Vegane Vorratskammer, für Veganer eine tolle und günstige Sache….

Vegane Vorratskammer, für Veganer eine tolle und günstige Sache….

111 Rezepte für eigene Nudeln, Brotaufstriche, Getränke und vieles mehr.

Mit einem Vorwort von Isa Chandra Moskowitz

Autorin: Miyoko Schinner

Erschienen im Unimedica – Verlag

 

Als mir dieses Buch:  Vegane Vorratskammer in die Hände gefallen ist, hatte ich nur einen Gedanken: KLASSE. Endlich denkt auch mal ein Autor an die vielen Veganer, die-jedenfalls die meisten die ich kenne- lagern hauptsächlich verpackte vegane Produkt in Ihrer Küche. Egal wo man diese erwerben kann, meist sind sie zweifach verpackt und das muss ja nicht sein.

Aber warum tut man dies?   Die Antwort ist ganz einfach, man oder sagen wir viele Veganer oder zukünftige Veganer wissen nicht, wie einfach ein eigen hergestelltes Müsli gemacht wird. Oder die herrlichen Würz-Soßen, welche zum Tofu oder Saitan ganz hervorragend schmecken.  Und: es geht doch nichts über einen selbst gemachten Ketchup.

Also mit diesem Buch, vegane Vorratskammer kommen wir weg von den Verpackungen und essen noch frischer und gesünder.  Sie merken schon, ich hasse die Unmengen von Verpackungen um die Produkte.

Viele meiner Leser und Leserinnen hier auf ebooksofa wissen ja, dass ich Flexitarierin bin, doch esse ich zeitweise vegan. Es tut mir und meinem Körper (auch der übrigen Familie) gut und es gibt so unglaublich viele vegane Rezepte die sehr ansprechend sind.  Es ist einfach eine Abwechslung im Kochalltag. Aber mich störte auch der ganze Verpackungsmüll, naja und nicht nur das. Geben wir es doch zu, so manchmal schmeckt es auch etwas muffig.

Mit diesem Buch (Vegane Vorratskammer) erkennen wir, wie wirklich einfach und fix ein schmackhafter veganer Burger auf Vorrat hergestellt wird, oder eine Curry Kokos Suppe für die Woche oder als Vorspeise zu einem Essen mit Freunden. Es befinden sich 111 Rezepte darin, welche ausführlich beschrieben sind. Einige auch mit Aufnahmen, die meines Erachtens aber besser in Szene gesetzt werden könnten.  

Das Cover spricht an, aber warum das  Buch eigentlich überzeugt, ist die Story auf dem Klapptext und die Tatsache – bei mir jedenfalls- ich habe schon mal ein Buch der Autorin Miyoko Schinner gekauft. Der Titel: Veganer Käse (siehe Rezi hier auf ebooksofa) und dieses hat mich damals bis zum heutigen  Tage total begeistert.

Mein Fazit ist: Vegane Vorratskammer ist wirklich zu empfehlen, natürlich mehr für Veganer, oder Menschen, welche die Klassiker Mayo, Senf und Butter schnell und einfach zubereiten möchten.

Veganer werden das Buch: Vegane Vorratskammer lieben und schätzen!

Hier können Sie es gleich bestellen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Grill Vegan von Michaela Marmulla

Grill Vegan von Michaela Marmulla

Einfach, Lecker, Veganilicious

75 Rezepte für die perfekte BBQ-Saison

erschienen im Unimedica – Verlag

Grillen macht Spaß! Im Freien essen, mit Freunden oder mit der Familie zusammensitzen – das sind Sommerfreuden pur. Was aber, wenn im Familien und Freundeskreis einige Veganer dabei sind. Soll man nun das Grillfest sausen lassen? Oder gar „diese“ Freunde wieder ausladen von der Grillparty.

NEIN lautet das Credo. Auch Veganern kann man Köstlichkeiten auf dem Grill zubereiten. Wenn Sie sich einmal damit beschäftigen, werden Sie rasch die Vielfalt Ihrer zukünftigen Grillaktivitäten kennenlernen.

Schluss mit nur Burger und Würstchen aus Fleisch. …nun das ist zu hart, nicht Schluss, sondern erweitern Sie einfach Ihre Grillkünste.

Man(n)“ kann hervorragende Burger aus Süßkartoffeln und Bohnen zubereiten. Es gibt noch weiter leckere schmackhafte Vegane Grill Gerichte.

Ich habe mich selber überzeugen lassen und zwar von dem neuen Buch mit dem Titel: Grill Vegan. Die Autorin Michaela Marmulla stellt hier mehr als 80 Rezepte für den gemeinsamen Grillgenuss vor. Viel mehr als ein paar einsame Gemüsescheiben kommen bei Michaela Marmulla auf den Grill.Viele der Gerichte sind mit Farbaufnahmen belegt, welche ansprechen. Das Cover frisch und modern. Kurz gesagt: Gelungen.

