Das Autoimmun Paleo – Kochbuch von Mickey Trescott

Das Autoimmun Paleo – Kochbuch von Mickey Trescott

Das erfolgreiche Protokoll bei Allergien, Hashimoto, Zöliakie und weiteren chronischen Krankheiten.

Die allergen-freie Strategie gegen Autoimmun-Krankheiten

erschienen im Unimedica – Verlag

Wer unter einer Autoimmun-Krankheit leidet, sollte auf jeden Fall zu dem Buch mit dem Titel: Das Autoimmun Paleo – Kochbuch greifen.

Warum?, nun ganz einfach, es hilft ihnen mit der richtigen Ernährungsumstellung diese – meist von Ärzten leider nicht ernst genommenen Krankheiten – zu mildern.

Ich bin auf dieses Buch durch einen Bekannten gestoßen, welcher an Hashimoto leidet. Nein, ich muss sagen leidete. Denn er hat seine Krankheit durch das Autoimmun-Paleo Kochuch in den Griff bekommen. Er ist begeistert, dass können Sie sich ja vorstellen.

Natürlich war ich neugierig auf dieses Buch und habe es mir in Ruhe angesehen. Das Cover sieht ja schon gesund aus. Zum Kochbuch wäre zu sagen, es ist sehr übersichtlich und enthält einige (Hilfe-) Listen. Reichlich Informationen zur Darmgesundheit, was mich sehr interessierte. Die Rezepte allesamt lecker und einfach zuzubereiten. Das Hauptaugenmerk in diesem Kochbuch liegt eindeutig auf einem Vierwochenplan. Wie auch auf Rezepten mit einer genauen Einkaufsliste, schlicht – einfach ohne Bla-Bla.
Diese Hilfestellung finde ich persönlich gelungen. Meine Familie und ich legen regelmäßig Paleo Wochen ein. Wir finden diese „
Steinzeit“- Diät, wenn ich es so salopp sagen darf einfach schmackhaft. Probieren Sie es auch mal.

Mit dem Buch „Das Autoimmun Paleo – Kochbuch“ gelingt dies locker.

Damit macht eine Ernährungsumstellung Spaß und wenn es auch noch hilft eine Autoimmunkrankeit wieder in den Griff zu bekommen, was will man mehr. –> perfekt.

 

Hier ein Video zu dem Buch: Das Autoimmun  Paleo-Kochbuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich bestellen HIER

Paleo – aber dieses Mal mit echten Rezepten aus der Steinzeitküche

Paleo – aber dieses Mal mit echten Rezepten aus der Steinzeitküche

Autoren: Eudald Carbonell, Cinta S. Bellmunt & Maria Àngeles Torres

Erschienen im Ullmann-Verlag

 

Nun liebe Leser und Leserinnen ich komme heute nochmals mit einem Buch, Namens „Paleo“ um die Ecke. Ich weiß und höre Sie bereits stöhnen: „Schon wieder, werden Sie sagen“. Doch dieses Kochbuch, erschienen im Ullmann – Verlag hat es in sich. Und zwar erblicken Sie hierin Rezepte aus der wirklichen Steinzeitküche.

Ich möchte nur einige  Beispiele nennen. Schon mal gehört von

  • Rentierzunge mit Himbeermarmelade
  • Ziegenleber mit Lorbeer auf Stein gegart
  • Parasolpilze mit Früchten vom Erdbeerbaum
  • Pferdesteak mit Waldbeeren
  • Gefüllte Taube mit roten Früchten

Und so geht es munter weiter. Sie werden wirklich in eine andere Zeitepoche katapultiert und ich muss sagen, die Gerichte sind schon schmackhaft.

Evtl. das ein oder andere etwas gewöhnungsbedürftig, aber prima aufgemacht. Auch die Beschreibung der Zubereitung präzise und klar. Nachkochen ist ein Kinderspiel, sofern man die Zutaten bekommt.

Sehr gefallen hat mir der jeweilige Punkt „Wussten Sie schon“ bei jedem Rezept. Kurze knackige Infos. Das Cover ansprechend und der Preis dieses „etwas“ außergewöhnlichen Kochbuch wirklich akzeptabel.

Fazit: Es lohnt sich dieses Buch zu erwerben. Tauchen Sie ein in eine vergangene, aber schmackhafte Zeit. Viel Freude beim Nachkochen.

 

Das sagt der Verlag selber zu dem Buch: PALEO – Rezepte aus der echten Steinzeitküche

Quelle: Ullmann-Verlag

Paleo, die Steinzeit-Diät, findet immer mehr Anhänger. Statt industriell verarbeiteter Lebensmittel, die im Verdacht stehen, Übergewicht, Lebensmittelunverträglichkeiten und chronische Krankheiten zu fördern, gehören nur naturbelassene, gluten- und laktosefreie Nahrungsmittel, die bereits in der frühesten Epoche der Menschheitsgeschichte verfügbar waren, auf den Paleo-Speiseplan: Fleisch, Fisch, Eier, Obst, Gemüse, Nüsse und Samen. Getreide, Zucker oder Milch sind dagegen tabu.

"Paleo" liefert durch die Zusammenarbeit mit Archäologe und Paläontologe Dr. Eudald Carbonell und seinem wissenschaftlichen Team eine einzigartig fundierte Einführung in das Trendthema. Aufbauend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen zu den Essgewohnheiten unserer Vorfahren werden weitestgehend unverfälschte fleischhaltige, vegetarische und vegane Paleo-Rezepte vorgestellt. Spannende Hintergrundinformationen zum Leben und zur Essenszubereitung in der Steinzeit begleiten jedes der zahlreichen köstlichen Gerichte: Mehr Paleo geht nicht!

Paläo vegan – ja was ist denn jetzt los? Fragt sich ebooksofa

Paläo vegan – ja was ist denn jetzt los? Fragt sich ebooksofa

Erschienen im riva-verlag,

Autoren: Ellen Jaffe Jones und Alan Roettinger

Paläo – Vegan, leckere und gesunde Rezepte auf pflanzlicher Basis.

Wie? Dachte ich mir, wie soll das funktionieren Paläo und Vegan miteinander zu verknüpfen und zwar so, dass die Gerichte auch noch essbar und schmackhaft sind. Ich war wirklich irritiert. Doch es funktioniert, das Buch: Paläo – Vegan beweist es, wie abwechslungsreich vegane Paläo-Ernährung sein kann. In diesem Kochbuch, sagen wir mal der anderen Art, entdecken wir abwechslungsreiche Rezepte, welche sehr gut beschrieben sind und leicht nach zu kochen.

Mir fiel als erstes folgendes Rezept auf Seite 122 – Kapitel 9 auf. „Butternusskürbis mit Haselnüssen“.

Klingt komisch, mag sein, allerdings das Ergebnis eine Wucht. Und dies ohne Fleisch.

Sehr informativ, zwar kurz und knackig, waren die Tabellen zu veganen Eiweißquellen, pflanzlichen Quellen für Eisen, Kalzium oder wo und wie nehme ich B12 zu mir. Hier wird sich nicht in langem Gerede aufgehalten, sondern die Informationen kommen eindeutig daher.

Paläo – Vegan mit den ca. 80 herrlichen Gerichten spornt an, mal wieder Abwechslung in den normalen Küchenalltag zu bringen. Verzeihung – gesunde Abwechslung……

Fazit: Absolute Kaufempfehlung findet ebooksofa.

 

Gleich bestellen bei Amazon

Alles beginnt mit dem Essen!

Alles beginnt mit dem Essen!

Gesund, fit und schlank durch Paläo-Ernährung.

Autoren Dallas und Melissa Hartwig 

Nein, stöhnen Sie nicht. Es ist nicht nur ein weiteres Buch über Paläo, sondern der New York Times Bestseller!

Endlich gibt es das Whole30 Programm auf Deutsch und zwar in einer 368seitigen gedruckten Buchausgabe. Erschienen im riva-verlag. Das Buch ist genial!!!! Mehr sage ich nicht dazu!

Nur so viel: Es ist sein Geld wirklich wert. O.K. eine kleine Kritik muss sein, die Farbaufnahmen im Innenteil finde ich nicht so gelungen. Aber das ist meckern auf hohen Niveau.

 

Gut, ich erzähle doch noch was dazu. Textquelle: riva-verlag

Alles beginnt mit dem Essen entwirft einen verständlichen, ausgewogenen und nachhaltigen Plan, wie Essgewohnheiten dauerhaft umgestellt werden können, um das Leben tiefgreifend und nachhaltig zu verändern. Die Basis für den Erfolg ist Whole30®, ein weltweit bekanntes 30-Tage-Paläo-Ernährungsprogramm von Dallas und Melissa Hartwig.

Seit 2009 hat ihr Whole30-Programm still und leise Zehntausenden zu Gewichtsverlust, verbesserter Lebensqualität und einem gesünderen Verhältnis zum Essen verholfen und nebenbei zu verblüffenden Verbesserungen bei Schlaf, Energiepegel, Stimmung und Selbstwertgefühl geführt. Noch wichtiger sind die Berichte vieler Menschen, denen zufolge eine Reihe von Symptomen, Krankheiten und gesundheitlichen Störungen in nur 30 Tagen auf fast »magische« Weise verschwunden ist.

Alles beginnt mit dem Essen basiert auf den jüngsten Forschungsergebnissen und auf der praktischen Erfahrung zahlreicher Kunden, die dieses Programm gemacht haben.

Das Buch enthält zudem Referenzen, einen detaillierten Einkaufsratgeber, Vorgaben für gesunde Mahlzeiten, einen Ernährungsfahrplan mit einfallsreichen, leckeren Rezepten und vieles mehr.

Krankheiten, deren Symptome nachweislich gelindert wurden:

Diabetes • Erhöhte Cholesterinwerte • Bluthochdruck • Adipositas • Akne • Ekzeme • Schuppenflechte • Chronisches Erschöpfungssyndrom • Asthma • Nasennebenhöhlenentzündungen • Allergien • Migräne • Sodbrennen • Morbus Crohn • Zöliakie • Reizdarmsyndrom • Bipolare Störung • Depression • Borreliose • Endometriose • Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) • Autismus • Fibromyalgie • ADHS • Schilddrüsenunterfunktion • Arthritis • Multiple Sklerose

Paleo Küche und Paleo Revolution, diese Bücher klären auf.

Paleo Küche und Paleo Revolution, diese Bücher klären auf.

Über Paleo, auch Steinzeiternährung genannt ist schon einiges geschrieben worden. Auch wir hier bei ebooksofa.  Ich werde auch nicht näher darauf eingehen, dazu blickte ich auf Wikipedia. Was ich dort zur Paleodiät etc. fand, lesen Sie am Ende dieses Posts. Heute möchte ich Ihnen zwei Paleobücher vorstellen. 

Die Titel: „Die Paleo Revolution“ und „Moderne Paleo – Küche“. Beide Ausgaben haben eines gemeinsam, nämlich die Herkunft.

Erschienen sind diese bei Books4Success.

Aber ansonsten ganz unterschiedlich. Widmen wir uns zuerst dem Buch: Die Paleo Revolution von Heidrun Schaller zu. Hier möchte ich sogleich ausrufen: dieses Buch ist ein Top Einstieg für all diejenigen, welche sich mit der Paleo Ernährung beschäftigen, bzw. beschäftigen müssen.

Selten finden Sie ein so Detail getreues Buch zu einem Thema.

Was mir an dieser Ausgabe so gefällt ist die Tatsache, dass es sich um eigene Erfahrungen der Autorin Heidrun Schaller handelt, welche Sie uns schildert. Sie beschreibt uns Ihre Erfolge und die Auswirkungen auf die Gesundheit, wenn wir uns der Steinzeit – Ernährung annähern. Mit einem Wort – Sie ist authentisch und das spürt man.

Noch nie habe ich ein so sachlich fundiertes Buch über Paleo gelesen. Sehr positiv ab Seite 217 auch die Kochtipps. Nun weiß ich, wie ich mein eigenes Ghee herstellen kann, was doch relativ einfach zu händeln ist. Ein anderes Rezept auf Seite 275 namens Beef Jerky hat es mir angetan. Hierzu benötigt man allerdings ein Dörrgerät.

Sie erkennen, es sind andere Koch Tipps als jene welche man bereits kennt. Und das ist gut so. In diesem Buch erfahren Sie praktische Tipps und Rezepte für den gesunden Paleo – Alltag. Kombiniert mit der zweiten nachfolgenden Buchempfehlung sind Sie auf dem richtigen „Paleo – Weg“.

