Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Heutiger Buchtipp von ebooksofa ist…

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Gelassen durch die Jahre 5 bis 10
Broschiertes Buch
Will das Kind JETZT schon ausziehen – mit 6? Zu Hause hat es eine große Klappe, aber in der Schule ist es schüchtern und still? Keine Frage: Die Jahre 5 bis 10 stellen Eltern vor vielfältige Herausforderungen.
Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands helfen, liebevoll und nervenstark zu erziehen statt Stress und Strafen den Alltag zu überlassen. Sie geben Tipps für ein gelassenes Hinführen zur Eigenverantwortun

Unverb. Preisempf.: EUR 16,95

Preis: EUR 16,95

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

ebooksofa ist ein Produkt aufgefallen, dass interessant ist

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Der entspannte Weg durch Trotzphasen

Der entspannte Weg durch Trotzphasen
Broschiertes Buch
Will das Kind NIE ins Bett? Und Treppen laufen kommt nicht infrage? Statt selbst Tobsuchtsanfälle zu kriegen, lesen Eltern lieber dieses Buch. Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands zeigen, wie man die eigenen Nerven beruhigt und das Kind gleich mit.

Das Trotzalter ist die erste heiße Phase im Leben mit dem Nachwuchs. Kaum steht es auf seinen eigenen Beinen, beginnt das Kind nach Autonomie zu streben. De

Unverb. Preisempf.: EUR 14,95

Preis: EUR 14,00

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

HAMMER-Buchempfehlung von ebooksofa: Titel ist Alte Väter

HAMMER-Buchempfehlung von ebooksofa: Titel ist Alte Väter – gelesen von Ute von ebooksofa 

Alte Väter

Vom Glück der späten Vaterschaft

;)alte väterFranz Beckenbauer wurde mit 58 Jahren noch einmal Vater, Pablo Picasso mit 68, Anthony Quinn sogar mit 81 Jahre. Prominente Beispiele für so genannte >“Geronto-Väter“< gibt es viele. Ein Trend, der sich in der Gesellschaft fortsetzt: Inzwischen hat in Deutschland jedes zwanzigste Neugeborene einen Vater, der über 50 ist. Und das, obwohl die gesellschaftliche Akzeptanz eher gering ist: Nur zehn Prozent der Deutschen halten eine Vaterschaft jenseits der 50 für o.k.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Journalist Uly Foerster wird zwei Wochen vor seinem 60. Geburtstag Vater – zum ersten Mal.

Alte Väter: Vom Glück der späten Vaterschaft

Sein Wunschkind stellt sein bisheriges Leben auf den Kopf. Kurz vor dem Ruhestand hat er plötzlich alles noch vor sich. – Warum aber gelten alte Väter vielen als verantwortungslos? Was motiviert sie und ihre immer deutlich jüngeren Partnerinnen? Ist es der egoistische Wunsch, sich noch einmal jung zu fühlen? Oder ist es, andersherum, altruistisch, die letzten Lebensjahre einem Kind zu widmen?

Ulli Foerster gibt diesen Fragen nach und berichtet mit großer Offenheit aus eigener Erfahrung-wirklich, unterhaltsam, Tempo. Vom Glück der späten Väter und ihrer Diskriminierung bis hin zum turbulenten Familienalltag.

Hier noch ein paar Worte über den Autor:

Jahrgang 1948, ist seit 40 Jahren Journalist. Er schrieb als innenpolitischer Redakteur und Hauptstadtkorrespondent für zahlreiche Wochen- und Tageszeitungen. Beim Nachrichtenmagazin der Spiegel, wo er von 1980 bis 1996 tätig war, leitete er das Deutschland-Ressort, später das Medienressort; 1994 war er Mitbegründer von Spiegel online. Heute ist Foerster Chefredakteur bei der Gruner + Jahr Tochter G + J Corporate Media. Unter anderem vor antwortet er das Lufthansa Magazin und steht dafür, Corporate Publishing und Qualitätsjournalismus miteinander zu verbinden.

alte väterEr lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in der Nähe von Hamburg.

                           Alte Väter: Vom Glück der späten Vaterschaft