Es ist ein schönes, kleines Grillrezeptbuch, welches man sich zulegen sollte, um auf jegliche Ausrufe wie: „Ich bin Veganer, oder hast Du auch was veganes“, vorbereitet zu sein.

Sämtliche Rezepte des Buches sind unkompliziert und gut vorzubereiten, damit man den Grillabend selbst in vollen Zügen genießen kann. Auch die Zutaten sind im normalen Handel erhältlich. Machen Sie aus mitleidigen Blicken neidische und erobern Sie den Grillrost zurück. Einfach. Lecker. Vegan. Textquelle: Unimedica Verlag

Grill Vegan heute noch bestellen? Ein Klick genügt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Smoothie Bowls Vitamin-Power zum Löffeln

Smoothie Bowls Vitamin-Power zum Löffeln

Vitamin – Power zum Löffeln

Autor: Eliq Manranik

Erschienen im Ullmann-Verlag

Bei diesem Buch möchte ich persönlich gar nicht viel zu sagen, nur: Es ist klasse.

Es ist ein Buch mit spannenden und schmackhaften Rezepten für Menschen, welche gerne Superfood essen. Oder einfach gesagt, mal was leckeres und gesundes zum Frühstück löffeln wollen. Wenn ich es nicht schon hätte, würde ich das Buch sofort kaufen.

Lesen Sie was der Ullmann-Verlag zum Buch: Smoothie Bowls schreibt.

Smoothie Bowls sind zurzeit buchstäblich in aller Munde. Die cremigere Variante der beliebten Smoothies kann aus der Schüssel (Bowl) gelöffelt werden und ist als gesundes Powerfrühstück der perfekte Start in den Tag. Aber auch als Pausensnack für die Arbeit oder als süße Nachspeise sind sie dank ihrer Fülle an Vitaminen, Antioxidantien, Ballast- und Mineralstoffen ideal. Obst und Gemüse dienen als Grundlage der Bowls, doch was für den Kuchen das Sahnehäubchen, ist für die Smoothie Bowl das Topping: Nüsse, Chiasamen und andere Superfoods – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und Eliq Maranik bietet viele Anregungen, die Smoothie Bowls geschmacklich und optisch abzurunden. Wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Zutaten und deren gesundheitsfördernden Wirkung ergänzen die zahlreichen Rezepte. Alle im Buch enthaltenen Smoothie Bowls sind zudem frei von Milchprodukten, Gluten und raffnierten Zucker und sowohl für Vegetarier als auch für Veganer geeignet.

Heute gleich bestellen – hier unten-

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

 

DIE EAT-CLEAN DIÄT. Kommt genau richtig findet ebooksofa

DIE EAT-CLEAN DIÄT.  Kommt genau richtig findet ebooksofa

Der New York Times Bestseller

Das Original von Tosca Reno

"Diäten wie die Stars"… ist jetzt kein Geheimnis mehr.

Mit dem New York Bestseller, Die Eat-Clean Diät erhalten wir den richtigen Leitfaden für unsere Diät, nach den üppigen Tagen. Und nicht nur von irgendeiner Autorin, nein Tosca Reno ist in den USA schon sowas wie ein Star selber.

Berühmtheiten –siehe unten- geben sich die Klinke in die Hand, um die wertvollen Tipps der Ernährungsexpertin zu lauschen. (ich denke wir Normalos haben da keine Chance jemals einen Termin zu erhalten) aber darum geht es jetzt auch nicht. Viel mehr um Ihr Buch: Die Eat Clean Diät.

Gleich am Anfang möchte ich sagen, gefallen mir die Speisepläne und Einkaufslisten im Innenteil. Auch Menschen mit einer Intoleranz werden berücksichtigt. Bsp. Gluten Frei…., selbst für Veganer gibt es den Speiseplan. Super! Ist auch so ein Vorsatz von mir, seit Silvester, mehr vegane Wochen einzulegen. Ganz schaffe ich es nicht.

Die Rezepte spitze! Ich habe gleich das Rezept auf Seite 258 umgesetzt. Titel: Süßkartoffel – Haferflocken – Riegel. Wow, du schmeckst die Gesundheit beim Verzehren des Riegels. Selbst mein Jüngster war ganz verzückt. (Kommt nicht so oft vor)

Was uns Frauen an dem Buch ebenso gefällt ist das Kapitel 11. Hier wird ausführlich das Thema Cellulitis und schlaffe Haut besprochen. Etliche Tipps sind dabei.

Und was machen diejenigen unter uns, welche jeden Tag außer Haus essen?

Ganz einfach, Tosca Reno stellt folgende These auf: Sie können jedem Restaurant clean essen, solange Sie eine klare Strategie im Kopf haben.  Und gleich zu Beginn mit der Servicekraft ein gutes Verhältnis aufbauen können. Dann werden eben auch Ihre Sonderwünsche mit Freude zubereitet. Das Gleiche gilt für Kantine, Im Büro auf geschäftlichen Feierlichkeiten.

Fakt ist, das Buch „Die Eat Clean Diät“, liest sich flüssig und man hat auch hier nicht das Gefühl, dass es nur so ein Kochbuch, bzw. Diätratgeber ist. Vielmehr ein Buch, welches man stets in Reichweite haben sollte um ab und an mal hinein zu sehen und sich wieder Inspiration, entweder für sich selber oder für ein neues Rezept zu holen.

Es ist sehr informativ und auf jeden Fall ein wirklicher Kauf wert.

Wenn ich es nicht schon besitzen hätte, würde ich es sofort HIER gleich bestellen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


DIE EAT-CLEAN DIÄT. DAS ORIGINAL

Textquelle: Pressestelle-Randomhouse- Südwest Verlag

Mehr essen, mehr abnehmen

In den USA ist sie bereits Trend, Stars wie Nicole Kidman, Angelina Jolie und Halle Berry schwören darauf: Die Eat-Clean Diät von Tosca Reno. Hinter Eat-Clean verbirgt sich keine neue Wunderkur, die an allen möglichen Nährstoffen spart, sondern vielmehr eine Lebenseinstellung. Entsprechend entfällt das lästige Kalorienzählen, es gibt nur einen einfachen Grundsatz: Tu deinem Körper mit deiner Ernährung und deiner Lebensgestaltung Gutes, und er wird es dir danken. Mit einer strafferen Haut, einem besseren Allgemeinbefinden und einem dicken Minus auf der Waage. Die wichtigsten Grundsätze von Eat-Clean sind Frische und Natürlichkeit. Keine künstlichen Zusätze, kein Zucker, kein Süßstoff, kein Weißmehl, nichts, was in Plastik verpackt ist. Auf den Teller kommen stattdessen ausschließlich frisch zubereitete Speisen, und zwar sechs Mal am Tag. Clever kombiniert sorgen die einzelnen Lebensmittel dafür, dass Heißhungerattacken keine Chance haben. Mehr als 40 köstliche Rezepte für Frühstück, Hauptmahlzeiten, Desserts, Salate, Suppen & Snacks sowie Tipps für das Essen bei Freunden, in der Kantine und im Restaurant erleichtern die Umstellung auf eine cleane Ernährung. Leicht umsetzbare Tipps für mehr Bewegung sorgen für zusätzliches Wohlbefinden und eine knackige Silhouette.

Kurzvita

Tosca Reno, die Pionierin des Eat-Clean-Trends, ist eine international bekannte Ernährungs-Expertin, Spezialistin auf dem Gebiet des gesunden Gewichtsverlustes, Fitness-Trainerin und Bestseller-Autorin. Die Bücher ihrer Eat-Clean-Diät-Serie haben sich mehr als 2 Millionen Mal verkauft. Als Tosca Reno 40 Jahre alt wurde, sah das noch anders aus: Sie hatte Übergewicht, fühlte sich in ihrem Körper nicht mehr wohl. Dann entdeckte sie die Prinzipien von „cleanem“ Essen für sich und entwickelte daraus ihre bekannte Eat-Clean-Diät, von der auch Stars wie Angelina Jolie, Nicole Kidman und Halle Berry begeistert sind.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

No need for Meat von Andreas Bär Läsker

No need for Meat von Andreas Bär Läsker

erschienen im trias-verlag

Vegan ist, wenn man trotzdem lacht

Vegan essen hat den Nimbus von Langeweile, Extremismus, Anstrengung, Spaßfreiheit und sozialer Ausgrenzung. Nichts davon ist wahr. Das ist alles ein Wahnsinns-Mega Irrtum!“, erklärt Andreas Bär Läsker, der seit einigen Jahren überzeugter Veganer ist. In seinem Buch „NO NEED FOR MEAT“ räumt er mit diesen Mythen auf und lädt zur Ernährungsumstellung ein. (textquelle trias-verlag)

Schönes Weihnachtsgeschenk-Bild anklicken und bestellen

Das Vorratskammer-Kochbuch

Das Vorratskammer-Kochbuch

Köstliche und gesunde Rezepte für jeden Tag

Erinnern Sie sich, schon die Eltern sagten den Töchtern: Kind Du musst immer etwas in der Vorratskammer haben, damit Du, falls Gäste kommen, diese auch bewirten kannst.

