Die Wunschbox. Ein ebooksofa-Hörbuchtipp

Die Wunschbox. Ein ebooksofa-Hörbuchtipp

Das Geheinmis des Professors

Von Martyn Ford

Gesprochen von Uve Teschner

Gesamtspielzeit: 03:47:30

Hörbuch erschienen im Neue Medien & Verlag GmbH

 

Bereits der erste Blick auf das Cover Die Wunschbox des Hörbuches zu werfen macht Freude. Zeigt es zwei Kinder, Tim und das Mädchen Dee–mit Schalk im Nacken- und im Hintergrund einen etwas verdutzt dreinblickenden Professor namens Einstein.

Spürbar vernimmt man dessen Gedanken und Zweifel, ob die zwei  auch alles richtig machen, oder nur Blödsinn im Kopf haben. Warum beide in so eine Kiste sehen, ist Teil der Geschichte. *Siehe unten.  

Ich habe mir das Hörbuch Die Wunschbox von bloggdeinbuch zusenden lassen, da ich gelesen habe, dass dieses auf dem gleichnamigen Buch, welches im Loewe-Verlag erschienen ist, basiert. Warum? Nun, mir war der Verlag nicht bekannt und Kindergeschichten sind nicht gerade mein Lesestoff.

Schon die ersten Worte ziehen den Hörer in eine spannende, spannungsgeladene Geschichte hinein, wenn da nicht ……. eine kleine Kritik anzumerken wäre. Und dies ist meine wirklich persönliche Meinung. Ich empfinde es angenehmer, wenn unterschiedliche Stimmen, nicht nur von einer Person gelesen werden. Irgendwie bringt mich das stets aus der Geschichte, wenn eine männliche angenehme Stimme, plötzlich eine reifere Frau spricht. Ist nicht mein Ding. Auch hier nicht.

Doch dies macht der eigentlichen Story keinen Abbruch. Sie ist mit Abenteuern und Spannung geladen, dass kleine heranwachsende Personen Ihre wahre Freude an dem Gehörten haben, da bin ich mir sicher.

Die Bestell-URL zum Hörbuch

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

*Die Geschichte des Hörbuches: Die Wunschbox

Textquelle: Neue Medien & Verlag GmbH

Eine würfelförmige Kiste, die mit allerhand Drähten und Schaltern versehen und mit einer Art Helm verbunden ist: Als Tim die komische Konstruktion zum ersten Mal sieht, ahnt er nicht, was für eine geniale Erfindung er vor sich hat. Der schrullige Professor Eisenstein hat eine Box erschaffen, die tatsächlich Wünsche erfüllen kann. Alles, was man sich vorstellt, erscheint darin. Plötzlich verschwindet der Professor spurlos und Tim macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Äffchen und Eisensteins Enkelin Dee helfen ihm dabei. Bald müssen die Freunde allerdings feststellen, dass die Wunschbox nicht nur Gutes hervorbringt.

 

Infos zum Leser des Hörbuches: Die Wunschbox

Textquelle: Neue Medien & Verlag GmbH

Uve Teschner, geboren 1973 in Leipzig, studierte in Potsdam Musik mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre und arbeitete als Technikassistent im Nikolaisaal Potsdam. Er ist Sprecher zahlreicher Hörbücher und Hörspiele aller Genres. Seine Lesungen wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Prädikat Grandios des Magazins BÜCHER und als Hörbuch des Jahres 2012 vom Sankt Michaelsbund.

Ich blogg dich weg – heutiger ebooksofatipp

Ich blogg dich weg – heutiger ebooksofatipp

an alle Eltern, dieses Taschenbuch sollten Sie lesen, damit Sie erkennen, welche Gefahren im Netz für unsere Kinder lauern kann. Ebooksofa kann es nur empfehlen!

Agnes Hammer

Ich blogg dich weg!

