Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen Durchgehend vierfarbig

ebooksofa stellt heute vor…..

Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen Durchgehend vierfarbig

Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen Durchgehend vierfarbig

Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen Durchgehend vierfarbig

Unverb. Preisempf.: EUR 9,90

Preis: EUR 9,00

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Befreie dich selbst!: Über die Kunst, wahrhaftig zu leben

Befreie dich selbst!: Über die Kunst, wahrhaftig zu leben

Befreie dich selbst!: Über die Kunst, wahrhaftig zu leben

Wieso müssen wir in hektischen Berufen arbeiten, um Dinge kaufen zu können, die wir eigentlich nicht brauchen? Was bedeutet ein erfülltes Leben? Sind wir überhaupt noch am Leben – oder sind wir Sklaven unserer Zeit?
Der spirituelle Ratgeber von Matthias A. Exl zeigt auf, welche Hindernisse auf dem Weg zu einem befreiten Leben liegen, und lehrt die Kunst, sie zu überwinden. Denn das, was wir „Realität“ nennen, ist nur das Produkt unserer oft unbewussten Emotionen, die zu großen Teilen

Preis:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

ebooksofa liest heute dieses ebook…

Christoph Schlingensief – ich weiss, ich war`s, vorgestellt von ebooksofa

 

Christoph Schlingensief – ich weiss, ich war`s, vorgestellt von ebooksofa

Hallo und guten Tag,

heute stelle ich Ihnen das Buch, „Ich weiss, ich war`s“ vor. Erschienen ist das sehr interessante Buch im Kiepenheuer & Witsch Verlag. Und ja, Christoph Schlingensief ist kein „normaler“ Mensch gewesen. Aber das sagte er auch selber von sich. Leider spreche ich von dem Mensch Christoph Schlingensief in der Vergangenheitsform, denn er ist –leider- viel zu früh verstorben.
Er  starb am 21. August 2010 an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung. Mit der er seit Kenntnisnahme sehr offen umgegangen ist.
 
Hier ein kleiner Ausschnitt was Wikipedia über Christoph Schlingensief schreibt….
 
Christoph Schlingensief wurde als Sohn eines Apothekers und einer Kinderkrankenschwester geboren. Geprägt wurde er unter anderem von seinem Einsatz in der Katholischen Jugend und als Ministrant. Schon früh veranstaltete er im Keller seiner Eltern „Kulturabende“.
 
Damals traten dort noch junge Künstler wie Helge Schneider oder Theo Jörgensmann auf. Bereits mit zwölf Jahren begann Christoph Schlingensief mit Schmalfilmen zu experimentieren.

Nach dem Abitur am Heinrich-Heine-Gymnasium Oberhausen studierte er ab 1981 in München Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte. In dieser Zeit versuchte er sich als Musiker (Vier Kaiserlein, unter anderem mit Tobias Gruben) und begann dann seine Karriere als Filmregisseur. Als Assistent von Werner Nekes produzierte er seine ersten Kurzfilme. Sein erster Spielfilm war Tunguska – Die Kisten sind da im Jahr 1983. Quelle: Wikipedia

 

Wer weiss mit welchen Überraschungen uns dieser Ausnahmekünstler noch gekommen wäre. Nun ich muss sagen, ich bin schon froh, diese Biografie von Ihm in den Händen halten zu können, natürlich auch gelesen zu haben, denn man erhält ein eindringliches Bild dieses Ausnahmekünstlers.
 
Das Cover zeigt diesen Künstler so wie er ist, bzw. war….etwas cool und evtl. leicht –hust- verwirrt. O.k. was es mit dem Hasen auf sich hat, entzieht sich meiner Kenntniss, aber man wird sich schon was dabei gedacht haben.
 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Weiterlesen →

Licht – Spiel – Haus: Moderne in Brandenburg: Film, Kunst und Baukultur

Licht – Spiel – Haus: Moderne in Brandenburg: Film, Kunst und Baukultur

Licht Spiel Haus

Unverb. Preisempf.: EUR 16,90

Preis: EUR 16,90

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

ebooksofa hat recherchiert und folgendes für Sie entdeckt

Die Kunst, Recht zu behalten

ebooksofa stellt heute vor…..

Die Kunst, Recht zu behalten

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Preis:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Kunst aufräumen.

ebooksofa ist ein Produkt aufgefallen, dass interessant ist

Kunst aufräumen.

Verblüffend, was aus den Meisterwerken der klassischen Moderne werden kann, wenn sich mal jemand, nämlich der schweizerische „Kunst-Raum&Form-Designer“ Ursus Wehrli, seines Zeichens Linkshänder und Querdenker, der Aufgabe annimmt, ein bisschen Ordnung in die doch teilweise recht chaotischen Pinselstriche zu bringen. Welche Ruhe, Gesammeltheit, Stabilität und Regelmäßigkeit strahlt nun aus einem solchermaßen aufgeräumten van Gogh, wie verwandelt sich ein wuseliger Brueghel in ein Wunder

Unverb. Preisempf.: EUR 16,90

Preis: EUR 13,49

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Buchbesprechung: „Der WINTERGAST“ von ebooksofa

Buchbesprechung: „Der WINTERGAST“ von ebooksofa

Hallo und Guten Tag,

 

hier ist wieder irene von ebooksofa und heute möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen, welches derzeit wirklich passt. Das Buch hat den Titel: Der Wintergast. Wenn auch der Titel so schlicht und einfach klingt, so ist diese Geschichte eine wundervolle Einstimmung auf den Winter.  Ein Buch also, bei klirrender Kälte und Schneegestöber sich in eine Ecke am Kamin zurück zu ziehen und anfangen zu lesen. Die Welt um einen zu vergessen.

 

Die Geschichte in dem Buch: Der Wintergast, handelt von einem aufstrebenden Künstler namens Andreas, der  den Winter in einem abgeschiedenen Schweizer Bergdorf verbringen möchte. Er will um es salopp zu sagen ganz einfach seine Ruhe haben um über seine Kunst nachzudenken.  (Ich denke, dies können wir auch nachvollziehen)

Der Wintergast: Roman

Andreas, der junge Künstler aus der Stadt, ist natürlich erstmal entsetzt über den Ort, wo das Postauto ihn ausgeladen hat. Er landete in einem kleinen Bergdorf an der schweizerischen Grenze zu Italien. Doch die Dorfgemeinschaft ist gar nicht so eine geschlossene und abweisende Gesellschaft. Mit großer Neugier wird der Ankömmling aufgenommen.

 

Er ist der einzige Gast in einem herrschaftlichen Palazzo. Und das so gewohnte Lotterleben, das dieser Künstler bisher geführt hat, mag nicht so recht zu dem kleinen Ort und seinen Bewohnern passen, aber er besinnt sich eines besseren und bald schon passt Andreas seinen Tagesrhythmus den örtlichen Gepflogenheiten an.

 

Was unserem Künstler Andreas noch so alles passiert und wie es weitergeht wird wirklich schön und unterhaltsam in diesem Roman Der Wintergast von Elisabeth Binder beschrieben.

 

Wie ich eingangs sagte, ein Roman zum Entspannen und um dem miesen Wetter  zu entgehen. Er liest sich flüssig, dass heißt man bleibt dabei und möchte gar nicht aufhören.

 

Wer mehr über das Buch: „Der Wintergast“ lesen will, einfach nachfolgend auf das Bild klicken.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Tschüss und eine kuschelige Zeit mit dem Buch!
Eure Irene von ebooksofa