm: Hilfe aus der Natur bei Leaky-Gut-Syndrom, Darmpilzen, Reizdarm, Allergien und Verstopfung (GU Ratgeber Gesundheit)

ebooksofa empfiehlt heute dieses….

Chaos im Darm: Hilfe aus der Natur bei Leaky-Gut-Syndrom, Darmpilzen, Reizdarm, Allergien und Verstopfung (GU Ratgeber Gesundheit)

Chaos im Darm: Hilfe aus der Natur bei Leaky-Gut-Syndrom, Darmpilzen, Reizdarm, Allergien und Verstopfung (GU Ratgeber Gesundheit)

Hilfe aus der Natur bei Leaky-Gut-Syndrom, Darmpilzen, Reizdarm, Allergien und Verstopfung
Broschiertes Buch
Löcher im Darm? Immer mehr Menschen leiden an andauernden Verdauungsstörungen oder chronischen Erkrankungen wie Gelenkschmerzen, Erschöpfung oder Allergien. Trotz Behandlung heilen die Beschwerden nicht aus, im Gegenteil, sie nehmen zu, weil sehr selten an den Darm als Ursache gedacht wird – dabei können alle genannten Beschwerden eine einzige Ursache haben, das Leaky-Gut-Sy

Unverb. Preisempf.: EUR 14,99

Preis: EUR 14,99

Darm natürlich gesund – So verstehen Sie Ihren Darm

Darm natürlich gesund – So verstehen Sie Ihren Darm

Ein praktischer Ratgeber mit Rezepten aus der Naturheilkunde
Autorin: Christine Baumann
Erschienen im AT-Verlag

Ein praktischer Ratgeber mit Rezepten aus der Naturheilkunde. Ein Ratgeber für naturheilkundlich, orientierte Therapeuten und Laien. Wie man den Darm gesund hält – Tipps, Hausmittel, Therapien. Dieses Buch, Darm natürlich gesund ist ein sehr hilfreicher und praxisbezogener Ratgeber rund um Ihre Verdauung.

Der Erfolg von „Darm mit Charme“ hat gezeigt, wie wichtig das bisher vernachlässigte Thema Verdauungsorgane ist, das so essenziell für unsere Gesundheit ist. Auch die tägliche Praxis belegt, dass z. B. Nahrungsmitteltoleranzen ständig zunehmen.

Dieses Buch: Darm natürlich gesund vermittelt einen leicht verständlichen Überblick über die Anatomie und Funktionsweise des menschlichen Verdauungssystems und zeigt Möglichkeiten zu seiner Gesunderhaltung auf. Es enthält eine Fülle an praktischen Tipps und vielen schmackhafte Rezepte für eine darmgesunde Ernährung bzw. zur Ernährungsumstellung.

Darm – natürlich gesund: Ein praktischer Ratgeber mit Rezepten aus der Naturheilkunde

Das schreibt der At-Verlag über das Buch: Darm natürlich gesund

Gesunder Darm – leichte Verdauung. Nahrungsmittel-In Toleranzen und Verdauungsprobleme nehmen in der heutigen Zeit ständig zu, dementsprechend sind das Verdauungssystem und der Darm für viele Menschen in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Das Buch vermittelt einen leicht verständlichen Überblick über die Anatomie und Funktionsweise des menschlichen Verdauungssystems und stellt die für die Darmgesundheit wirksamsten Kräuter und Nahrungspflanzen mit zahlreichen Hausmitteln und konkreten Therapievorschlägen vor. Eine Fülle an praktischen Tipps, Rezepten und Anwendungen zeigen, wie wir die Verdauungsorgane gesund erhalten und so für unsere Gesundheit insgesamt sorgen können. Mit ausführlichem medizinischem Glossar. (Textquelle: AT-Verlag)

Das Buch hat mir meinen Darm richtig verstehen lassen. Tolles Buch, würde es jederzeit kaufen.

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ – aktualisierte Neuauflage

ebooksofa stellt heute vor…..

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ – aktualisierte Neuauflage

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ - aktualisierte Neuauflage

Alles über ein unterschätztes Organ
Broschiertes Buch
Der Millionen-Bestseller jetzt aktualisiert – mit einem Zusatzkapitel über neue wissenschaftliche Erkenntnisse
Unser Darm ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft. Wenn man ihn gut behandelt, bedankt er sich dafür. Das tut jedem gut: Der Darm trainiert zwei Drittel unseres Immunsystems. Aus Brötchen oder Tofu-Wurst beschafft er unserem Körper die Energie zum Leben. Und er hat

Unverb. Preisempf.: EUR 15,99

Preis: EUR 15,99

Everyday Detox vom Megan Gilmore

Everyday Detox vom Megan Gilmore

100 einfache Rezepte für einen gesunden Darm, zum Entschlacken und Gewicht verlieren.

Autor: Megan Gilmore

Erschienen im Unimedica – Verlag

Heute möchte ich endlich über ein tolles Buch mit dem Titel: Everyday Detox berichten. Ja ich sage bewusst heute, denn ich gestehe es ein, dieses fantastische Buch ist bereits schon seit einigen Wochen in meinem Besitz und ich wusste nicht was ich darüber zu berichten habe. Warum? Es ist ganz einfach:  Das Buch ist- für mich jedenfalls- ein sehr guter Leitfaden um den Körper auf normale Weise zu entschlacken. Punkt.

Nun, ich möchte jetzt dennoch näher auf Everyday Detox eingehen. Grundvoraussetzung ist, dass man dem Thema „detoxen“ positiv entgegensteht. Bei mir kein Problem,  ich mache fast jeden Monat eine 5 Tage Detoxkur mit Bambuspads aus dem Hause sanaviva. Dies tut mir und meinem Körper sehr gut. Also, warum diese Kur mit den Pads nicht auch mit den Speisen kombinieren.

Gesagt – getan. Und hier komme ich nun endlich zum Buch: Everyday Detox von Megan Gilmore.

Bei dieser Ausgabe lernen Sie, dass unteranderem ein gesunde Darm an erster Stelle steht, unterstützt mit der richtigen Kombination von Nährstoffen und Vitaminen. Und wer jetzt anfängt zu stöhnen, dem sei gesagt: „Everyday Detox ist kein Diät Buch“, mehr ein Leitfaden für schmackhafte Gerichte zur Unterstützung des Darmes.  Vorbei die Zeit der strengen, nicht schmeckenden Diäten. Welche ja meistens doch nichts bringen.

Schon beim Lesen der Einführung spüren Sie, wie die Autorin dieses Thema lebt. Auch stellt Sie uns einen 7-Tages-Plan für einen superleichten Quickstart vor. Starter sollen diese 7 Tage wirklich durchziehen, Sie spüren wie Ihr Körper sich von den Giftstoffen befreit. Sie fühlen sich wohler, schlafen besser –obwohl ich dies mit meinem Bambuspads schon verspüre- aber die Kombination ist einfach gigantisch.

Als großer Chiasamen-Fan, war für mich das „Übernacht-Chiapudding“ der Hit. Es ist in wenigen Minuten angerichtet und schmeckt einfach lecker. Mein tägliches Frühstück war gefunden.

Ich habe bereits einige Rezepte nach gekocht, ob Brokkoli-Käse-Suppe, Blumenkohl-Bratreis, Italienische Hackbraten-Muffins, Wildlachs-Burger oder einer der köstlichen Nachspeisen,  ich könnte nicht sagen, welches besser geschmeckt hat. Alle Rezepte sind einfach nach zu machen und schmecken herrlich leicht.

Gelungen sind auch die jeweiligen Tipps bei den Rezepten, hier geht man auch auf Nahrungsmittel-In Toleranzen ein, bzw. unterbreitet Alternativen.

Sie merken schon, ich komme nicht aus dem loben heraus. Das Buch: Everyday Detox ist wirklich ein must-have für all diejenigen, welche auf die Signale Ihres Körpers hören und rechtzeitig was unternehmen. Detoxen ist klasse, aber nicht für jedermann. Einige meiner Bekannten können gar nichts mit Detoxen anfangen, o.k. so what! Mir tut es gut und das Buch ist ein ständiger Begleiter in meinem Küchen-Kochbuch-Regal.

Überzeugen Sie sich selber – Werfen Sie ein Blick in Everyday Detox.

Bereits das Cover wird Sie ansprechen……

 

Der Darmversteher von Andreas Ulmicher

Der Darmversteher von Andreas Ulmicher

Was der Darm für uns tut und was wir für ihn tun können.
Autor: Andreas Ulmicher
erschienen im VAK – Verlag

ISBN 978-3-86731-182-3
256 Seiten, Klappenbroschur (15 x 21,5 cm)

So, dass neue Jahr ist im Lauf und nach den ganzen (herrlichen) Sünden an Weihnachten und Neujahr wird es wieder mal Zeit an uns zu denken. Nein, nicht an uns, sondern an unseren Darm. Für viele unter uns möge dieses Thema nicht recht sein, doch glauben Sie mir, der Darm ist mit dem Herzen unser Leben. Ist der Darm krank, sind Sie es auch.
Ich weiss wovon ich rede, trotz regelmäßiger Darmspiegelung hat es mich von heute auf morgen getroffen und mein Darm streikte. Nur Not-OP`s (ja, Mehrzahl) konnten mich retten. Es war wirklich die Hölle….