Wissenswertes zum Buch: Die Paleo (R) evolution
Textquelle: Books4Success

Die „Paleo“- oder „Steinzeit“-Küche ist nicht nur trendy, gesund und hilft beim Abnehmen – sie kann auch bei sogenannten Zivilisationskrankheiten helfen. Was steckt dahinter? Eine deutsche Expertin über die Grundlagen von „Paleo“.

Dieses Buch erklärt wissenschaftlich fundiert, aber auch für Laien verständlich, warum die sogenannte Paleo- oder Steinzeit-Ernährung für Kranke wie Gesunde die optimale Ernährungsform ist. Selbst im Alter von 25 Jahren von einer schweren chronischen Krankheit aus der Bahn geworfen, ging die Autorin den Dingen auf den Grund, anstatt sich mit Krankheit und Nebenwirkungen abzufinden. Nach langer Suche und dank ihrer Verbindungen in die USA stieß sie auf die Paleo-Ernährung – die ihr Leben von Grund auf zum Positiven wendete. Denn diese Ernährungsform birgt ungeahnte Chancen für Menschen mit chronischen Erkrankungen sowie viel Potenzial für ein gesünderes Leben.

Eine kurze Leseprobe gefällig?

http://www.plassen-buchverlage.de/upload_plassen/9783864702433_fb_6782.pdf

Die Autorin:
Heidrun Schaller ist eine der führenden deutschen Expertinnen zum Thema Paleo. Sie lebt und arbeitet in Leipzig.

 

Moderne Paleo Küche

Kommen wir nun zum zweiten Buch über Paleo, mit dem Titel: Moderne Paleo Küche. Einfache und schnelle Rezepte – ohne Gluten, Getreide und Milch.

Der New York Bestseller von Elena Amsterdam.

Sollten Sie jetzt denken, „Oh nein, nicht noch ein Buch über Paleo, möchte ich Sie beruhigen. Ja es ist ein weiteres Buch über Paleo, doch anders aufgeteilt. Die Rezepte sind sehr übersichtlich und einfach beschrieben, so dass ein „Nachmachen“ dieser, wirklich leicht von der Hand geht.

Sehr gut gefallen haben mir die Brotrezepte. Das sogenannte Roggenbrot ist geschmacklich eine Wucht und Gluten frei.

Demzufolge für Menschen, welche unter Zöliakie leiden bedenkenlos essbar.

Ich möchte behaupten, beide Bücher können nicht ohne einander und sind als Kombikauf geeignet. Der Weg in die Paleo Küche ist somit geebnet.

Viel Freude am neuen Essverhalten……

Wissenswertes zum Buch: Moderne Paleo Küche
Textquelle: Books4Success

Über 500.000 Fans lassen sich jeden Monat von Elana Amsterdam zu leckeren, einfachen Paleo-Gerichten inspirieren. Jetzt gibt es ihren New York Times-Bestseller „Paleo Cooking from Elana’s Pantry“ auch in Deutsch.

Egal, ob Sie Getreide, Milchprodukte oder industriell verarbeitete Nahrungsmittel von Ihrem Speiseplan verbannen möchten – die Paleo-Ernährungsweise ist die ideale Lösung für alle Nahrungsmittelallergiker, die ein gesünderes Leben ohne Unverträglichkeiten führen wollen. Sie basiert auf dem, was unsere Vorfahren in der Steinzeit aßen: Fleisch, Fisch, Gemüse, Früchte und Nüsse. Elana Amsterdam lebt diese Ernährungsweise seit über zehn Jahren. In diesem Buch verrät sie ihre einfachen Techniken und Rezepte, die nur ein Minimum an Zutaten erfordern. Klassiker wie Pfannkuchen oder Brot werden mit Paleo-Zutaten wie Mandelmehl oder Kokosmilch für alle bestens verträglich – und besonders lecker.

Eine Leseprobe – mal hineinschnuppern? Bitteschön!
http://www.plassen-buchverlage.de/upload_plassen/9783864702402_fb_6476.pdf

Elana Amsterdam lebt seit 2001 ohne Getreide und ist ein Pionier in Sachen einfache und leckere Paleo-Küche.

nicht zögern – sofort BESTELLEN

Ein Blick zu Wikipedia sagt uns folgendes zum Thema Paleo. Textquelle: Wikipedia

Steinzeiternährung, Steinzeitdiät oder Paleo-Diät (richtig eigentlich Paläo-Diät) ist eine Ernährungsform des Menschen, die sich an der vermuteten Ernährung der Altsteinzeit orientiert; gemeint ist die Zeit vor der neolithischen Revolution (beginnend vor ca. 20.000 bis 10.000 Jahren), in der Ackerbau und Viehzuchtvermehrt betrieben wurden. Anders als in der kohlenhydratreduzierten Ernährung sind in der Steinzeitdiät unbegrenzte Mengen hochglykämischer Anteile, wie getrocknete Datteln oder Feigen, erlaubt. Falls natürlich gewachsene Früchte und Honig weniger Anteil haben, entspricht die Steinzeiternährung einer Diät nach dem Low-Carb-Prinzip.

URL: http://de.wikipedia.org/wiki/Steinzeitern%C3%A4hrung

Paleo Smoothies – Gesunde Steinzeitkost aus dem Mixer

Paleo Smoothies – Gesunde Steinzeitkost aus dem Mixer

Dieses Buch ist ein absolutes "must – have". Erschienen im Books4Success – Verlag. Autorin ist die bekannte Bloggerin: Mariel Lewis.

Hören Sie mal rein

 

 

Paleo Smoothies: Gesunde Steinzeitkost aus dem Mixer


Noch mehr News zum Buch Paleo Smoothies: textquelle: books4success-verlag:

Smoothies sind ein Mega­trend: gesund, lecker, einfach zuzubereiten. „Paleo“ ist das Zauberwort für Fans der „Steinzeitdiät“, die immer mehr Anhänger findet. Jetzt gibt es beides vereint.

Die Paleo-Ernährung findet in Deutschland immer mehr Anhänger. Jetzt gibt es die Kombination mit dem Dauerbrenner „Smoothies“: Die Rezepte aus „Paleo Smoothies“ bieten alle Vorteile der Vitaminbomben aus dem Mixer und kommen dennoch ohne Gluten, Milch oder raffinierten Zucker aus. Mariel Lewis hat 150 Paleo-Smoothies zusammengetragen, die schnell und einfach zubereitet werden können, darunter:
› der Pfirsich-Sunshine-Smoothie
› der Vanille-Kokos-Smoothie
› der Kürbis-Eiweiß-Smoothie
› der süße Apfelkuchen-Smoothie
Alles, was der Leser benötigt: gute Zutaten, ein Mixer und dieses Buch!

240 Seiten

Broschiert

ISBN: 9783864702396

books4success

Erschienen am 2. Januar 2015

Das große Buch der Paläo Ernährung aus dem riva-verlag

Das große Buch der Paläo Ernährung aus dem riva-verlag

Hören Sie einfach mal rein – ich bin begeistert von diesem Buch. Es wird mich sehr lange begleiten, dass kann ich jetzt schon sagen…..

 

 

 

 

Das große Buch der Paläo-Ernährung

Mit diesem Buch / Kochbuch wissen Sie eindeutig, was Paläo ist, bedeutet und wie man handeln kann, sich gesund und köstlich zu ernähren. Hier noch einige Infos zum Buch: "Das große Buch der Paläo-Ernährung

Textquelle- riva-verlag
Nie war es leichter, sich ohne Kalorienzählen, Diätkost oder Hungergefühl gesund zu ernähren und dabei abzunehmen, ohne das Gefühl zu haben, etwas entbehren zu müssen. Dieses Buch erklärt den Zusammenhang zwischen gesundem Aussehen und dauerhaftem Gewichtsverlust und wie man beides ganz leicht erreichen kann. Das Rezept ist einfach: Man vermeidet industriell verarbeitete Nahrungsmittel und Produkte wie Getreide, Hülsenfrüchte und pasteurisierte Milch. Mehr noch: Dadurch erhöht man die Chance, Symptome häufiger Krankheiten zu lindern oder ganz zu beseitigen! Nichts anderes ist die Paläo-Ernährung, die auch oft als Steinzeiternährung bezeichnet wird. Das große Buch der Paläo-Ernährung enthält viele leckere Rezepte und alle Antworten auf Fragen zur Paläo-Ernährung und ist die Bibel für alle, die diese Ernährungsform für sich entdeckt haben.