So geht vegan! Von Patrick Bolk

So geht vegan! Von Patrick Bolk

Der einfache Einstieg in ein veganes Leben, das 10 Punkte – Programm mit über 100 Rezepten.

Ein must – have für Einsteiger in eine vegane Ernährung

So geht vegan! erschienen im südwest – Verlag 

Sie möchten sich der veganen Lebensweise annähern. Prima sagen wir und möchten Ihnen auch gleich ein tolles „Einsteiger“ – Buch empfehlen. Der Titel: So geht vegan, ist wirklich passend, bekommen Sie ausführliche Informationen über pflanzliche Alternativen zu tierischen Produkten.

Sie als Leser erhalten mehr als 100 Anleitungen und Rezepte an die Hand, welche den Einstieg in die vegane Lebensweise erleichtert. Wir hier bei ebooksofa haben sehr viele nützliche Hinweise erfahren.

Der Autor ist bereits seit einigen Jahren überzeugter Veganer, demzufolge weiß er was er sagt. Nein falsch ausgedrückt, er weiß es nicht nur, wie es ist Veganer zu sein, er lebt es!

Persönlich haben mich die veganen Rezepte im Buch überzeugt, vor allen Dingen jene, welche speziell auf Kinder gemünzt sind.

Wir alle, die Kinder haben, wissen aus eigener Erfahrung, dass es nicht immer einfach ist, jene zu überzeugen. Ich verspreche Ihnen diese im Buch beschriebene Spaghetti Bolo mag jedes Kind. Voraussetzung Sie lassen Ihr Kind nicht gerade den Tofu pur probieren.

Ansonsten wäre noch zu sagen, dass 10 Punkte Programm ist sehr gut umzusetzen. Es kommt bei den Rezepten keine Langeweile auf. Das Cover spricht mich nicht so an, finde es etwas, sagen wir mal kindlich. Im Gegenzug der Aufnahmen im Innenteil, welche sehr professionell sind.

Fazit: Ein gutes Buch, welches im Ganzen überzeugt und die Normalos langsam in die vegane Küche einweist. Es ist ein Kauf wirklich wert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Zum Autor Patrick Bolk wäre zu sagen:

Der Autor Patrick Bolk ist nicht nur Betreiber und Chef-Redakteur vom meistgelesenen Online-Magazin für veganen Lifestyle in Deutschland "Deutschlandistvegan" mit mehreren tausend Lesern täglich, sondern auch Herausgeber des erfolgreichen Ratgebers "Ab heute vegan" (Ventil Verlag) und somit ausgewiesener Experte für das Thema. Er betreibt außerdem den Nachhaltigkeits-Blog "Berlinbio" und hat 2009 den Bio-Gastroführer "Berlin is(s)t Bio" (Terra Verlag) veröffentlicht. 2014 ist sein Buch "So geht vegan!" im Südwest Verlag erschienen.

veggieworld 2014 in Düsseldorf – ebooksofa war begeistert von der veggieworld.

veggieworld 2014 in Düsseldorf – ebooksofa war begeistert von der veggieworld.

…Eindrücke..zur Veggieworld in Düsseldorf 2014…

vegan essen – vegan leben, ein trend der ankommt.veganer und vegetarier wohin man blickt. und um es ehrlich zu sagen – ebooksofa hat es sehr gut geschmeckt, was man probieren konnte. tofu – seitan usw. wir kommen.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

MYBOOK – VEGAN DOCH MAL! ebooksofa will sich ändern.

MYBOOK – VEGAN DOCH MAL! ebooksofa will sich ändern. 
​Das persönliche Buch zum Detoxen, Abnehmen, Kraft tanken

Aus dem Südwest – Verlag ist ein Buch herausgebracht worden, wo ich in der Tat sagen kann: »Warum nicht schon eher?«. Treue Leser von ebooksofa wissen, das wir mehr in der Kategorie: Flexitarier angesiedelt sind. Bedeutet, wir achten bereits auf unsere Gesundheit – essen vitaminreich, allerdings liebäugeln wir so ab und zu schon mal mit einem Stück Fleisch. Selbstredend muss es von erstklassiger Qualität sein. (Weitere Aufklärung der einzelenen Begriffe und Arten detailliert im Buch nach zu lesen) Sie sehen also liebe Leser, so ganz vegan leben? – dies schaffen wir noch nicht. Keiner von unserem Team, aber wir bleiben dran. 

Dennoch möchte ich Sie auf »vegan doch mal!« aufmerksam machen. Persönlich hat mir die Aufteilung in dem Buch ziemlich gut gefallen. Sie erhalten neben einer gelungenen Aufklärung zum Thema vegan, eine reichliche Anzahl von köstlichen, leicht nach zu vollziehenden Rezepten. Versprochen! So konnte ich mir partout nicht erträumen, ein Ei mit einem anderweitigen Veganprodukt ersetzen zu können. Es geht und schmecken tut es ebenso.

Ich möchte auch nicht viel verraten, denn das Buch ist ein absoluter Knaller, für all diejenigen, welche sich mit gesunder Lebensweise beschäftigen. Ich kann mich nur wieder holen, was ich anfangs bereits sagte…«Warum nicht schon eher!«

»Vegan doch mal« ist eine / meine mega Kaufempfehlung.
Bestellen Sie es sich gleich hier unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

saitan, tofu, tempeh, soja verursacht k e i n Nasenrümpen mehr, sobald man das Buch gelesen hat.

Quelle: Südwestverlag: Vegan macht Spaß!

Vegan muss keine Ideologie sein. Vegan macht Spaß! Das zeigt dieses myBook. Und Vegan heißt „Pflanzen-Diät“. Und Pflanzen bunkern jede Menge Heilstoffe. Wenn man mal vier Wochen lang sich rein pflanzlich ernährt, dann tut sich was im Körper. Alles wacht auf. Die Zipperleins verschwinden. Wir entlasten unser gesamtes Körper-System – und fordern es auf eine neue Weise heraus. Fett verschwindet, Muskeln wachsen…
Mit diesem Buch kann wirklich jeder mal für vier Wochen für sich persönlich testen, ob vegan die geeignete Ernährungsform ist, ganz spielerisch, ohne Einschränkungen beim Genuss. Und im typischen myBook-Tagebuch kann man alle Fortschritte dokumentieren.

myBook – Vegan doch mal!: Das persönliche Buch zum Detoxen, Abnehmen, Kraft tanken

Was hat die VeggieWorld mit dem Schneefall zu tun????

Was hat die VeggieWorld mit dem Schneefall zu tun????

nun ja eigentlich gar nichts!  Die Messe VeggieWorld in Wiesbaden war wirklich eine Sensation. Spannend und lehrreich. Wir von ebooksofa waren dort und werden in Kürze mehr hier auf ebooksofa von der veggieworld berichten. 

Aber der Hammer war die Heimfahrt – was soll das denn????? Schnee – Schnee – Schnee – das will ich Ihnen kurz zeigen. Und natürlich habe ich auch noch eine weitere Information von der VeggieWorld in Wiesbaden. 



Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

 

Ayurveda- das Medizinsystem für Vegetarier

Quelle: Pressestelle – VeggieWorld

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
 

Die VeggieWorld 2014, die Messe für Vegetarier, Veganer und Rohkost-Freunde spricht in diesem Jahr erstmals auch Gesundheitsthemen im Vortragsprogramm an. Unter dem Motto “Ayurveda- Das Medizinsystem für Vegetarier“ erklärt die Ärztin Dr. med. Kalyani Nagersheth auf der kommenden VeggieWorld Messe in Wiesbaden, welche zentrale Rolle die vegetarische Ernährungsweise in unserer Ernährung haben sollte.

Am Freitag, den 24.01.2014 um 13.15 Uhr stellt die Spezialistin für naturheilkundliche Therapien mit Hilfe dieses uralten Heilsystems dar, wie Ayurveda über die Behandlung von einzelnen Diagnosen und Krankheiten hinausgeht, indem es auf allen Ebenen der Existenz auch ausdrücklich Gesunderhaltung bzw. Gesundwerdung in den Vordergrund stellt. Dadurch ist sie wiederum hochmodern und im besten Sinne von Prävention und Gesundheitsförderung für alle sehr effektiv nutzbar.