Aus diesem Grunde möchte ich Ihnen hier und heute wirklich ein sehr interessantes Buch vorstellen, mit dem Titel: "Der Darmversteher", aus dem VAK-Verlag. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Funktion des Darmes, wie auch dessen Funktionen. Ein Thema sind auch Flatulenzen. Wer darunter leidet hat es auch nicht leicht im Leben

Lernen Sie, warum es so wichtig ist seine Darmflora richtig in Schwung zu halten.

Der Darmversteher ist kein alltägliches Buch und dennoch würde ich eine wirkliche Kaufempfehlung aussprechen. 

Gehen sie mit Ihrem Darm auf Du und Du. Sie werden staunen, was sie alles erfahren.

Hier geht es zur Leseprobe des Buches: Der Darmversteher

https://www.vakverlag.de/leseproben/978-3-86731-182-3.pdf

Das sagt der VAK-Verlag dazu:
Wie gut kennen Sie Ihren Darm? Wissen Sie, was er für Sie leistet und wie Sie ihn bei seiner täglichen Arbeit optimal unterstützen können? 
Begleiten Sie den „Darmversteher“ Andreas Ulmicher auf eine informative Reise durch die unendlichen Weiten des menschlichen Verdauungsorgans. Der Autor, der seit vielen Jahren als Heilpraktiker tätig und selbst von einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung betroffen ist, beleuchtet den „schlauen Schlauch in unserem Bauch“ von allen Seiten. Er liefert auf anschauliche Weise viel Wissenswertes über die Funktion des Darms, klärt über mögliche krankhafte Störungen und Darmprobleme auf und verrät kuriose Details und Geheimnisse des unterschätzten Organs. Darüber hinaus liefert der Autor zahlreiche Informationen über Ernährung, Fasten und verschiedene naturheilkundliche Methoden zur Unterstützung einer intakten Darmfunktion und einer gesunden Verdauung. Das Besondere an Ulmichers Darmbuch: Locker und leicht verständlich geschrieben, beleuchtet es das Thema Darm dennoch umfassend und liefert zudem viele praktisch anwendbare Tipps. Zahlreiche Erfahrungsberichte aus seiner eigenen Heilpraktiker-Praxis sowie alltagstaugliche Empfehlungen für eine „darmgesunde“ Ernährung runden den Ratgeber ab. So wird jeder ganz leicht zum "Darmversteher". Textquelle: VAK-Verlag

 

 

Das Darm Kochbuch – von Claudia Lenz

Das Darm Kochbuch – von Claudia Lenz

Rezepte für ein gutes Bauchgefühl und ein starkes Immunsystem

Healthy eating – Gesund, fit und glücklich mit Wohlfühlrezepten

Autorin: Claudia Lenz

Erschienen im ZS-Verlag

 

Das Darm Kochbuch

– zugegeben der Titel hört sich für Menschen, welche kerngesund sind und diesbezüglich auch keinerlei Schwierigkeiten haben, etwas –naja- unfein an. Aber für alle anderen, welche ein Leid mit Darmproblemen haben ist es ein wundervoller Ratgeber. Oder denken wir an all die Menschen, welche sich von heute auf Morgen-meistens jedenfalls- mit einem Stoma herum schlagen müssen. (Hätte ich beinahe gesagt) Aber nein ich korrigiere, ein Stoma sollte man nie als Feind ansehen, sondern eben im Gegenteil, denn durch diese Maßnahme lebt man. Lassen wir es bitte so stehen, nur soviel -ich weiß wovon ich rede, da ich zeitweise auch davon betroffen war. Und ich wäre froh gewesen, solch einen Essführer in der Zeit danach (Insider wissen was ich meine) gehabt zu haben.

Aber zurück zum Buch: Das Darm Kochbuch. Sie liegen falsch, wenn Sie denken darin wären keine schmackhaften Gerichte.  Im Gegenteil! Probieren Sie mal die Kohlrabi-Kartoffel-Suppe mit Räucherlachs aus. Oder das Curry Hähnchen mit Kokosmilch. Persönlich stehe ich total auf den Kartoffelsalat Orientalischer Art. Hiervon muss ich stets eine riesen Schüssel machen, denn meine Familie futtert diesen wie wild.

Alle Rezepte, 75 an der Zahl,  sind sehr gut erklärt und einfach, ohne großen zeitlichen Aufwand umzusetzen.  Das gute an dem Buch sind die gestochen scharfen Aufnahmen zu den einzelnen Gerichten, sowie die zahlreichen, alltagtauglichen Tipps rund um Ihre Verdauung.

Sehr spannend finde ich die letzten Seiten des Buches: Das Darm-Kochbuch, denn dort ist ein Ernährungstagebuch abgebildet. Ich habe diesen sogleich kopiert und siehe da, beim Ausfüllen entdeckt man doch die ein oder andere Sünde. Wenn Sie sich dann evtl. unwohl fühlen, rate ich ihnen zu einer SOS-Kurwoche. Diese ist so schmackhaft und darmschonend aufgebaut, da kommt so manche „Diätkur“ nicht mit. Vom Frühstück, Hauptgericht bis zum Abendessen alles lecker. Lassen Sie sich verführen, probieren Sie es aus.
Sie werden erkennen, Ihr Reich der Mitte dankt es Ihnen.

Mein Fazit: TOP Buch – klare Kaufempfehlung! Auch für Menschen ohne Darmprobleme

Sofort bestellen HIER

Das sagt der ZS-Verlag zum Buch: Das Darm – Kochbuch

Wir entscheiden nach dem Bauchgefühl, lassen uns bei Traurigkeit den Appetit verderben und haben Schiss vor Prüfungen. Wer oder was steckt hinter diesen Redewendungen? Der Darm. Einer unserer wichtigsten persönlichen „Mitarbeiter“. Meterlang  schlängelt er sich durch unseren Körper, regelt Psyche, Immunsystem, Körpergewicht und Krankheiten, wie man inzwischen herausgefunden hat. Und dass er sogar jede Menge Charme hat, wissen wir auch seit jüngsten Literaturveröffentlichungen. Ein Tabu wurde gebrochen, ein regelrechter Hype ist entstanden. Auch Claudia Lenz hat Essenzielles zum „Bauchhirn“ zu sagen,  verrät, wie man sich mit seiner Darmflora gut stellt und wie man Verdauungsproblemen, Unverträglichkeiten oder dem  Reizdarmsyndrom zu Leibe rückt: mit der richtigen Ernährung. Moderne Vollwertküche, die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen alles bietet, was dem Darm gut tut und einfach klasse schmeckt.

 

Genuss trotz Verzicht, wird dies möglich sein?

Genuss trotz Verzicht, wird dies möglich sein?

Aus dem Aurum – Verlag, zugehörig der J. Kamphausen Mediengruppe ist ein interessantes Buch erschienen. Erst rollte ich mit den Augen und dachte – Oh je, schon wieder ein vegan Buch, es wird langsam aber viel. Doch halt! Ich muss alles zurücknehmen. 

Dieses Buch macht Sinn und es hat mich fasziniert. Ob sie es glauben oder nicht, aber ich bin sogleich in meine Küche gegangen und habe ein Rezept nachgekocht. Nun ja gekocht ist zu viel gesagt, sagen wir „nach den Beschreibungen im Buch ausgeführt“. 

Die Rede ist vom Hummus.

Der Geschmack unglaublich. Meine ganze Familie stand Kopf, selbst Oma. Das nächste Projekt, nein zwei, stehen in Kürze an und zwar werde ich einen exotischen Linsenaufstrich und einen Bananenkuchen backen.  

Die Rezepte sind wirklich super beschrieben und leicht nachzuvollziehen. Ebenso die Aufnahmen klar und deutlich. So wie Sie die Aufnahmen sehen, so ist das Resultat nach Ihrer Arbei auch.

Was mir sehr gut gefällt ist die Tatsache, dass wir unwahrscheinlich Wissenswertes über den Darm erfahren. Man möchte es nicht glauben, aber dieser muss wirklich ab und an Schwerstarbeit leisten.

Da ist es doch von Vorteil leckeres, gesundes Essen zu sich zu nehmen. Möchte das Buch nicht missen, dieses durchzuforsten ist wirklich spannend! Auch wer nicht an einer Lebensmittelunverträglichkeit leidet!   

Genuss trotz Verzicht: Lecker essen mit Lebensmittelunverträglichkeiten

Was sagte mir die Pressestelle des Verlages:

Magen- und Darmbeschwerden, Atemwegserkrankungen, Hautprobleme, Migräne, Müdigkeit oder Hyperaktivität – all diese Symptome und Beschwerden können von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ausgelöst werden. Immer mehr Menschen sind aufgrund Laktoseintoleranz, Weizen- oder Zuckerunverträglichkeit gezwungen, auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten. Aber heißt das automatisch, auch auf Genuss und Lebensqualität verzichten zu müssen?………

 Fazit von ebooksofa: Was sollen wir noch mehr schreiben – Ein Kauf ist sehr lohnenswert. Sie werden neue Gerichte entdecken, welche überaus schmackhaft sind. Guten Appetit…..