Gesagt getan, bis zum heutigen Tage. Allerdings sieht die sogenannte Vorratskammer heutzutage einfach anders aus, als damals. Ja, die Zeit hat sich gedreht. Früher war es ein Vanillepudding – heute reden wir von Rosmarinparfait.

Oder Powidl. Powidl??????

Die Lösung: Powidl ist ein Zwetschgen, oder Pflaumenmus ohne Konservierungsstoffe hergestellt.

All diese neuen Köstlichkeiten finden Sie in dem ansprechenden Buch mit dem Titel:

 

Das Vorratskammer Kochbuch von Stefanie Knorr. Erschienen im Jan Thorbecke Verlag.

Das Cover spricht an, strahlt es eine gesunde Frische aus. Die Rezepte neuartig aber wirklich einfach nach zu kochen. Mein erstes waren die eingelegten Möhrchen. WOW, schmecken Wahnsinn, ob zu einem gekochten Königsfleisch (sorry Vegetarier und Veganer, ich bin Flexitarier) oder zum kalten Abendbrot.

Als nächstens habe ich mir die Zubereitung von Rosenblütengelee vorgenommen. Liest sich prima und ich hab alle genannten Zutaten im Hause, o.k. die Rosen sind im Garten. (Ja immer noch, obwohl bereits November)
Bin schon gespannt.

Ich kann nur sagen – kaufen Sie das Buch und kochen Sie mit mir gemeinsam die schmackhaften Rezepte nach. Kurzes Feedback wie die Rezepte geschmeckt haben an E-Mail: mehrwissen57@web.de

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


PS. Einmachgläser nötig? Kein Problem, Amazon hat genug davon. Siehe hier…

 

Die Veggie-Lunchbox, ideal für die Mittagspause im Büro

Die Veggie-Lunchbox, ideal für die Mittagspause im Büro

Vegetarische & Veganes für die Mittagspause von Chandima Soysa

Aus dem Hause Thorbecke ist ein wirklich ansprechendes Büchlein auf den Markt gekommen.

Der Titel lautet: Die Veggie-Lunchbox.

Diese gebundene Ausgabe hat zwar nur 88 Seiten, doch diese haben es wirklich in sich. Wundervolle Aufnahmen zeigen uns, welche herrlichen Gerichte man in einer Lunchbox mit zur Arbeitsstelle nehmen kann. Ja, wir müssen nicht zum nächsten Fast Food Laden, man kann, sofern man möchte, sich auch gesund ernähren. Dazu gehört eben eine Lunchbox.

Man muss doch nur an Früher denken. Haben unsere lieben Mütter sich nicht hingestellt und uns ein Pausenbrot gemacht, welches wir dann in einer Plastikdose in den Schulranzen gesteckt bekommen haben. Nun, heute gehen wir nicht mehr mit Schulranzen zur Arbeit, aber eine Tasche hat ja jeder dabei.

Persönlich spricht mich dieses Büchlein sehr an, gibt es mir herrliche Frische-Tipps. Betrachten Sie mal die Seite 34. Also mich macht das an. Auch das Rezept der Müsli-schnitten auf Seite 18 ist relativ einfach nachzumachen. Das Gute an diesem Rezept ist, dass Sie einen Überschuss-sofern dies funktioniert auch einfrieren können.

Das Buch beweist, das gesundes Essen auch auf der Arbeitsstelle einfach ist. Gerade Veganer oder Vegetarier finden wundervolle Anregungen um einen gesunden Mittagssnack zu sich zu nehmen.

Die Zeiten der Frage:“Was esse ich heute Mittag“, ist Vergangenheit.

Mir hat das Buch gefallen und ich würde es wirklich gerne empfehlen. Der Preis ist in Ordnung. Und das Cover sehr gut gelungen. Spiegelt Frische aus, sprich Gesunde Ernährung. Toll….

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Weitere Informationen zum Buch: Die Veggie-Lunchbox,
Textquelle: Jan Thorbecke-Verlag:

Die Veggie-Lunchbox

Vegetarisches & Veganes für die Mittagspause

 

Dabei ist es so einfach, sich auch bei der Arbeit oder unterwegs gesund zu ernähren. Eine Lunchbox ist schnell vorbereitet, kann mit köstlichen, selbst gemachten Zutaten bestückt werden und wird durch viele Variationsmöglichkeiten nie langweilig. Chandima Soysa sammelt in ihrem Buch viele abwechslungsreiche Rezepte und Ideen von pikant bis süß für vegetarische und vegane Lunchboxen. 

So ist es ein Kinderspiel, sich im Beruf und unterwegs gesund zu ernähren, und die Mittagspause wird zum kulinarischen Höhepunkt