Die Physio- und Psychotherapeutin Dr. Nagersheth veranschaulicht die Ayurveda-Therapie aufgrund ihrer praktischen Erfahrungen und Tätigkeiten in Indien und Amerika, als auch anhand der in ihren Lehrtätigkeiten in Österreich, Schweiz und Deutschland erworbenen Berufserfahrungen. Sie bezieht sich dabei auch auf Forschungsprojekte von Dr. Christian Kessler; insbesondere geht sie in ihrem Vortrag auf die von ihm speziell herausgestellten drei Funktionsprinzipien ein, die sog. Doshas – Vata, Pitta, Kapha, die jeden Menschen in ein Ungleichgewicht bringen. Wodurch die individuelle Balance gestört werden kann und wieso man dadurch krank wird, erklärt die Ayurveda-Ärztin durch Fallbeispiele. Sie zeigt aber auch Wege auf, um die Harmonie wieder herzustellen, wie in ihrer Therapie pflanzliche Heilmittel individuell auf den Patienten ausgerichtet zum Einsatz kommen.

Basierend auf den Erkenntnissen der 2000 Jahre alten Ayurveda-Medizin und ihren ganz persönlichen Erfahrungen referiert die Expertin für westliche und ayurvedische Phythotherapie einen hochspannenden Vortrag über ayurvedische Ernährungsmedizin und zeigt dabei gleichzeitig auf, weshalb Ayurveda vor allem bei chronischen Krankheiten wie Arthrose, Rheuma, Magen-Darm- Erkrankungen, Schmerzsyndromen, neurologischen Erkrankungen und Allergien zu empfehlen ist. Die ayurvedische Medizin gehört zu den am schnellsten wachsenden Therapiekonzepten in Deutschland.

 

 

 

Ebooksofa ist auf der VeggieWorld und sammelt viele neue Erkenntnisse!

Ebooksofa ist auf der VeggieWorld  und sammelt viele neue Erkenntnisse!

Vegan und vollwertig

Wie das geht, verrät die Schauspielerin und Autorin Barbara Rütting auf der VeggieWorld

2014 in Wiesbaden

Zum dritten Mal ist die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Barbara Rütting (45 Filme)

mit einem spannenden Vortragsthema auf der Wiesbadener Messe. Die Schauspielerin, die sich auch als Landespolitikerin, Tierschutzaktivistin und Gesundheitsberaterin einen Namen gemacht hat,

kämpft seit vielen Jahren für eine fleischlose Ernährung. Nach 20 vegetarischen Kochbüchern und Gesundheitsratgebern in den letzten 37 Jahren stellt Barbara Rütting jetzt auf der Messe ein rein veganes Kochbuch vor. Es trägt den Titel: »Vegan und vollwertig genießen – Meine Lieblingsrezepte für Frühling, Sommer, Herbst und Winter«. Sie gibt Tipps für Ein- und Umsteiger und zeigt, wie man auch mit Messer und Gabel die Umwelt schützen und guten Gewissens genießen kann.

Alle Rezepte machen sofort Appetit, weil sie lecker und alltagstauglich sind. Auch ihre Buchrezensionen sprechen eine eindeutige Sprache. Sie sind voll des Lobes, insbesondere weil es bei ihren Rezepten immer auch um eine regional und saisonal ausgerichtete rein pflanzliche Ernährung geht. So scheibt eine Leserin: „Mindestens drei Generationen in unserer Familie kochen nun schon mit ihren vegetarischen Kochbüchern – und nun mit ihrem ersten rein veganen Kochbuch“. Ein anderer Leser schreibt: „Für mich persönlich ist dieses Buch die verdiente Nummer eins in veganer Vollwert-Ernährung! Satte 5 Sterne!“ Und wieder ein anderer Leser meint: „Vegane Kochbücher haben in den letzten zwei Jahren eine richtige Revolution erfahren.

Das Buch von Barbara Rütting dagegen ist ein echtes Highlight. Die Menükombinationen unter Berücksichtigung der Jahreszeiten finde ich genial. Die Rezepte sind einfach ohne Schnickschnack und Ersatzprodukte. Für mich ist es eines der Besten über vegane Küche!“

Wenn dies so ist, dann dürfen sich die Besucher der VeggieWorld über die Lesung von Barbara Rütting am Messesamstag, den 25. Januar von 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr sehr freuen. Die VeggieWorld hat mit rund 80 Aussteller und 30 Vorträgen aber noch mehr zu bieten. Überall geht es um nachhaltiges Genießen. Nirgendwo in Deutschland wird den Besuchern eine solche Plattform geboten. 

Zeitgleich findet auf dem Messegelände auch noch die größte Gesundheitsmesse Deutschlands statt. Mit einer Eintrittskarte können sich die Besucher einen Einblick in die Welt der Gesundheit verschaffen und über fleischlose Ernährung informieren. Mehr Informationen über die beiden Messen gibt es auf den Webseiten der Messegesellschaft: www.veggieworld.de und

www.paracelsus-messe.de Textquelle: Pressestelle VeggiWorld

Vegan und vollwertig – meine Lieblingsmenues von Barbara Rütting

Vegan und vollwertig – meine Lieblingsmenues von Barbara Rütting

Meine Lieblingsmenüs für Frühling, Sommer, Herbst und Winter…..

Hallo und guten Tag,

heute möchte ich sie auf ein Kochbuch aus dem Nymphenburger Verlag aufmerksam machen. Der Titel: Vegan und Vollwertig von der Autorin Barbara Rütting. Ich beobachte Frau Rütting schon seit langer Zeit und muss sagen, mir gefällt Ihre Einstellung. Sie lebt Vegan, steht auch dazu, dennoch: Verteufelt Sie nicht –uns- Fleischesser. Und gerade dies macht Sie so sympathisch.

Jetzt hat Sie ein Kochbuch auf den Markt gebracht, welches wirklich Appetit macht, sobald man sich näher damit beschäftigt. Ich habe bereits einige Ihrer Rezeptvorschläge umgesetzt und kann sagen, „nachmachen lohnt“. Die Gerichte sind äußerst schmackhaft und wirklich, salopp gesagt easy nach zu kochen.

 

Einen Punkt möchte ich besonders betonen. Dieses Kochbuch: Vegan und vollwertig ist in Jahreszeiten unterteilt. Dies kommt mir sehr entgegen, da es sich bei der Umsetzung der Rezepte um Saison Ware handelt, welche dann zu der jeweiligen Jahreszeit besonders preisgünstig zu haben ist.

Und erwähnenswert ist ebenso, dass Frau Rütting bei Ihren Rezepten auf die üblichen „Ersatz“-Zutaten wie Soja, Seitan oder Tofu etc. verzichtet. Denn gerade Tofu! – an den kann ich mich einfach nicht gewöhnen, bzw. er schmeckt nicht und da kann ich noch so viel unterschiedliche Bearbeitung unternehmen.

Dafür habe ich etwas Neues erfahren und zwar die Zubereitung von Cashewsahne und Cashewmilch. Ich kann Ihnen sagen, das ist kein so einfaches Unterfangen und ich war froh, dass ich einen so starken Mixer habe. Mein Tip: Mixer mit schwacher Umdrehung oder ein Zauberstab sind hier fehl am Platze.

Aber wie gesagt die Zubereitung lohnt sich auf jeden Fall. Cashewsahne macht süchtig aber im positiven Sinne.

Fazit: Dieses Kochbuch – Vegan und vollwertig – kann ich nur empfehlen. 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Rütting, Barbara

Vegan & vollwertig

Meine Lieblingsmenüs für Frühling, Sommer, Herbst und Winter

3. Auflage 2013, 168 Seiten, durchgehend farbig mit Fotos

ISBN: 978-3-485-01430-4

19,99 EUR* D / 20,60 EUR* A / 29,90 CHF* (UVP)

Nymphenburger – Verlag

Vegan kochen für Alle – ebooksofa fragt sich, wird man da auch satt?

