Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Heutiger Buchtipp von ebooksofa ist…

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Gelassen durch die Jahre 5 bis 10
Broschiertes Buch
Will das Kind JETZT schon ausziehen – mit 6? Zu Hause hat es eine große Klappe, aber in der Schule ist es schüchtern und still? Keine Frage: Die Jahre 5 bis 10 stellen Eltern vor vielfältige Herausforderungen.
Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands helfen, liebevoll und nervenstark zu erziehen statt Stress und Strafen den Alltag zu überlassen. Sie geben Tipps für ein gelassenes Hinführen zur Eigenverantwortun

Unverb. Preisempf.: EUR 16,95

Preis: EUR 16,95

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

ebooksofa ist ein Produkt aufgefallen, dass interessant ist

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

Der entspannte Weg durch Trotzphasen
Broschiertes Buch
Will das Kind NIE ins Bett? Und Treppen laufen kommt nicht infrage? Statt selbst Tobsuchtsanfälle zu kriegen, lesen Eltern lieber dieses Buch. Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands zeigen, wie man die eigenen Nerven beruhigt und das Kind gleich mit.

Das Trotzalter ist die erste heiße Phase im Leben mit dem Nachwuchs. Kaum steht es auf seinen eigenen Beinen, beginnt das Kind nach Autonomie zu streben. De

Unverb. Preisempf.: EUR 14,95

Preis:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Feuer im Kopf – meine Zeit des Wahnsinns

Feuer im Kopf – meine Zeit des Wahnsinns

Von Susannah Cahalan aus dem mvgverlag

 

Hallo und guten Tag,

Kann man über Nacht verrückt werden?“, das ist die Grundsatzfrage, welche man sich stellt, sobald man das Buch in den Händen hält. Die Rede ist von dem Buch mit dem Titel: Feuer im Kopf, meine Zeit des Wahnsinns von Susannah Cahalan. Ich muss schon sagen, der Titel ist ausdrucksstark und das Cover in den Farben Grau – Rot hat so was wie eine Signalwirkung – Achtung, hier findet was Gefährliches statt. Sie werden stehen bleiben, wenn Sie das Buch in Ihrer Lieblingsbücherei entdecken. Ganz bestimmt. Sie werden das Buch umdrehen und auf der Rückseite zu lesen beginnen. Und Sie werden es kaufen.

Sagen wir mal so, Sie wollen einfach mehr lesen. Beruht jetzt Feuer im Kopf auf eine wahre Begebenheit? ich verrate Ihnen hier nur so viel, diese Geschichte in dem Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd geschrieben. Die Autorin findet die richtigen Worte um das man am Ball bleiben will vom Anfang bis zum Ende. Sie erzählt die bewegende Geschichte –ihrer – mysteriösen Krankheit, die jeden treffen kann.

Ich habe dies am Anfang wirklich nicht geglaubt, deshalb auch meine Eingangsfrage. Doch nun, nach Lesen von Feuer im Kopf bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Kann es nicht wirklich jeden treffen?

Ein Buch welches aufrüttelt und sich am Ende sagen läßt: „Man mir geht es doch wirklich gut mit meinen kleinen Zipperleins.

Mein Fazit: sehr lesenswert! Spannung pur! Viel Freude beim Lesen von diesem einzigartigen Buch wünscht Irene von ebooksofa

 

Weitere Informationen zu: Feuer im Kopf.

Quelle: mvgverlag

Susannah Cahalan ist 24 Jahre jung, frisch verliebt und erfolgreich – eine talentierte, aufstrebende College – Absolventin, die erste Erfahrungen als Journalistin in New York sammelt. Doch plötzlich steht sie vor dem Albtraum ihres Lebens: Halluzinationen, Verfolgungswahn, Schlafstörungen, extreme Stimmungsschwankungen, aggressive Gefühlsausbrüche. Von einem Tag auf den anderen beginnt Susannah augenscheinlich verrückt zu werden und zeigt klassische Symptome einer Schizophrenie. Innerhalb weniger Wochen geht es mit ihr rapide bergab bis sie letztlich als Schwerstpflegefall in der Psychiatrie landet – vollgepumpt mit Medikamenten, ans Bett gefesselt, dem Tod näher als dem Leben. Erinnerungen an diese Zeit gleich Null.

Zur Autorin Susannah Cahalan

Susannah Cahalan begann ihre Karriere als Reporterin bei der New York Post, für die sie, neben anderen großen Zeitungen wie z. B. der New York Times, noch immer arbeitet. Für ihre journalistische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. für den Artikel „My Mysterious Lost Month of Madness“, auf dem dieses Buch basiert. Sie lebt in Jersey City, New Jersey.

 

Auszug – Leseprobe: Feuer im Kopf unter:

https://www.m-vg.de/mediafiles/article/pdfdemo/978-3-86882-467-4.pdf

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

PS. bei Wikipedia habe ich Interessantes über Schizophrenie gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie