Die Kunst vegan zu kochen sagt uns Axel Meyer

Die Kunst vegan zu kochen sagt uns Axel Meyer

Vegane Rezeptideen für jeden Tag

Autor: Axel Meyer

Erschienen im Kosmos-Verlag

 

Die Kunst vegan zu kochen, das heißt nicht nur Tofu Würste, Saitan – Scheiben  etc. zu essen, sondern auch schmackhafte –und dies wirklich! Schmackhaft-  Speisen zu kochen und zu verzehren.

Mit 80 unkomplizierten Vollwertrezepte verwöhnt uns der Erfolgsautor: Axel Meyer in seinem Buch. Und dieser Mann muss es wissen, denn er lebt seit seinem 18. Lebensjahr fleischlos.  Er wirkt schon auf dem Cover sehr glücklich, demzufolge, man kann auch ohne immer Fleisch zu essen,  eine positive Ausstrahlung haben.  Dies schreibe ich nur, da Bekannte von mir sich ein Leben ohne Fleisch nicht vorstellen können. Und ich gestehe noch vor zwei Jahren war ich derselben Ansicht.

Schon der erste Blick ins Buch: Die Kunst vegan zu kochen bereitet Freude. Sehen wir gestochen scharfe Aufnahmen von Gerichten, die einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen. Stichwort die Trikolore Spaghetti.

Seine Eindrücke aus zahlreichen Reisen inspiriert ihn zu internationalen Rezepten wie Tonka Parfait, Quiche Mediterran (WOW) und Byron Bay Wrap.

Es ist für Jeden was dabei, auch die richtigen Fleischesser werden bei diesen Gerichten mit leuchtenden Augen am Tisch sitzen. Das verspreche ich Ihnen. Alle Zutaten sind zu mindestens den geläufigen Koch oder Köchinnen bekannt. Die Rezepte sehr leicht und verständlich umzusetzen.  

Also Angst vegan zu essen brauch niemand mehr haben. Kaufen Sie sich das Buch: Die Kunst vegan zu kochen und sie erleben eine fleischlose, schmackhafte, gesunde und erlebnisreiche Rezeptwelt.

Heute bestellt – Morgen von Amazon geliefert

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

PS; Wenn Sie schon beim Bestellen sind, sehen Sie sich auch das Buch: Die Kunst vegan zu backen von dem Autor an. ebooksofa hat vor einiger Zeit darüber berichtet. 

Nudeln selbstgemacht – mit Werkzeug aus dem Baumarkt

Nudeln selbstgemacht – mit Werkzeug aus dem Baumarkt

Pasta – Werkstatt von Autor: Markus Holzer

Erschienen im Kosmos-Verlag

Nudeln selbstgemacht-mit Werkzeug aus dem Baumarkt.

WIE? Sie glauben das nicht….tja, so war ich auch drauf.

 

Doch das Kochbuch des Autors: Markus Holzer (ein Südtiroler) lehrt einem etwas anderes. Er macht es uns vor. Er zaubert, um die 40 verschiedenen Nudelsorten und -Formen, mit Utensilien aus dem Baumarkt hervor. Beziehungsweise mit Teilen, welch ein gut sortierter Haushalt auch hat. Oder besitzen Sie keine Zange, einen Hammer, Schraubenzieher, Spachtel, Teigrad, Winkel oder Metermaß.

Nein, dann gibt es nur eines, Sie verzichten auf den Kauf des Buches,-was Sie bereuen würden-,
oder marschieren ab in den nächsten Baumarkt.

 

Wirklich es werden kaum mehr Werkzeug wie oben beschrieben benötigt, um raffinierte Nudeln herzustellen. Diese Werkzeuge sich neu für ein paar Euros zu kaufen, sind auch nicht die Welt.

(Dies habe ich gemacht, da mir die Werkzeuge meines Mannes doch sehr mit Gebrauchsspuren übersät waren. Also ab ging es, natürlich mit meinem Holden, ab in den Baumarkt)

Der sympathische Autor Markus Holzer beschreibt uns Schritt-für-Schritt, was zu tun ist und mit welchem Werkzeug, Sie zum Beispiel Brennnessel-Orecchiette, Strozzapreti,Pici oder Farfalle im Handumdrehen zaubern können. Diese 4 Beispiele sind nur ein Bruchteil der Rezepte. Das Buch ist voll davon. Gepaart mit den, ich sag mal, Arbeits-Anweisungen erhalten wir auch schmackhafte Rezepte dazu. Sehr gut gegliedert – ein Nachmachen ist easy. Ich liebe die Kräuter-Fazzoletti, hier gehe ich der Rezeptanweisung etwas fremd und mische frische gesammelte Kräuter hinzu. Schmeckt sensationell!!!

Sie merken – ich bin begeistert, aber was schreibt der Verlag zum diesem Pastkünstler. Hier ein paar Worte. Textquelle: Kosmos-Verlag

Wer hätte gedacht, dass ein Spachtel und ein Schraubenzieher das wichtigste Handwerkszeug für die Herstellung von Orecchiette sein können? Oder ein Hammer Gnocchi die perfekte Form gibt?

Der Südtiroler Pasta-Gipfelstürmer Markus Holzer weiß genau, wie man mit diesem Zubehör aus dem Baumarkt aus Nudelteig 40 verschiedene Pasta-Sorten herstellen kann. Wie das genau geht, zeigt er in zehn detaillierten „Bauanleitungen“: von Holzkohle-Tagliolini über Kräuter-Fazzoletti bis hin zu süßen Pasta-Kreationen. Den Feinschliff gibt dann noch die Sauce. Die hat der Pasta-Koch passend zu jeder Sorte kreiert, damit sie garantiert an der Pasta haften bleibt.

 

Ich sage dazu nur noch:

Nudeln selber machen kann so einfach sein —-und wenn es mit dem Hammer ist!

 

Fazit:

 

Für Pastafreunde ein Absolutes „must-have“

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Grillen Pesto und Mehlwurm-Quiche- oh Gott und das soll schmecken?

Grillen Pesto und Mehlwurm-Quiche- oh Gott und das soll schmecken?

…ebooksofa zweifelte sehr…

Das Insekten Kochbuch mit vielen kreativen Rezepten erschienen im Kosmos – Verlag

Frittierte Heuschrecken mit Chili, geröstete Mehlwürmer auf Kräuterbett, Grillen mit Honig und Sesam, feine Buffalowurm-Pralinen – all das verspricht das an die 128seitige Buch des Autors Folke Dammann und Nadine Kuhlenkamp.  

Titel: Das Insekten Kochbuch.

Nun ich habe mich überzeugen lassen und warf einen Blick in dieses Buch, denn das Cover, zwar schlicht gehalten sprach mich an. Da mir das Verspeisen von Insekten doch etwas unheimlich war, wollte ich es dennoch probieren. Also musste ein Rezept daher, sowie natürlich Speiseinsekten.

Auf Seite 83 fand ich mein Startrezept: Asiatische Insekten Pfanne mit Jasmin Reis. Heuschrecken und Grillen bestellte ich im Internet. Das Gericht an sich vorzubereiten war kein großer Schwierigkeitsgrad und wer denkt dass man sich vor dem Anblick der Insekten ekeln würde – Nein. War nicht schlimm.

Das Gericht selber schmeckte prima, nur stellte ich fest, dass mir die Grillen nicht so behagen. Zu muffig im Geschmack.

Da ich zu meiner Bestellung auch noch Mehlwürmer hinzugefügt hatte – sie wissen ja, wenn schon denn schon (Bestellrausch)- bereitete ich am nächsten Tag ein Süßkartoffelpüree mit krossen Mehlwürmern zu. Hier war ich sehr erstaunt, wie schmackhaft das Ganze ist.

 

 

 

Nicht umsonst gelten Speiseinsekten in vielen Ländern der Welt als Delikatesse. Sie sind reich an Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen, dazu auch noch fettarm. O.K. Immer könnte und möchte ich Insekten nicht essen, doch hat man sich überwunden, sind diese einfach nur lecker.

Dank dieses Buches, welches ich geschenkt bekommen habe ist mein „Antidenken“ verschwunden. Ich habe mich von der Insektenküche überzeugen lassen. Das Insekten Kochbuch ist sehr gut aufgebaut. Und der Rezeptteil verständlich geschrieben. Sehr gut zu lesen ist der erste Teil des Buches, wo der Leser in die Welt der Speiseinsekten heran geführt wird.

Wer Mut hat einfach was Neues auf den Esstisch zu bringen, der ist mit diesen Buch:
Das Insekten Kochbuch, gut bedient. Ist ebenso ein prima Gastgeschenk.  

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ein Brief an meine Katze….

Ein Brief an meine Katze….

Liebeserklärungen an unsere Samtpfoten.

Dieses Buch mit dem aussagekräftigen Titel: „Ein Brief an meine Katze“ ist ein wunderschönes Geschenk für jeden Katzenhalter.

Es ist gespickt mit berührenden Liebesbriefen an unsere Stubentiger.

So manch einem Leser wird es sehr ans Herz gehen, diese liebevollen Zeilen zu lesen. Ob das nun ein Buch ist, welches die Welt braucht? Um ehrlich zu sein Nein, aber es ist einfach schön. Persönlich habe ich gelegentlich einen Freigänger bei mir zu Gast, welcher mir viel Freude bereitet. Aus diesem Grunde verstehe ich schon ein wenig dieses Buch.

Doch nicht nur die Liebesbriefe machen den Charme des Buches aus, vielmehr die herrlichen Katzenaufnahmen. Besonders angetan hat es mir „Negrita“. Schönes Tier, wirkt einerseits so unschuldig und doch sieht man den Schalk in seinen Katzenaugen. Würde ich sofort aufnehmen.

Was ich sehr positiv finde ist die Tatsache, dass am Ende des Buches die Verfasser der Liebesbriefe sich ablichten ließen. Sie stehen also zu Ihren, im wahrsten Sinne, Wörtern.

Fazit:

Es ist wirklich ein Buch für Katzenhalter, Katzenliebhaber, oder solche, welche es werden noch wollen.

Viel Spaß und miau…..

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Trendgemüse Kohl-Kreative Rezepte mit Grünkohl, Wirsing & Co

Trendgemüse Kohl-Kreative Rezepte mit Grünkohl, Wirsing & Co

Autorin Hildegard Möller

Verlag: Kosmos

Ja, ich sehe es förmlich vor mir, das Naserümpfen einiger Leser und Leserinnen, wenn Sie den Titel lesen.

Doch hier sogleich ein Veto von mir.

Vor einigen Monaten (11/2014) stellte ich schon ein Buch mit dem Titel Kohl / Südwestverlag auf ebooksofa vor und bis dato war Kohl nicht gerade eine Leibspeise von mir. Sie befinden sich also in guter Gesellschaft.

Jedoch als ich einige Rezepte wie zum Beispiel Kohlchips (Wirsingchips) umsetzte wandelte sich diese negative Einstellung von mir ins Positive. Kohl ist wirklich lecker, man muss nur wissen wie dieser schmackhaft zubereitet werden soll.

Vergessen Sie die Zeiten mit schwer verdaulichen Wirsinggemüse oder Grünkohl mit Pinkel. Nein, nein, mit Kohl kann man spielen und kreativ in der Küche sein. Versuchen sie das Rotkohl Pesto, es ist ein Gedicht. Oder Rotkohl als Smoothie, evtl. verbunden mit etwas Ingwer und Karotte. Wow, Vitamine und schützende Antioxidantien pur.

Kohl in die Küche Einzug halten zu lassen ist eine Kopfsache. Diese neue Ausgabe der Autorin Hildegard Möller gibt Ihnen den richtigen Schwung sich an dieses Gemüse zu wagen. Die Autorin ist Ökotrophologin mit langjähriger Erfahrung als Küchenchefin, demzufolge weiß Sie was „Sache, sprich Kohl“ ist. Bei demselben Verlag – Kosmos- erschien von Ihr bereits eine andere Ausgabe mit dem Titel: Restlos! (Vorgestellt auf ebooksofa März 2014) Sie schreibt gut und die Rezepte sind verständlich, sowie leicht nach zu kochen.

Probieren Sie es aus. Kohl ist nicht nur ein Trendgemüse – sondern unser nächstes Superfood.

Fazit: Klares JA zum Kauf des Buches: Kohl – Rezepte mit dem Kultgemüse

Hier können Sie es sogleich online bestellen und in ein paar Tagen selber herumprobieren mit Kohl

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

PS. sieht das Cover nicht super aus, wie ein Gemälde

Endlich – Das Kochbuch mit dem Schlank-Joker

Endlich – Das Kochbuch mit dem Schlank-Joker

…genießen wie es mir gefällt…aus dem Kosmos-Verlag….von Sarah Schocke + Alexander Dölle…

Hören Sie mal rein, wie Ute von ebooksofa begeistert von dem Buch ist. Es ist aber auch ansprechend, bereits das Cover sagt: "Schau mich an"….wirklich gelungen.

 



Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

…Hier kann man das tolle Kochbuch gleich bestellen!-einfach klick!…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Go Raw Be Alive! von Boris Lauser

Go Raw Be Alive! von Boris Lauser.

So schmeckt gesund – schlank fit & happy mit rohkost. Erschienen im Kosmos – Verlag.  

Nun, hier ziehe ich meinen Hut, denn es fällt mir persönlich schwer mich nur rohköstlich zu ernähren. Aber das neue Buch des Autors Boris Lauser – im übrigen ein sehr netter Typ – gibt Hilfestellung. Roh und köstlich wird ab und zu bei ebooksofa gerufen. Probieren Sie den "gereiften nusskäse" von Seite 53. Wirklich enorm. oder die tollen Rezepte für grüne Smoothies. Mein Favorit ist der Tropen-Traum. Schenken Sie sich einige Minuten Zeit und hören Sie sich das Podcast über das Buch: "Go Raw be alive!" an. Viel Spaß dabei…..

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Einfach klicken und bestellen. Es lohnt sich.
 Sie müssen nur auf das Bild klicken.