Vegan kochen für Alle – ebooksofa fragt sich, wird man da auch satt?

Kennen Sie sich mit Veganer Küche aus, lieben Sie Tofu oder wollen Sie mal wissen, was man alles Köstliches als Veganer zubereiten kann,  ob nun ja oder nein, auf alle Fälle ist das Kochbuch: Vegan kochen für alle von Björn Moschinski ein guter Wegweiser in die Veganer Küche. …und man wird satt – ebooksofa hat es getestet.

 

Hallo und guten Tag,

hier ist wieder Irene von ebooksofa und wie steht`s – „haben wir Veganer unter unseren ebooksofa-lesern?“ würde mich wirklich interessierten geben Sie mir doch per e-mail ein Feedback ob Veganer oder Nicht, würde ich mich echt freuen. Einfach –à E-Mail senden.

Nun ich kannte mich kein bisschen in der „Veganer Küche“ aus und ich konnte mir auch gar nicht vorstellen,  dass ein Gulasch oder eine Gulaschsuppe (S.19 im Buch) ohne Fleisch überhaupt schmecken könnte.  Bis zu dem Moment, wo mir das Kochbuch-Vegan kochen für alle von Björn Moschinski in die Hände gefallen ist. Obwohl, ich muss es zugeben, es schon merkwürdig war kein Rindfleisch, sondern Soja zu benutzen und wenn ich ehrlich bin schmeckte mir der Couscous-salat von Seite 41 besser.  Aber das ist eine ganz persönliche Einstellung. 

Es ist einfach mal was Neues und Abwechslungsreiches in der Küche angesagt.  Das gute an dem Buch: Vegan kochen für alle ist die Tatsache, dass der Autor Björn Moschinski bereits seit 15 Jahren selber vegan lebt. Also hier spricht ein wirklicher Profi, sehr schöne Aufnahmen und ansprechende Rezepte sind in dem Buch aufgeführt.

Nachkochen ist angesagt und vegan zu kochen ist leichter als ich dachte.

Fazit: Kaufenswert 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 Hier noch etwas mehr zu dem Buch: Vegan kochen für Alle

Vegane Gerichte – köstlich und abwechslungsreich

Noch nie war vegan genießen so einfach und überzeugend! Bedingt durch Lebensmittelskandale, die ökologischen Auswirkungen der Fleischproduktion sowie ein verbessertes Gesundheitsbewusstsein findet die Ernährungsweise ganz ohne Fleisch, Fisch und tierische Produkte immer mehr Anhänger und neugierige "Einsteiger". Der bekannteste vegane Koch der Szene, Björn Moschinski, beweist, dass der Verzicht auf vermeintlich Unverzichtbares ganz im Gegenteil neue Geschmackserlebnisse und Genuss bedeutet. Seine Rezepte machen neugierig und sollten unbedingt probiert werden.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Vegan kochen für alle

Auszug des Vorwortes von dem Buch – Vegan kochen,

…..ich habe dieses Buch geschrieben, um Ihnen einen kleinen Einblick in die vegane Küche zu bieten. Sie werden sehr schnell feststellen, dass die vegane Küche weder fade noch eintönig ist, obwohl das so oft behauptet wird. Sollten Sie der Meinung sein, dieses Buch werde gängige Klischees des Veganismus erfüllen, dann muss ich Sie enttäuschen: Ich werde Ihnen zeigen, dass die vegane Lebensweise keinen qualitativen Verzicht auf dem Teller bedeuten muss.

Bevor ich Sie aber in die kulinarische Welt der Veganer entlasse, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um gewisse Klischees, die in den Köpfen vieler Menschen verankert sind, zu entkräften. Vielleicht eröffnet sich Ihnen dadurch ein neuer Blickwinkel auf den Veganismus, der Sie erstaunen und positiv überraschen wird……Quelle: Pressestelle – Südwestverlag

 

·        Wer die ganze Leseprobe zugemailt bekommen möchte, der schreibt mir einfach eine e-mail –à Hier

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Vegan kochen für alle