WATER – DER KAMPF BEGINNT, Thriller

WATER – DER KAMPF BEGINNT

Ein Thriller der Extraklasse

Autor: Paolo Bacigalupi

Erschienen im Blessing-Verlag

Heute möchte ich erstmal damit beginnen Ihnen einen sehr sympathischen Autor, Namens Paolo Bacigalupi vorzustellen. Vom Blessing-Verlag habe ich folgendes erfahren.

Paolo Bacigalupi, geboren 1972 in Colorado, wurde für seine Science-Fiction- und Jugendromane mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Hugo Award und dem National Book Award in Young People's Literature. (Textquelle: Blessing/Randomhouse)

Eben dieser Autor hat ganz frisch einen Thriller auf den Markt gebracht, welcher schon etwas zum Nachdenken anregt. Was wäre wohl los, wenn wir wirklich unter Wasserknappheit leiden würden? Würden wir aussterben? Wie würde sich die Welt verändern? Ein Gedankenspiel, welches einem einen Schauer auf den Rücken treibt.
Und da kommt Paolo Bacigalupi um die Ecke mit seinem Thriller: Water – Der Kampf beginnt.

Sie werden bei diesem Buch stehen bleiben, wenn Sie es in einem Regal Ihres Lieblingsbuchhandels entdecken. Das Cover mystisch – dunkel – es zieht einen magisch an. Der Titel: Water, der Kampf beginnt verspricht spannende Lektüre und Sie werden es sich kaufen. Da bin ich mir ziemlich sicher. Der Autor ist zwar ein grimmiger Erzähler, dennoch liest sich die Story sehr gut.

Kurzer Einblick in die Story. Textquelle: Randomhouse

Das Wasser wird knapp: ein düsterer, actiongeladener Blick auf die Apokalypse

Der US-amerikanische Südwesten kämpft erbittert um die letzten Wasserreserven und die Rechte am Colorado River. Das Gebiet wird von heftigen Sandstürmen heimgesucht, ganze Millionenstädte verelenden. Wer es sich leisten kann, wohnt in luxuriösen Arkologien, jeder andere ist Hitze, Staub und Nahrungsknappheit ausgesetzt. Kriminalität und Korruption greifen um sich. Angel Velasquez gehört zu einem Spezialeinsatzkommando der Wasserbehörde von Nevada, das die Reservoirs des Bundesstaates verteidigt und notfalls auch mit illegalen Methoden erweitert.

Als das Gerücht aufkommt, dass in Phoenix eine neue Wasserquelle aufgetaucht ist, wird er dort hingeschickt, um zu ermitteln. Dabei trifft er die Journalistin Lucy Monroe, die der Quelle ebenfalls auf der Spur ist. Die beiden werden in einen Strudel aus Verrat und Gewalt hineingezogen, und Angel steht plötzlich im Fadenkreuz seiner eigenen Leute.

 

Bestellbar gleich hier unten!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Totengeld – ein Thriller und die Forensikerin Tempe Brennan klärt auf

Totengeld – ein Thriller und die Forensikerin Tempe Brennan klärt auf

Autorin Kathy Reichs aus dem Blessing – Verlag, ganz frisch im November erschienen.

Hallo und guten Tag,

hier Irene von ebooksofa und heute wende ich mich an Fans der Forensikerin Tempe Brennan und Stammleser der Autorin Kathy Reichs. Wie immer ist Tempe wieder gefordert, denn der Stammspruch von Ihr lautet ja stets: „Ich glaube nicht an Zufälle“ und so ist sie wieder in einer spannenden Geschichte.  Wenn man bereits einige Bücher der Autorin gelesen hat, kennt man schon die flüssige Schreibweise und wohin es geht. Für uns also alles nichts Ungewöhnliches und man liest einfach das gerne Buch durch. Newcomer sind natürlich noch gefesselter.

 

Ich möchte auch gar nicht so viel verraten, sondern Sie liebe Leser und Leserinnen einfach auffordern einfach mal in die Geschichte hinein zu schnuppern. Evtl. haben Sie dann ja schon Ihre nächste Urlaubslektüre. Viel Freude mit dem Thriller Totengeld wünscht Irene von ebooksofa

 

Ach und bevor ich es vergesse Totengeld erhalten Sie als gebundenes Buch, als e-book, als Hörbuch und als Audio – CD.

 

Zur Geschichte von Totengeld: Quelle: Blessing-Verlag/randomhouse

Ein getötetes Mädchen im Straßengraben, ein Schmugglerring, der keine Gnade kennt: ein neuer Fall für Tempe Brennan

Der Tod einer jungen Frau, deren Leiche an einem einsamen Highway im Straßengraben deponiert wurde, bereitet Forensikerin Tempe Brennan schlaflose Nächte. Der Teenager könnte ohne Papiere ins Land gereist sein, eine Spur, die Tempe zu dem Geschäftsmann John-Henry Story führt. Doch ihr Hauptverdächtiger starb Monate zuvor bei einem mysteriösen Brand. Und dann ist da noch der Fall eines Schmugglers, der kuriose mumifizierte Artefakte in die USA schleust. Könnte eine Verbindung zwischen dem toten Mädchen und dem lukrativen illegalen Handel bestehen? An Tempes neustem Fall ist nichts so, wie es zunächst scheint. Nur auf eines kann die Todesermittlerin sich verlassen: Die Knochen kennen die Wahrheit.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.