SUMMERTIME im Innenhof des Luitpoldbad in Bad Kissingen

hervorgehoben

SUMMERTIME im Innenhof des Luitpoldbad in Bad Kissingen

Karibische Klänge von Riddim Posse und U2-Klassiker von U12 Tribute
Von Freitag, 10. August, bis Sonntag, 12. August, kommen in Bad Kissingen wieder
Urlaubsgefühle auf: Die summertime erfüllt dieses Jahr den Innenhof des
Luitpoldbads mit karibischen Rhythmen und Classic Rock. Am Sonntag findet ein
Familientag im Kurgarten statt. Karten für die Konzerte sind im Vorverkauf
erhältlich.

Riddim Posse (c) Foto_Tommy Mardo-2 summertime beginnt am Freitag, 10. August, um 20 Uhr mit Riddim Posse:
Die Liebe zu Reggae und Soca führte die aus fünf Nationen stammenden Musiker
zusammen. Ganz der karibischen Musik verschrieben, entwickelte die Band ihren
ganz eigenen Stil und ist mit ihrem unverwechselbaren Sound einzigartig in Europa.
Musik, die in Bauch und Beine geht, Grooves, ein knalliger Bläsersatz, die markante
Stimme von Leadsänger Wayne Dallaway, das Spiel des Ausnahmetrompeters Kirt
Dallaway, rockige Gitarrenriffs, Steeldrums und mehrstimmiger Gesang machen
diese reizvolle Mischung aus.

Ihre Spielfreude und Bühnenpräsenz, die leidenschaftlichen und energiegeladenen Auftritte sind das Geheimnis der Beliebtheit und Beständigkeit von Riddim Posse. Mit ihrer ersten Single „Doctor Soca“ begann für die Band der internationale Erfolg. Es folgten weitere Singles und zwei Alben sowie über 800 Auftritte in Deutschland und dem angrenzenden Ausland bis in die Türkei. So standen die Musiker schon gemeinsam mit „The Wailers“, „Manu Dibango“, „Kool & The Gang“, Xavier Naidoo, „Jahcoustix“ und vielen anderen auf der Bühne. Riddim Posse stehen in folgender Besetzung im Innenhof des Luitpoldbads: Wayne Dallaway (Lead Vocals, Trombone), Kirt Dallaway (Vocals, Trumpet), Leo Murphy (Drums, Vocals), Pit Schönpflug (Keyboards, Steeldrum), Ray Mahumane (Guitar, Vocals) und Michael Suuhe (Bass, Vocals).

U12 Band (c) U12_Foto Viktoria Kling-2Am Samstag, 11. August, nehmen die vier Vollblutmusiker von U12 – A Tribute To U2 (sprich: „u-one-two“) um 20 Uhr das Publikum im Innenhof des Luitpoldbades mit auf
eine musikalische Zeitreise durch alle Schaffensphasen der irischen Band U2.

 

Dabei klingt die Band in allen Nuancen so authentisch, wie es nur die persönliche
Faszination am Original ermöglicht. Auf dem Programm stehen zahlreiche ChartHits,
denn das Hit-Potential von U2 scheint schier endlos: Mit Songs wie „With Or
Without You“, „Beautiful Day“, „Desire“, „One“, „I Still Haven‘t Found What I’m
Looking For“, „Where The Streets Have No Name“ und „Pride“ (In The Name Of
Love) ziehen sich vertraute Melodien wie ein roter Faden durch das Programm. Aber
auch besondere Songs für die versierteren U2-Fans werden eindrucksvoll performt.
Eine humorvolle Bindung zum Publikum und U2-typische Showeinlagen runden die
Show ab.