Ab 12 Jahren, Erscheinungstermin März 2013 

ISBN 978-3-7855-7706-6 

160 Seiten, Taschenbuch, 12.5 x 18.5 cm, 

 

Julie ist schön, beliebt und kann wundervoll singen. Zusammen mit ihrer Band will sie am Schulfest

auftreten. Doch wie aus dem Nichts erhält Julie gemeine E-Mails, Beschimpfungen, Drohungen.

Dann taucht im Internet ein gefaktes Facebook-profil auf, das Julie als arrogante Zicke darstellt. Im Nu lästern Klassenkameraden und wildfremde User online über sie.

Julie verzweifelt. Wer tut ihr das an? Als sie auch noch die Band verlassen soll und die Drohungen in

Gewalt umschlagen, eskaliert die Situation.

 

Agnes Hammer

Agnes Hammer wurde 1970 geboren. Geschrieben hat sie eigentlich schon immer, jedenfalls kann sie

sich noch genau an den karierten Block erinnern, auf den sie mit acht Jahren ihre erste Geschichte

schrieb. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und Philosophie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie 

in Düsseldorf mit sozial benachteiligten Jugendlichen in einem großen Berufsbildungszentrum. Sie ist

seit 2005 Anti-Aggressivitäts-Trainerin. Für ihren Roman "Herz, klopf!" wurde sie 2010 mit dem

Kranichsteiner Literaturstipendium ausgezeichnet. Zudem ist sie Preisträgerin des

Kurd-Laßwitz-Stipendiums 2011 und Stipendiatin des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Ursula Poznanski -Die Verratenen – heutige ebooksofabesprechung


 Ursula Poznanski -Die Verratenen – heutige ebooksofabesprechung

Ab 14 Jahren, 
Erscheinungstermin Oktober 2012 
ISBN 978-3-7855-7546-8 
464 Seiten, Hardcover, 15.0 x 22.0 cm, 
€ 18,95 (D), 
€ 19,50 (A) 

 

Hallo und guten Tag, hier ist wieder Irene von ebooksofa und ich möchte Sie heute in eine andere Welt einladen. Eine Welt, welche nicht real ist, aber wer weiss, evtl. in einigen Jahrzehnten. Gut zu wissen dass man schon so alt ist!.
 
Aber nein Sie müssen keine Angst haben, das Buch die Verratenen ist wirklich spannend ab dem Moment, wo man begriffen hat:….hoppla es ist eine andere Welt, ich muss nun umdenken. Die Verratenen ist der erste Teil einer Triologie und ich kann überzeugt sagen, dass ich mich jetzt schon auf das nächste Buch der Autorin Ursula Poznanski freue.
 
Ich habe das Buch die Verratenen gelesen, als ich mit einer dicken Grippe im Bett lag und es hat mich von Beginn an nicht los gelassen. Der Schreibstil einfach sehr gut zu lesen und man ist wie erwähnt gefesselt. Gut ob das Cover so gut zu dem Titel gewählt ist, da möchte ich mit einem Wort urteilen…..Geschmacksache! Und auch die Geschichte selber ist jetzt im tieferen Sinne nichts Neues, aber dennoch es ist eine Dystopie die anspricht. Ich sage es mal Kurz, es ist ein richtiges Machtwerk und kein „schnöder Krimi“……
 
Deshalb: Wer sich nicht in ein Buch fallen lassen kann, der ist hier bei –Die Verratenen– falsch, aber wer mal in eine ganz andere Welt hinein schlüpfen mag, dem gefällt das Buch.
 
Überzeugen Sie sich selber mal, wenn Sie es in einer Buchhandlung sehen, oder schauen Sie gleich mal bei Amazon vorbei.–>Die Verratenen

 

So hier noch mehr zu dem Buch-Die Verratenen (Quelle: Loewe Verlag)
Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. 
Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein.
Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft.
 
Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.
„Die Verratenen“ ist der erste Band einer Trilogie.
 
Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. 
Nach dem Erfolg ihres  ersten…..
 
Jugendbuchs „Erebos“, das in mehr als 26 Sprachen übersetzt und 2011 von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde, wagte sie den Sprung ins hauptberufliche Autorenleben. Quelle: Loewe Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.