Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden: Die Biografie von Don Rosa

Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden: Die Biografie von Don Rosa

Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden: Die Biografie von Don Rosa

Die Biographie von Don Rosa
Gebundenes Buch
„Dagobert Duck ist der reichste Mann der Welt!“ Mit diesem Satz beginnt eines der erfolgreichsten Comicepen der 90-er und 2000-er Jahre: Die Biografie des Großkapitalisten und Fantstilliardärs Dagobert Duck aus Entenhausen.

Urheber dieses Werks ist der wohl beliebteste aktive Disney-Zeichner, der Amerikaner Don Rosa. Er investierte Jahre der akribischen Recherche und der zeichnerischen Umsetzung, um dieses aus 12 Kapiteln und 8 Z

Unverb. Preisempf.: EUR 29,95

Preis: EUR 29,95

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

ebooksofa-buchbesprechung: bernard madoff-der jahrhundertbetrüger

Wir von ebooksofa, möchten Ihnen heute ein super interessantes Buch vorstellen mit dem Titel: „madoff – der Jahrhundertbetrüger“.

Bernard Madoff

Bernard Madoff

Auf 24o Seiten bekommen die Opfer eine Stimme und in eindrucksvollen Protokollen erklären die von ihm geprellten wie Bernard Madoff diese mit seinem Auftreten als bescheidener Mann und großzügiger Philanthrop sie überzeugen konnte, dass er  d e r   Mann für Ihre Vermögensverwaltung ist.

Er ist ja gottseidank verurteilt worden und das zu 15o Jahren Haft. Aber das bringt die Geprellten auch nicht weiter, denn es sind ja Milliarden durch Madoff verbrannt worden. Hier nachfolgend ein kleiner Auszug was unser Wikipedia zu Bernard Madoff zu halten hat.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ende 2008 wurde er wegen Betrugs verhaftet, da er Jahrzehnte lang einen Investmentfonds nach dem Schneeballsystem betrieben hatte. Er verursachte damit, seinen eigenen Angaben gemäß, einen Schaden von ca. 50 Milliarden US-Dollar.  Der Gesamtumfang des Schadens wurde zum Zeitpunkt des Prozesses gegen Madoff allerdings auf mindestens 65 Milliarden Dollar (rund 51 Milliarden Euro) veranschlagt, die Zahl der Geschädigten auf 4.800.

 Es handelt sich um den „ersten wirklich globalen Betrugsfall“, wie ein Vertreter einer 21 Staaten umfassenden Anwaltsallianz bemerkte.  Der Fall betraf im April 2009 weltweit rund drei Millionen Personen direkt oder indirekt. Rund 300 Anwaltskanzleien und 45.000 Anwälte sollen sich zu dieser Zeit mit dem Fall befasst haben.

 Er wurde schließlich am 29. Juni 2009 zu 150 Jahren Haft verurteilt.  Zwei Programmierer, die bei der Abwicklung des Schneeballsystems und der Fälschung von Belegen computertechnische Unterstützung geleistet haben sollen, sind am 13. November 2009 verhaftet worden und gegen Stellung einer Kaution derzeit wieder auf freiem Fuß

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die Eheleute Ruth und Bernard Madoff waren in den Medien als Philanthropen stark präsent. Sie traten als Spender für zahlreiche wohltätige und kulturelle Einrichtungen auf, und beide waren Mitglieder im Vorstand vieler Theater, Stiftungen und Colleges. Aufgrund dieses Erscheinungsbildes entschieden sich mehrere wohltätige Stiftungen, Madoff ihr Geld anzuvertrauen; dadurch ist ihnen zuletzt ein hoher finanzieller Schaden entstanden. Quelle: Wikipedia

Hier unser kleines Video zum Buch:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Fazit:  Super Buch zum super Preis! Klickt einfach auf den Link, dort erhaltet Ihr weiter Informationen und
             könnt-wenn   Ihr wollt das Buch zum spitzen Preis erwerben. Diese Buch lohnt sich wirklich.

Madoff – Der Jahrhundertbetrüger: Chronologie einer Affäre