Am Sonntag, 13. August, findet um 10 Uhr ein Open-Air Gottesdienst im Kurgarten
statt. Musikalisch umrahmt das Kurorchester der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen
GmbH den Gottesdienst. Der Kurgarten steht am Sonntag ganz im Zeichen der
Familie. Mit tollen Attraktionen und einem Spielebereich können sich die kleinen
Gäste amüsieren. Nachmittags findet um 15:30 Uhr ein Konzert des Kurorchesters
Bad Kissingen statt. Das Kurgarten Cafe bietet sowohl am Freitag und am Samstag
während der Konzerte als auch am Sonntag kulinarische Köstlichkeiten an.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 20 Euro in der Tourist-Information
Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse
kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 22
Euro. Bei Regenwetter werden die Konzerte am Freitag und am Samstag kurzfristig
in den Regentenbau verlegt. Textquelle: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

The 12 Tenöre gaben Bad Kissingen die Ehre- Auftakt Ihrer Tournee in Bad Kissingen

The 12 Tenöre gaben  Bad Kissingen die Ehre- Auftakt Ihrer Tournee in Bad Kissingen

Da soll einer sagen Klassik wäre langweilig. Von wegen!

Gestern im mondänen Max Littmann-Saal in Bad Kissingen gaben die weltweit erfolgreichen  12 Tenöre ein Konzert der Spitzenklasse.

„The 12 Tenors“  sind 12 jugendlich wirkende Sänger aus ganz unterschiedlichen Ländern ( New York, Frankreich, Liverpool, London, Südtirol, Polen, Rio, Hamburg und Nürnberg), welche mit eindrucksvollen Stimmen den Zuhörern 25 Song darboten und dies in einem unglaublichen Saal in Bad Kissingen.  Unter dem Titel: „Millenium Tour“ präsentieren die-ich will wirklich sagen: Ausnahmekünstler,- ein Show, welche die Zuhörer von Anfang an begeistert

Obwohl der erste Blick auf die Bühnendekoration!, „naja, etwas spärlich“, und der Gedanke kam aufaufkam, ob dies wirklich ein schöner Abend werden wird?. Doch gleich hier darf gesagt sein: Und wie! Der Abend war ein Hochgenuss der Stimmen, Stimmung und Gefühle.

Mein kleiner grüner Kaktus war der Auftakt…..

Weitere bekannte Musiktitel  umschmeichelten unser Gehör. Songs  aus dem Genres Rock-und Pop, die jeder kennt und liebt,  wie auch klassische Arien  wurden auf eine leichte und dennoch kraftvolle, stimmgewaltige  Art präsentiert.

Ob nun klassiche Songs wie „Nessun Dorma“,“Granada“ , Evergreens der vergangenen Zeit, wie „La Donne e Mobile“ oder „O Sole Mio“,oder Ohrwürmer von den Beatles, Queen Leonhard Cohen und Michael Jackson und viele mehr, die Zuhörer waren begeistert.

Und einige hielten es auch nicht mehr auf den Sitzplätzen. Es wurde geswingt, gesungen, geklatscht und gerockt. Kurzum, die Stimmung im Saal tobte, ob Jung oder Alt – allen stand Begeisterung im Gesicht.

Die gesamte fast 3stündige Show ist eine Achterbahn der Emotionen gewesen und in doch so manchem Auge erblickte man ein kleines Tränchen….ein Tränchen der Sehnsucht an eine vergangene Zeit. Doch für Trübsinn blieb keine Zeit, schon beim nächsten Song war alles vergessen und  man swingte und rockte wieder mit.

Beendet wurde diese einmalige Tour der Stimmgewalten mit dem Lied: „Time to say goodbye“ von Andrea Bocelli. Alle Besucher im vollbesetzten Saal bedankten sich mit „Standing Ovations“ und überschäumenden Beifall. Dieser fast dreistündige Auftritt der 12 Tenöre ist ein wahres Erlebnis.

Wer die Möglichkeit hat ein Ticket für diese mitreißende Show in seiner Stadt zu ergattern, der möge zugreifen, denn einige Konzerte sind bereits ausverkauft. Erlebt er einen wirklich wunderschönen Abend, wovon er noch Monate später erzählen wird. Dass wir hier in Bad Kissingen den Auftakt der Millenium Tournee erleben durften, sehe ich als große Wertschätzung für unsere Stadt.

