In einem Weiten Land von Johanna Nicholls

In einem Weiten Land von Johanna Nicholls

Verlag Page & Turner 

In einem weiten Land“ ist wieder mal eine Australien Saga und mein heutiger Buchtipp für alle Anhänger von historischen Romanen. Stammleser wissen ja bereits, dass ich ein sehr starker Sarah Lark – Fan bin und alle Ihre Romane sozusagen verschlinge. Weiß auch nicht, ist so ein Tick von mir.

Von der Autorin Johanna Nicholls las ich in vergangener Zeit bereits ein Buch mit dem Titel: Die Blüte des Eukalyptus. Der Schreibstil von ihr hat mir damals schon gefallen, so bin ich jetzt auf dieses Werk gespannt.

Ja, richtig, ich bin gerade dabei dieses Buch zu lesen und da es an die 730Seiten hat, wird es mich noch einige Zeit in Beschlag nehmen.

Und dennoch möchte ich es heute schon als Buchtipp hier auf ebooksofa stellen, denn die Story verspricht wieder spannenden Lesestoff. Sobald ich fertig bin komme ich nochmals auf dieses Buch: In einem Weiten Land zurück.

Das Cover genial.

 

Nochmals möchte ich betonen dieses Buch ist nur was für Fans historischer Romane.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die Story zum Buch. Textquelle Page & Turner Verlag

Sie ist eine starke Frau. Doch das Schicksal stellt sie vor die schwerste Prüfung.

England 1827: Das Schicksal meint es nicht gut mit Vianna Francis. Als die junge Frau übel verleumdet wird, muss sie zusammen mit ihrer kleinen verwaisten Halbschwester Daisy London Hals über Kopf verlassen und nach Sydney flüchten. Da sie ohne Geld und Papiere in der neuen Heimat ankommt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Angebot von George Severin anzunehmen, der zufällig auf die hübsche Frau aufmerksam wird: Er bietet ihr und Daisy ein Zuhause, wenn sie in seinem Casino reiche Männer zum Glücksspiel animiert. Schon bald verlangt Severin aber von ihr, für weitere Dienste zur Verfügung zu stehen. Als sich Vianna widersetzt, droht er, Daisy etwas anzutun. Vianna hat keine Wahl, sie muss das böse Spiel mitspielen. Doch dann scheint sich das Blatt zu wenden, denn sie bekommt Hilfe von unerwarteter Seite. Aber kann sie darauf wirklich vertrauen?

Kommentare sind geschlossen.