Abba-Swing kommt nach Bad Kissingen-mit der Tribute Show

Abba-Swing kommt nach Bad Kissingen-mit der Tribute Show

Abba today (c) Udo Hallstein

Abba today (c) Udo Hallstein

Abba-Swing kommt nach Bad Kissingen-mit der Tribute ShowABBA TODAY -Glitzer, Glamour und einen Hauch von Nostalgie, Am Samstag , 24.März, nimmt „The Tribute Show-ABBA today“ ihre Zuhörer mit auf eine Reise in die 70er Jahre.

Das Quartett präsentiert die weltbekannten Hits wie „ Money, Money, Money“ und „ Dancing Queen“ oder „Gimme, Gimme, Gimme“ von ABBA in einer einzigartigen Show.
Die Veranstaltung findet um 20:00 Uhr im Max – Littmann – Saal im Regentenbau statt
Mit musikalischer Professionalität, spritzigen Choreografien und Moderationen werden die Zuhörer von dem Quartett in die 70er Jahre zurück versetzt und erleben die einzigartigen Hits der Band erneut – nur irgendwie im neuen Gewand: Elemente des ABBA – Ur – Pops verschmelzen in den neu arrangierten Hits mit dem Sound des neuen Jahrtausends und die individuell und aufwendig angefertigten Bühnenoutfits stehen mit ihrem Antlitz der Exklusivität des ABBA – Originals in nichts nach. Die Künstler lassen wie das Schwedenquartett zu Beginn ihrer Karriere voller Spritzigkeit und Authentizität die Funken auf der Bühne nur so sprühen. Angefangen am Höhepunkt der Ära ABBA im Jahre 1974 bis in die Gegenwart präsentieren die Musiker Hits wie „Waterloo“,„Mamma Mia“,Voulez-Vous“und „Fernando“.
.
Eintrittskarten sind erhältlich an der Tourist -Information Arkadenbau, telefonisch
unter 0971 8048444
.
Textquelle: Pressekontakt:Bayer´ Staatsbad Bad Kissingen GmbH

THE 12 TENORS: MILLENNIUM TOUR – in Bad Kissingen live!

THE 12 TENORS: MILLENNIUM TOUR

Klassische Arien, Pop-Hymnen und Rock-Klassiker

Am Donnerstag, 8. Februar, gastieren „The 12 Tenors“ im Max -Littmann-Saal im Regentenbau.

In der weltweit erfolgreichen Produktion„Millennium Tour“ präsentieren die Künstler eine mitreißende Show mit frischen Songs und bewährten Klassikern.
Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr.
Diese Show räumt mit allen bisherigen Klischees über das wohl aufregendste Stimmfach der Gesangsmusik auf: dem Tenor. Aus unterschiedlichen Nationen zusammengekommen, kennen die Musiker nur ein Ziel: ihr Publikum mit ihrer mitreißenden Leidenschaft für Musik anzustecken.

Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie singen sie klassische Arien, Pop-Hymnen und Rock-Klassiker–denn kein Genre ist vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound vereinen sie den Musikgeschmack von Generationen.

Da wird gründlich aufgeräumt mit allen bisherigen Klischees. Alle 12 Tenöre können spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen verschiedenen Musikrichtungen wechseln. Das Publikum kann sich auf Musik ohne Grenzen mit klassischem und zeitlosem Charme, auf eine neue spektakuläre Lichtshow, eindrucksvolle Choreographien, charmante und humorvolle Moderationen und auf ein abwechslungsreiches Programm von Klassik bis Pop mit 12 Ausnahmesängern und dem gewissen Etwas freuen.

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter:
0971 8048-444 erhältlich

Textquelle: Pressekontakt – Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH,